Porto, Portugal
Zuletzt aktualisiert: 26. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

14Analysierte Produkte

18Stunden investiert

2Studien recherchiert

66Kommentare gesammelt

Du wolltest schon immer einen faszinierenden Städtetrip erleben und gleichzeitig die Möglichkeit haben das gute Wetter mit einem Glas Wein genießen zu können? Du möchtest eine Mischung aus interessanter Geschichte und wunderschöner Architektur erkunden? Dann ist der Städtetrip nach Porto, einer portugiesischen Küstenstadt im Nordwesten, perfekt für dich und deine Reisebegleitung.

Hiermit heißen wir dich Herzlich Willkommen zu unserem Ratgeber über eine Städtereise nach Porto im Jahr 2020. Wir versorgen dich mit allen wichtigen Informationen und Tipps bezüglich Porto, sodass du mit den besten Reiseinfos gewappnet bist und deine Städtereise in Porto genießen kannst. In unserem Ratgeber gehen wir auf Reisehighlights ein, geben dir die wichtigsten Reisetipps und ziehen am Ende noch ein abschließendes Fazit. Viel Spaß beim Lesen!




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Städtereise nach Porto bietet dir die optimale Mischung zwischen entspannter portugiesischer Kultur und interessanter Barock-Architektur und Altstadt.
  • Einen Besuch in Porto ohne den traditionellen Portwein probiert zu haben, ist kein Besuch!
  • Alle Harry Potter Fans werden hier definitiv auf ihre Kosten kommen! Für alle Urlauber, die keine Harry Potter Fans sind, gibt es natürlich genug andere, spannende Aktivitäten in und um Porto´s Stadtzentrum.

Städtereise nach Porto: Die besten Angebote

Der folgende Abschnitt informiert dich über die besten Arten einer Porto Städtereise. Es soll dir dabei helfen die für dich beste Städtereise nach Porto zu finden, sodass du einen unvergesslichen Urlaub erlebst.

Die beste Porto Städtereise auf eigene Faust Tour

Wenn du Porto auf eigene Faust erleben möchtest, bietet es sich an, nur das Hotel zu buchen und alles weitere selbst und vielleicht sogar spontan zu entscheiden. DerTour bietet das optimale Angebot für einen Wochenendtrip mit einem Hotel in zentraler Lage an. Das Hotel ist nicht nur familienfreundlich, da Kinderbetreuung angeboten wird, sondern überzeugt des Weiteren mit einem Fitnessstudio, einem Wäscheservice, WLAN sowie 24h-Rezeption.

Die Lage des Hotels befindet sich sehr zentral. Einkaufsmöglichkeiten sind beispielsweise nur 10m entfernt und eine Bushaltestelle befindet sich in 50m, sodass du sehr gut angebunden bist.

Porto Städtereise über ein Wochenende

Porto Städtereise über ein Wochenende

Einen Wochenendtrip nach Porto für eine perfekte Städtereise auf eigene Faust. Das Angebot enthält alles, was du benötigst.




ab

245,00 EUR

mehr info

Die beste All-Inclusive Städtereise nach Porto

Wenn es dir wichtig ist, dass du während deiner Städtereise nicht über Kochen oder einkaufen gehen nachdenken möchtest, dann ist eine All-Inclusive Städtereise nach Porto genau das Richtige für dich. So kannst du dich entspannt an den gedeckten Tisch setzen und hast mehr Zeit die Stadt zu erkunden.

Mit folgendem Angebot von DerTour wirst du Freude haben, denn das Hotel liegt direkt im Zentrum Portos. Das 4-Sterne Hotel wurde erst im Jahr 2015 gebaut und ist somit noch sehr modern ausgestattet. Neben toller Verpflegung, wie einem tollen Buffet am Morgen oder einem Drei-Gänge-Menü am Abend, kannst du dich bei Zeiten auf der Sonnenterrasse ausruhen.

Porto Städtereise über ein Wochenende mit allem was du benötigst

Porto Städtereise über ein Wochenende mit allem was du benötigst

Einen Wochenendtrip nach Porto für eine perfekte Städtereise auf mit allem was du benötigst Die Unterkunft und die Verpflegung lassen Herzen höher schlagen




ab

371,00 EUR

mehr info

Reise Highlights in Porto: Was du auf deiner Städtereise unbedingt sehen musst

Im weiteren Abschnitt gehen wir darauf ein, welche Reisehighlights du dir auf deiner Porto Städtereise auf keinen Fall entgehen lassen solltest. Wir versorgen dich mit einer Übersicht aus den interessantesten Sehenswürdigkeiten in Porto, damit du eine Inspiration für deine Porto Städtereise bekommst.

Porto -1

Der Fluss Douro fließt durch das Zentrum von Porto und wird von vielen bunten Häuserreihen umhüllt.
(Bildquelle: uansplash.com/ Nick Karvounis)

Welche Sehenswürdigkeiten bietet Porto?

Es eignet sich ganz besonders, wenn du Porto zu Fuß erkundest. Die kleinen verwinkelten Gassen laden zum Herumschlendern und Erkunden auf eigene Faust ein.

Wir haben für dich die Top 10 der interessantesten Sehenswürdigkeiten auf deiner Porto Städtereise zusammengefasst, die du auf keinen Fall verpassen solltest!

Palácio da Bolsa

Der Palácio da Bolsa befindet sich in der Altstadt Portos und ist ein neoklassizistischer Palast, welcher aus dem Jahre 1850 stammt. Früher wurde er als Handelsgericht und Börse genutzt. Heutzutage dient der Palast als Museum und Konferenzzentrum.

Porto São Bento

Porto São Bento ist ein ehemaliges Kloster, welches heutzutage als Bahnhof fungiert. Du kannst es völlig kostenlos besichtigen und natürlich auch zu Zwecken der Mobilität nutzen. Die Eingangshalle des Porto São Bento beeindruckt durch die Azulejos, die blauen, sehr bekannten Kacheln. Diese spiegeln die Geschichte Portos sowie die des Landes insgesamt wider.

Sé do Porto

Die Sé do Porto ist die Kathedrale von Porto. Sie liegt ganz in der Nähe des Porto São Bento auf dem Hügel Pena Ventos von dem man die Altstadt Portos überblicken kann. Die Kathedrale von Porto zählt zu einer der wichtigsten katholischen Kirchen Portugals.

Des Weiteren ist sie der Sitz des Bistums von Porto und bekannt, da die Kathedrale mit der Altstadt Portos seit 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Die Sé de Porto wurde im 12. Jahrhundert erbaut und ist von einer Festungsanlage, welche die Kathedrale wie eine Burg aussehen lässt, umgeben.

Igreja de Santa Clara

Die Igreja de Santa Clara ist eine Kirche des portugiesischen Barocks, welche mit Gold ausgekleidet ist. Ihre Fassade bildet eine traditionelle schlichte gotische Fassade aus dem 15. Jahrhundert.

Ponte Dom Luís I

Die Ponte Dom Luís I ist ein Wahrzeichen Portos. Sie wurde von einem Schüler des berühmten Architekten Gustave Eiffel erichtet, weshalb die Brücke an das Design des Eiffelturms erinnert. Es lohnt sich die Ponte Dom Luís I zu Fuß zu begehen, weil man von dort tagsüber wie auch nachts eine atemberaubende Aussicht hat.

Porto -2

Die Brücke Ponte Dom Luís I ist ein besonderer Bestandteil der Skyline von Porto.
(Bildquelle: unsplash.com / Daniel Seßler)

Escada dos Guinadas

Die Escada dos Guinadas ist eine Treppe, welche unter der Ponte Dom Luís I herführt. Entlang der Häuser, die sich dort befinden, hängt traditionell die bunte Wäsche zum Trocknen aus den Fenstern.

Portweinkeller

Wenn du in Porto zu Besuch bist, ist ein wichtiger Punkt, dass du den aus der Region stammenden Portwein probierst. Am Besten kannst du einen der vielen Portweinkeller besuchen, die sich an dem Rio Douro aufreihen.

Igreja do Carmo

Diese Kirche spiegelt das traditionelle Stadtbild Portos wider, da sie an den Seiten mit den blauen Azulejos verkleidet wurde.

Universität von Porto

In näherer Umgebung der Igreja do Carmo, befindet sich die Universität. Oftmals wirst du dort Studierende mit einem typischen Harry-Pottermantel antreffen, den sie ganz traditionell für Feiern tragen.

Buchhandlung Lello & Irmão

Falls du ein Harry Potter Fan bist, werden nun deine Augen leuchten. Die Buchhandlung, die J.K. Rowling zu der bekannten Bibliothek aus den Harry Potter Romanen inspirierte, liegt in Porto und kann mit einem Eintrittspreis von 5€ besichtigt werden.

Reisetipps: Was du bei deiner Städtereise nach Porto beachten solltest

Welche weiteren Reisetipps benötigst du für deine Städtereise nach Porto? Diese Frage beantworten wir dir in dem folgenden Abschnitt. Von der besten Reisezeit bis hin zu den besten Freizeitaktivitäten in Porto. Wir helfen dir und sind dein digitaler Stadtführer, sodass du alle wichtigen Informationen auf einen Blick erfassen kannst.

Was ist die beste Reisezeit für Porto?

Wenn man über die perfekte Reisezeit für Porto nachdenkt, kommen dir wahrscheinlich auch eher die Sommermonate in den Kopf. Doch oftmals werden optimale Reisezeiträume im Frühling oder im Herbst übersehen.

Grundsätzlich kann man sagen, dass der beste Reisezeitraum für eine Städtereise nach Porto zwischen Mai und Oktober liegt. Über das ganze Jahr gesehen, beträgt die niedrigste Temperatur ungefähr 12°C im Januar und die höchste Temperatur um die 26°C im August. Dadurch, dass Porto der Küste nahe liegt, ist auch der Sommer sehr angenehm und mild.

Nun haben wir eine Tabelle für dich über die Durchschnittstemperaturen aus den letzten 30 Jahren aufgeführt, damit du einen besseren Überblick bekommst.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
12°C 12°C 15°C 17°C 20°C 23°C 25°C 26°C 25°C 21°C 15°C 13°C

Wir hoffen, dass du somit die für dich perfekte Reisezeit für eine Städtereise in Porto findest.

Wie gelingt die Anreise nach Porto am besten?

Aus Deutschland erreichst du Porto am Besten mit dem Flugzeug. Je nach Reisezeitraum und Komfort variiert der Preis des Flugtransfers. Flugtickets für einen Kurztripp bekommst du schon ab 19,90€ p.P. pro Flugstrecke.

Vom Flughafen aus gibt es verschiedene Möglichkeiten, die dich zu deiner Unterkunft nach Porto bringen. Je nachdem wie viel Budget du für deine Reise einplanen möchtest, gibt es unterschiedliche Optionen, die sich natürlich in der Reisedauer, Komfortabilität, aber auch in dem Preis unterscheiden.

Metro

Wenn du dich vor deiner Anreise genauestens mit deiner Übernachtungsmöglichkeit und der Umgebung auseinandersetzt, kannst du schon vor der Reise schauen, ob eine Metro-Station in der Nähe deiner Unterkunft aufzufinden ist.

Je nach Zeitpunkt und Anzahl deiner Gepäckstücke musst du ca. 15 bis 30 € zahlen.

Denn die einfachste und günstigste Möglichkeit das Zentrum von Porto zu erreichen, ist mit der Metro, ganz speziell mit der Metrolinie E (Estácio do Dragao – Airport). Diese Metrolinie fährt täglich zwischen 6:00 Uhr morgens bis 1:00 Uhr nachts. In dem Zeitraum zwischen 7:00 Uhr bis 24:00 Uhr, kannst du alle 20 Minuten per Metro von dem Flughafen bis zur Stadtmitte fahren.

In den anderen Zeiten fährt die Metro alle 30 Minuten und am Wochenende ist sie bis 23:00 Uhr aktiv. Wenn du statt mit der Metro zu fahren lieber einen Bus nehmen möchtest, kannst du dich alternativ auch von den Buslinien 601 und 87 von dem Flughafen aus bis zum Stadtzentrum Portos bringen lassen.

Taxi

Wenn du dich nicht nach dem Zeitplan der Metro oder den Bussen orientieren möchtest oder gegebenenfalls mitten in der Nacht ankommst, kannst du dir auch ein Taxi bestellen.

Wie an vielen anderen Flughäfen, wirst du auch an Porto´s Flughafen schnell nach einem Taxi fündig. Die Taxis in Spanien sind wie in Deutschland auch mit einem Taximeter ausgestattet. Oft kannst du davon ausgehen, dass ein Kilometer um die 80 Cent kostet.

An Wochenenden, Feiertagen, aber auch zwischen 21 Uhr bis 6 Uhr morgens, zahlst du 20 % mehr auf den regulären Fahrpreis. Wenn dein Gepäck größer ist als 55x35x20 cm, musst du damit rechnen, dass du einen Aufpreis von 1,80€ zahlen musst.

Uber und Privattransfer

Auch in Porto kannst du nun die bekannte App Uber benutzen. Je nach Präferenz deines Ubers und die Länge der Autofahrt, kann auch diese Fahrt zwischen 15-30€ kosten.

Falls der Preis für dich eher nebensächlich ist und du es schätzt bequem und exklusiv zu verreisen, ist die Option eines Privattransfers die richtige Option für dich. Ein privater Fahrer wartet mit einem Schild mit deinem Namen am Flughafen und bringt dich auf bequemste Weise zu deiner Unterkunft.

Diese Exklusivität hat natürlich auch seinen Preis. Du kannst mit mindestens 15€ pro Person rechnen, je nach Länge der Autofahrt.

Was kostet eine Städtereise nach Porto?

Die Kosten einer Städtereise nach Porto richten sich vor allem danach, wie lange du in Porto bleiben möchtest und welche Unterkunft und Ansprüche du mitbringst. Die günstigste Option einer Städtereise nach Porto über ein (verlängertes) Wochenende beginnt ab 260€.

Die Reise besteht aus den Flügen (ab 20€ pro Flug pro Person), öffentlichen Verkehrsmitteln für die Anreise und Mobilität (ca. 60 €), Unterkunft (ab 30€ pro Nacht), Verpflegung (70€) und weitere Ausgaben (30€). Natürlich können wir keine genauen Angaben geben, weil es dafür auf deine Präferenzen ankommt.

Welche Infrastruktur gibt es in Porto?

In Porto kannst du auf eine gut ausgebaute Infrastruktur zurückgreifen. Im Abschnitt über die Anreise sind wir bereits ein wenig auf die Möglichkeiten bezüglich der Mobilität in Porto eingegangen.

Mit der folgenden Tabelle möchten wir dir einen kurzen und kompakten Überblick über die Situation der Infrastruktur in Porto geben:

Fortbewegungsmittel Erklärung ungefährer Preis
Metro, Bus, Tram (Andante Karte) wiederaufladbare Karte – gültig für eine Person und du kannst Fahrten hinzufügen – die jeweils 1 Stunde gültig sind einmalig 60ct + der Preis pro Fahrt 1,60€ 
Metro, Bus, Tram (Andante Tickets für Touristen) erhältlich an Flughäfen – im Bus – teilweise in Geschäften: damit kannst du alle Verkehrsmittel zu einem Einheitspreis nutzen Tagesticket á 7€ und 72Std. á 15€
PortoCard mit öffentlichen Verkehrsmitteln Die PortoCard ist der offizielle Sightseeing Pass aus Porto – welcher auch inklusive der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel genutzt werden kann 1 Tag á 13€ 
Hop-on/Hop-off Busse speziell designte Bustouren für Touristen, um die interessantesten Sehenswürdigkeiten zu besuchen und an jeder Sehenswürdigkeit die Möglichkeit zu haben wieder auf einen Bus aufzusteigen (Hop-on) 48Std. Ticket á 15€
Fahrräder mieten alle Sehenswürdigkeiten auf die eigene Faust erkunden und gleichzeitig aktiv bleiben ca. 8Std. á 12€

Wir hoffen, dass dir diese Übersicht geholfen hat einen generellen Überblick über die Mobilität in Porto zu bekommen. Natürlich kannst du auch alles zu Fuß besichtigen.

Wie lange sollte eine Städtereise nach Porto dauern?

Eine wichtige Frage, die auch du dir sicher vor deiner potentiellen Städtereise nach Porto stellst, ist die Frage nach der Länge deines Aufenthaltes.

Eignet es sich eher nur für ein Wochenende oder sollte man mehr Zeit einplanen, um alles erkunden zu können? In der nächsten Frage erfährst du unsere Meinung dazu.

Eignet sich Porto für einen Wochenendtrip?

Porto eignet sich ganz hervorragend für einen Wochenendtrip. Du solltest ungefähr zwei volle Tage einplanen, um die interessantesten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und um trotzdem ein wenig Extra-Zeit für portugiesisches Essen oder einen kleinen Ausflug an das Meer zu haben.

Welche Übernachtungsmöglichkeiten bieten sich in Porto an?

Auch in Porto gibt es eine Reihe verschiedener Übernachtungsmöglichkeiten. Von Hotel bis hin zur Ferienwohnung oder Airbnb ist alles aufzufinden. Letztendlich kommt es auf dich und deine Präferenzen an und welche Art der Unterkunft dich auf deiner Porto Städtereise glücklicher macht.

Vielleicht bist du ein Typ, der Freiheiten schätzt und sich auch im Urlaub lieber selbst versorgt. Wirst du im Urlaub gerne bekocht und findest es angenehm mit anderen Hotelgästen in Kontakt zu kommen, ist ein Hotel die bessere Wahl für dich.

Dennoch möchten wir dir nun noch ein paar Tipps an die Hand geben:

  1. Tipp: Als Erstes geben wir dir den Tipp, dass deine Übernachtungsmöglichkeit in der Innenstadt liegen soll, damit du zentral gelegen bist und alle attraktiven Standorte wie Sehenswürdigkeiten, Bars oder Restaurants zu Fuß erreichen kannst.
  2. Tipp: Auch wenn sich die historische Altstadt sehr anbietet, wirst du mit einer Unterkunft, die zu Fuß ein paar Minuten weiter außerhalb liegt, bessere Preisverhältnisse erzielen.
  3. Tipp: Unserer Meinung nach lohnt es sich nicht die Unterkunft mit einem Frühstück zu buchen. Viel schöner ist es doch, die vielen, lokalen Bäcker zu unterstützen, die du fast überall finden kannst. Gleichzeitig ist es der beste Weg dich unter Einheimische zu mischen.

Welche Kunstangebote und Festivitäten gibt es in Porto?

Auch Porto hat diverse Festivitäten, die wir dir nun vorstellen möchten. Am 1. Mai wird in Porto das Springbrunnenfest gefeiert. Aus einer alten Tradition schmücken die Einwohner ihre Fischerboote und Häuser mit Blumenkränzen und alle feiern die “Erneuerung der Natur”.

Das Festival, Ao Gosto do Porto, ist für all diejenigen geeignet, die sich an portugiesischen Gerichten erfreuen. Die Veranstaltung findet im August statt und dauert drei Wochen. Die Zeit ist in Jahrzehnte unterteilt, sodass sich die erste Woche auf traditionelle portugiesische Gerichte bezieht.

In der zweiten Woche werden Gerichte mit Meeresfrüchten gekocht und in der dritten Woche steht alles unter der nationalen Fleischküche. Das Festival findet in den St. Lazarus Gardens statt und falls du in diesem Zeitraum in Porto bist, wirst du dieses Festival definitiv nicht missen wollen.

View this post on Instagram

Super excited to visit charming Porto for a few days, with its stunning views 🌉 , beautiful achitecture 🏢 and famous wines. 🍷 ____________________________________ Stay tuned for awesome pics that will make you start packing for Portugal immediately. 🎒 💼 ____________________________________ Check out @visitporto and @visitportoandnorth for insipiring galleries! 😍 ____________________________________ #porto #portocard #visitporto #visitportoandnorth #portugal #portugaltravel #europe #city #europetravel #europedestinations #europecity #besttraveldestinations #besteurope #travel #ilovetotravel #beautifuldestination #traveldestination #travelgram #instatravel #travelinspiration #traveler #travelblogger #travelalways #travelersofinstagram #wheretotravel #budgettravel #discoverportugal #discovereurope

A post shared by AZ Travel Tips (@aztravel.tips) on

Ein interessanter Tipp ist die PortoCard, die wir bereits in einem anderen Abschnitt kurz erwähnt haben. Die Vorteile dieser Karte liegen darin, dass du freien Eintritt für bis zu 6 Museen hast und -50% Rabatt auf den Eintrittspreis von 14 andere Museen hast.

Des Weiteren sind dir -20% Rabatt auf diverse Touristenführungen und Aktivitäten gegeben, sowie -15% Rabatt in teilnehmenden Geschäften. Ein weiteres Argument für die PortoCard ist die freie und unbegrenzte Nutzung von Espinho, ein Badeort mit Sandstrand.

Wie bereits erwähnt, hast du die Möglichkeit die PortoCard mit einer integrierten Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs zu kaufen.

Welche Freizeitaktivitäten bieten sich in Porto an?

Neben dem traditionellen Städtetrip und Erkunden der Sehenswürdigkeiten, bietet Porto deutlich mehr als. Einen Mietwagen mieten oder mit der Metro an das Meer fahren, shoppen gehen in der Avenida dos Alidas oder doch lieber den Tag gemütlich mit einem traditionellen Portwein an dem Fluss Douro ausklingen lassen?! Wir geben dir die richtige Inspiration für eine schöne Abwechslung.

Strand und Sonne genießen

Auch wenn Porto eine Hafenstadt ist, kann man bereits innerhalb einer halben Stunde an wunderschönen Stränden das herrliche Wetter genießen, sich von der anstrengenden Zeit in der Stadt erholen und die Seele am Meer baumeln zu lassen.

Mit der Metrolinie A in Richtung Matosinhos Sul gelangst du innerhalb einer halben Stunde an eine schöne Strandpromenade. Die Metrofahrt ist sehr kurzweilig, da die Landschaft während des Transfers zum Entspannen und Betrachten einlädt.

Eine andere Möglichkeit ist es, einen Mietwagen zu organisieren und so die Autofahrt selbständig anzugehen.

An der Strandpromenade angekommen, kannst du dann entscheiden, ob du dich eher aktiv auspowern möchtest oder dich von dem Sightseeing innerhalb Portos ausruhen möchtest. Du kannst surfen gehen, schwimmen, joggen oder dich einfach ein wenig am Strand entspannen.

Shoppen gehen

Wenn du daran interessiert bist neben den Sehenswürdigkeiten auch ein Andenken an deine Porto Städtereise zu finden, dann solltest du dir die Zeit nehmen und die vielen kleinen Geschäfte erkunden.

Die bekannte Shoppingmeile Portos, die Avenida dos Aliados, bietet neben Boutiquen auch Produkte von bekannten Designern an. Somit solltest du genug Möglichkeiten haben, um ein passendes Souvenir für deine Städtereise in Porto zu finden.

Gemütlicher Tagesausklang

Porto liegt an dem Fluss Douro und ist bekannt für den Portwein. Was gibt es somit besseres als diese beiden Punkte, die Porto prägen, miteinander zu vereinen?! Nach einem erfolgreichen Tag während deiner Porto Städtereise kannst du somit am Abend den Tag mit einem Glas Portwein ausklingen lassen und den Geräuschen des Flusses lauschen. Städtereisen können auch entspannend sein!

Fazit

Wie du siehst, ist Porto ein vielfältiges und spannendes Reiseziel. Du kannst selbst entscheiden, inwieweit du eine aktive oder entspannende Komponente in deine Porto Städtereise integrieren möchtest.

Neben interessanten Sehenswürdigkeiten, kannst du nicht nur traditionelle, portugiesische Gerichte auskosten, sondern auch mehr über die Einheimischen bei einem Glas Portwein erfahren. Wir hoffen, dass du aus diesem Ratgeber einige Reisetipps für deine Porto Städtereise mitnehmen kannst und wünschen dir eine tolle Reise !

Bildquelle: Pavone / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Melanie hat ihre Ausbildung in einem Reisebüro absolviert und einige Jahre Praxiserfahrung gesammelt. Nachdem sie selbst eine Weltreise gemacht hat, organisiert sie heute Touren für Asiaten quer durch Europa.