Zuletzt aktualisiert: 3. Mai 2020

Es gibt viele verschiedene Orte in Europa, die jeder Mensch einmal besichtigen sollte. Vor allem Spanien genauer gesagt Madrid ist ein sehr beliebtes Reiseziel. Die Reise nach Madrid lohnt sich besonders, da diese Stadt mit ihren einzigartigen Sehenswürdigkeiten und ihrer Geschichte sehr interessant ist.

Mit unseren Empfehlungen für eine Städtereise nach Madrid 2020 möchten wir dir die Stadt Madrid etwas näher vorstellen. Wir stellen dir wichtige Informationen über verschiedene Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Kosten in Madrid vor, welche du vor deiner Buchung beachten solltest. Anhand von unserem Artikel solltest du in der Lage, deine Städtereise nach Madrid zu planen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Madrid bietet viele schöne Sehenswürdigkeiten. Einige davon sind z.B. das Museo del Prado, das Palacio Real oder das Plaza Mayor. Du solltest dir im Voraus Gedanken machen, welche Sehenswürdigkeiten du bei deiner Städtereise nach Madrid besuchen möchtest.
  • Für eine schöne Zeit bei deiner Städtereise nach Madrid spielt auch die Jahreszeit eine wichtige Rolle. Madrid empfiehlt sich vor allem im Frühling und Herbst, da das Klima zu dieser Jahreszeit am angenehmsten ist.
  • Mit verschiedenen Angeboten kannst du deine Städtereise spannend gestalten. Es gibt verschiedene Führungen oder Bus Touren an denen du teilnehmen kannst.

Städtereise nach Madrid: Die besten Angebote

Es gibt viele verschiedene Angebote von unterschiedlichen Anbietern, die deine Städtereise nach Madrid deutlich angenehmer machen. Einige von diesen guten Anbietern möchten wir dir im Folgenden vorstellen.

Die beste Städtereise nach Madrid auf eigene Faust Tour

Dertour bietet die Möglichkeit eine Städtereise nach Madrid selbst zu planen. Du kannst dein Flug mit diesem Veranstalter selbst auswählen. Es werden viele verschiedene Hotels von Dertour in Madrid angeboten. Im Herbst kannst du beispielsweise mit einem Flugpreis von rund 200 von Berlin direkt nach Madrid fliegen.

Zusätzlich kannst du direkt bei Dertours dir ein gutes Hotel in der einer sehr guten Lage mit Frühstück oder Halbpension dazu buchen. Für so ein Hotel zahlst du im besten Fall 150 Euro die Nacht. Möchtest du also alles selbst buchen und deine Aktivitäten so gestalten, wie du es haben willst, dann empfiehlt es sich sehr bei Dertours zu buchen.

Städtereise auf eigene Faust

Städtereise auf eigene Faust

Mit Dertour kannst du deine Reise nach Madrid nach deinen persönlich Wünschen buchen.




ab

150 bis 300 EUR

mehr info

Die beste All-Inclusive Städtereise nach Madrid

Eine All-Inclusive Reise nach Madrid erspart dir viel Zeit. Mit nur wenigen Klicks hast du deine Städtereise inklusive Hotel und Flug gebucht. Sonnenklar.TV bietet eine All- Inclusive Städtereise nach Madrid. Im Sommer kannst du von Frankfurt aus direkt nach Madrid fliegen und wirst dann zu deinem Hotel gebracht, ohne zusätzliche Kosten.

Für diese All- Inclusive Reise zahlst du nur 297 Euro für 5 Tage. Falls du also nicht viel Zeit in die Planung deines Hotels und Flugs investieren möchtest, dann bietet sich sehr an Online bei sonnenklar.TV zu buchen. Innerhalb weniger Minuten hast du deine Städtereise nach Madrid gebucht.

All- Inclusive in Madrid

All- Inclusive in Madrid

Eine Städtereise nach Madrid mit All-Inclusive verschönert dir nicht nur die Reise dahin, sondern auch deinen Aufenthalt Vorort.




ab

297 EUR

mehr info

Reise Highlights in Madrid: Was du auf deiner Städtereise unbedingt sehen musst

Eine Städtereise nach Madrid kann sehr aufregend und spannend sein. Damit du für deinen Städtetrip nach Spanien gut vorbereitet bist, haben wir dir die wichtigsten Informationen zu Spanien zusammengetragen.

Welche Sehenswürdigkeiten bietet Madrid?

Madrid bietet wie viele andere Städte in Spanien viele verschiedene Sehenswürdigkeiten. Damit du auch keine von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten verpasst, haben wir dir die 10 interessantes Sehenswürdigkeiten zusammengestellt.

Madrid ist die Hautstadt von Spanien und bietet viele Freizeitaktivitäten. (Bildquelle: unsplash.com / Florian Wehde).

Museo del Prado

Das Kunstmuseum gehört zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Madrid. Pro Jahr besuchen mehrere Millionen Menschen das Museum. Es gehört nämlich zu den weltweit wichtigsten Kunstmuseen. Im Museum selbst sind mehrere Tausend Gemälde spanischer Maler.

Ebenso sind Zeichnungen und Skulpturen von vielen bekannten Künstlern zu sehen. Darunter sind z.B. Maler, wie Botticelli, Caravaggio und Albrecht Dürer. Das Museum ist schon 200 Jahre alt. Du kannst im Museum auf eine Art Zeitreise gehen und in die Vergangenheit bis zur Gegenwart einen Einblick gewinnen.

Das Museo del Prado ist besonders für Menschen interessant, die sich für Kunst interessieren!

Palacio Real

Das Palacio Real ist der Königspalast von Spanien und wird sehr gerne von Touristen besucht, da es gigantisch und prachtvoll ist. Es wurde zwischen 1563 und 1584 unter dem König Phillip II errichtet. Das Palacio Real befindet sich ein wenig außerhalb von der Stadt, es ist etwa 45 Kilometer von der Innenstadt Madrids entfernt. Die Klosterburg kann jeden Tag besucht werden, außer an Feiertagen nicht. Für EU-Bürger kann man im Winter und Sommer zu einer bestimmten Uhrzeit sogar kostenlos rein.

Plaza Mayor

Das Plaza Mayor ist eines der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Madrid, da es viele Möglichkeiten von Touristen gibt sich dort zu entspannen. Die vielen Cafés und Restaurants ermöglichen es den Touristen eine Pause einzulegen, aber auch wunderschöne Fotos zu machen. Das Plaza Mayor wurde im 15. Jahrhundert gebaut und diente früher als Schauplatz für Stierkämpfe, Feste oder Theaterstücke. Es ist der perfekte Ort für eine Sightseeing- Tour und es befindet sich sogar sehr Zentral in Madrid.

Am Plaza Mayor kannst du zwischen vielen Cafes und Restaurants entspannen. (Bildquelle: unsplash.com / Moiz K. Malik).

Retiro Park

Der Retiro Park oder auch Parque del Retiro ist 1,43²km groß und bietet somit einen wunderbaren Platz für alle Spaziergänger. Früher war der Park der Königsgarten von Phillip IV. Später wurde dieser Park für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Seit dem ist der Parque del Retiro ein beliebtes Ziel für Touristen. Es ist vor allem für das halbmondförmige Monument für Alfons XII bekannt. Durch den künstlich angelegten See macht es den Park von attraktiver für Menschen, die sich gerne draußen bewegen.

Ein Spaziergang am Retiro Park bei schönem Wetter ist sehr empfehlenswert!

Santiago- Bernabeu- Stadion

Jeder Tourist, der sich für Fußball interessiert, sollte sich unbedingt das Stadion Santiago- Bernabeu in Madrid ansehen. Der Weltklasse Verein Real Madrid hat dort sein Heimstadion. Dieser Verein zieht im Jahr mehrere Millionen Menschen an. Sei es während eines Spiels oder einfach nur zur Besichtigung des Stadions.

Viele wichtige Spiele wurden in diesem Stadion gewonnen, darunter die Champions League oder die Europameisterschaft. Insgesamt können 84.044 Fans bei einem Spiel live zusehen. Falls du also bei einem Spiel dabei sein möchtest, dann musst du dich frühzeitig um ein Ticket kümmern, denn vor allem, wenn Real Madrid spielt, sind die Tickets oftmals ausverkauft.

View this post on Instagram

Aiden Azzar y MarCelo

A post shared by 𝗥𝗲𝗮𝗹𝗠𝗮𝗱𝗿𝗶𝗱 (@rmaeditor) on

Puerta del Sol

Der Platz “Puerta del Sol” liegt inmitten von Madrid umgeben von vielen Geschäften und Restaurants. Der Name bedeutet auf Deutsch übersetzt “das Tor der Sonne”. Diesen Namen hat der Platz aufgrund seiner Lage, denn es wird auch als die Innenstadt oder das Zentrum von Madrid beschrieben. An diesem Ort kannst du nicht nur gut essen und shoppen gehen, sondern es finden auch viele politische Veranstaltungen statt.

Am Puerta del Sol kannst du nicht nur gut essen gehen, sondern auch erfolgreich shoppen gehen. (Bildquelle: unsplash.com / Alex Vasey).

Museo Reina Sofia

Das Kunstmuseum “Museo Nacional Centro de Art Reina Sofia” hat viele außergewöhnliche Ausstellungen und Sammlungen. Ebenfalls gibt es im Museum selbst eine Bibliothek mit 40.000 Werken. Die meisten Sammlungen bestehen aus Kunstwerken zur Nachkriegszeit zum 20. Jahrhundert bis zur Postmoderne.

Fast jedes Jahr besuchen Millionen von Menschen das Kunstmuseum. Mit einer Besucherzahl von 4 Millionen Besuchern gilt dieses Kunstmuseum als eines der beliebtesten Kunstmuseen der ganzen Welt. Vorort werden sogar Seminare oder Lesungen über Kunst abgehalten.

Ausstellungsart Preis
Normale Ausstellung 8 Euro
Wechselnde Ausstellung 4 Euro

Casa de Campo

Das Casa de Campo ist ein Park in Madrid und zieht sich über 1.723 Hektar. Somit gehört dieser Park zu eines der größten Parks in Madrid, was für jeden zugänglich ist. Besonders attraktiv ist dieser Park für Menschen, die gerne Sport treiben oder Menschen, die sich im Park gerne erholen. Aufgrund der schönen Natur, wie den Kiefernwäldern eignet es sich sehr gut vom ganzen Stadtrummel abzuschalten. Falls du ein Tierliebhaber bist, kannst du sogar im Süden des Parks einen Zoo besuchen gehen.

Mercado de San Miguel

Der Mercado de San Miguel ist ein Markt, wo du alle möglichen Speisen finden kannst. Sei es Fisch, Wurst, Süßigkeiten oder leckere Weine. Die Ware in diesem Markt ist immer frisch und wird jeden Tag aus verschiedenen Regionen Spaniens neu geliefert. Das spanische Essen ist sehr vielfältig, daher empfiehlt es sich, diesem Markt ein Besuch abzustatten, denn das Essen verrät auch viel über die Kultur und Geschichte eines Landes. Den Markt gibt es schon seit mehr als 100 Jahren und gehört zu eines der bedeutendsten Märkte auf der ganzen Welt.

Plaza de Toros de Las Ventas

Das Las Ventas ist ein sehr bedeutender Platz für die Kultur und Geschichte von Madrid. Dort werden und wurden die umstrittenen Stierkämpfe durchgeführt. Mit seinen 24.000 Plätzen ist diese Arena die größte Stierkampfarena in Spanien. Für den Bau der Arena wurden 10 Jahre investiert, somit wurde diese erst um Jahre 1934 eröffnet. Mittlerweile finden dort auch verschiedene andere Veranstaltungen statt, wie z.B. Konzerte oder Tenniswettkämpfe. Der Sitzplatz spielt bei dieser Arena nicht eine allzu große Rolle, da du von überall eine gute Sicht hast.

Reisetipps: Was du bei deiner Städtereise nach Madrid beachten solltest

Jede Stadt bietet verschiedene Möglichkeiten sich zu amüsieren und die Stadt kennenzulernen. Falls du planst nach Madrid zu reisen, dann haben wir dir im folgenden viele wichtige Informationen zusammengestellt, die du vor- und während deiner Städtereise nach Madrid beachten solltest.

Was ist die beste Reisezeit für Madrid?

Eine Städtereise nach Madrid sollte gut geplant sein, dazu gehört auch der Monat bzw. die Zeit deiner Städtereise. Madrid bzw. allgemein Spanien ist für sein schönes Wetter bekannt. Am besten empfiehlt es sich im Frühling oder Herbst nach Madrid zu reisen, da es in diesen Monaten nicht allzu warm oder kalt ist und du somit die Stadt in Ruhe besichtigen kannst, ohne schnell erschöpft zu sein.

Aber auch im Winter kannst du Madrid besuchen, da diese Stadt schöne Weihnachtsmärkte bietet und die Festtage allgemein sehr ernst nimmt. Die Menschen in Madrid sind nämlich sehr gläubig. Abgesehen davon, hast du im Winter weniger Touristen um dich herum hast, ist allgemein weniger los und du musst bspw. weniger Anstehen bei der Besichtigung von wichtigen Sehenswürdigkeiten.

Im Sommer:

Vorteile
  • schönes Wetter
  • Möglichkeit in den Parks zu spazieren
  • Radtouren sind möglich
Nachteile
  • sehr warm
  • viele Touristen

Im Winter:

Vorteile
  • schöne Weihnachtsmärkte
  • weniger Touristen
Nachteile
  • Schöne Parks können weniger besichtigt werden
  • schlechtes Wetter

Damit du eine bessere Übersicht über die Temperaturen und den Niederschlägen in Madrid hast, haben wir dir eine Übersicht erstellt.

Jahreszeit Temperatur °C Niederschlag %
Frühling 15 bis 27°C 18 bis 23%
Sommer 23 bis 35°C 5 bis 20%
Herbst 6 bis 25°C 11 bis 22%
Winter -5 bis 15°C 18 bis 23%

Wie gelingt die Anreise nach Madrid am besten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten nach Madrid zu reisen. Falls du aus Deutschland, Österreich oder die Schweiz kommen solltest, dann ist der schnellste Weg mit dem Flugzeug. In Madrid gibt den Flughafen “Adolfo Suarez Madrid – Barajas”, dieser bietet täglich Direktflüge an. Wenn du in Madrid angekommen bist, dann kannst du entweder mit Zug zu deinem Zielort oder mit dem Taxi.

Am Bahnhof Atocha gibt es viele gute Verbindungen mit täglichen Zügen. Hierbei empfiehlt sich der Renfe Spanien Pass. Dieser lässt sich für alle AVE-Züge für Lang- und Mittelstrecken nutzen. Du kannst diesen Pass bereits sechs Monate vor der Nutzung erwerben. Grundsätzlich gibt es folgende Möglichkeiten nach Madrid zu gelangen:

  • Mit dem Auto
  • Mit dem Flugzeug
  • Mit dem Bus
  • Mit dem Zug

Was kostet eine Städtereise nach Madrid?

die Preise für eine Städtereise nach Madrid könne sehr unterschiedlich ausfallen, da jeder Mensch andere Präferenzen hat. Der Preis hängt natürlich auch vom Veranstalter und dem Abflugort ab. Nur der Flug nach Madrid von einer deutschen Stadt ist nicht allzu teuer, wenn du dich rechtzeitig darum kümmerst. Du kannst sogar Flüge von Berlin nach Madrid mit nur 80 Euro hin und zurück ergattern.

Die Preise sind von deinen individuellen Wünschen abhängig!

In Zeiten von Airbnb ist es sogar möglich Unterkünfte mit nur 30 Euro die Nacht zu finden. Ein Hotel hingehen in guter Lage kostet durchschnittlich 80 bis 120 Euro die Nacht. Die Lebenskosten in Madrid betragen sind relativ gering, obwohl sich Madrid zu einem echten Touristen Hotspot entwickelt hat. Die Lebensmittelpreise in den Supermärkten und das Essen in den Restaurants kann man ungefähr mit Deutschland vergleichen.

Welche Infrastruktur gibt es in Madrid?

Die Stadt Madrid hat eine typische Infrastruktur einer europäischen Hauptstadt. Der Flughafen bieten viele verschiedene Flüge in die ganze Welt hinaus. Vor allem innerhalb von Europa werden sehr viele Direktflüge angeboten. in der Stadt selbst kommst du sehr einfach von A nach B. Du kannst z.B. am Hauptbahnhof in fast jede andere Stadt in Spanien gelangen.

Ebenfalls kannst du dich auch mit dem Bus innerhalb von Madrid sehr gut fortbewegen. Es gibt regelmäßig Busse, die dich zu jeder wichtigen Sehenswürdigkeit bringen. Mit einem Taxi kannst du natürlich auch innerhalb der Stadt fahren, allerdings sind hier die Preise und der Verkehr für viele nicht attraktiv. In vielen Städten setzt sich Uber durch und jeder, der schonmal mit Uber gefahren ist, setzt sich wahrscheinlich nie wieder in ein Taxi. Uber kannst du auch in Madrid nutzen, was sehr empfehlenswert ist.

Wie lange sollte eine Städtereise nach Madrid dauern?

Eine Städtereise nach Madrid ist für viele Menschen sehr interessant, da Madrid sehr viel zu bieten hat. Grundsätzlich können wir dir nicht sagen, wie lange du dich in Madrid aufhalten solltest, da jeder Menschen mit anderen Interessen diese Stadt besichtigt. Wir können dir aber auf jeden Fall empfehlen, mindestens drei Tage dort zu verbringen.

Madrid ist eine große Stadt mit vielen Einwohnern, daher musst du vorher schon planen, was du machen möchtest. Viele Sehenswürdigkeiten sind bspw. sehr weit voneinander entfernt. Natürlich kannst du nicht alles alles besichtigen, aber das was dich besonders interessiert, solltest du innerhalb von wenigen Tagen besichtigen können.

Eignet sich Madrid für einen Wochenendtrip?

Eine Städtereise nach Madrid eignet sich sehr gut für ein Wochenendtrip, da Madrid aufgrund seiner einzigartigen Atmosphäre und Geschichte dich vom Alltag gut wegholen kannst. In kürzester Zeit kannst du viel über das die Stadt, das Land und die Kultur lernen. Eventuell kannst du sogar deine Spanisch Skills nutzen.

Ein Wochenendtrip nach Madrid lohnt sich!

Eine Städtereise nach Madrid in 3 Tagen zeigt dir, wie vielfältig eine Stadt und eine ganze Nation sein kann. Von der Kunst der Stadt bis zum Fußballerfolg ist alles dabei. Jedermann kann in Madrid seine Interessen wiederfinden. In Madrid sind Spaß, Freude und schöne Erlebnisse garantiert.

Welche Übernachtungsmöglichkeiten bieten sich in Madrid an?

Es gibt verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten in Madrid, wie z.B. Hotels, Hostels oder Airbnb. Die Hotels sind grundsätzlich teurer als die Airbnb- Unterkünfte, sie bieten aber auch mehr Komfort und andere Vorteile. Für junge Menschen, die gerne auswärts Essen und generell nur zum Schlafen in ihr Zimmer gehen, empfehlen wir Airbnb- Unterkünfte.

Diese sind oftmals sehr zentral und vor allem sehr günstig. Es gibt beispielsweise ganze Wohnungen, die du für dich und deine Freunde haben kannst. Für eine Wohnung in einer guten Lage in Madrid zahlst du mit deinen Freunden zusammen nur 80 Euro die Nacht. Ob ihr zu Zweit oder mehrere Personen seid ist egal, denn der Preis bleibt gleich.

Die Lage hängt natürlich auch von deinem Vorhaben ab. Grundsätzlich empfehlen wir dir ein Zimmer im Madrider Stadtteil Centro zu buchen, da du von dort ausgesehen nur 800m von der Puerta del Sol und weniger als 1km Mercado San Miguel entfernt bist. Ebenso ist das Plaza Mayor nur wenige Gehminuten entfernt.

Welche Kunstangebote und Festivitäten gibt es in Madrid?

Es gibt verschiedene Kunstangebote in Madrid, einige Kunstmuseen haben wir dir bereits vorgestellt. Sehr bekannt ist das Paseo del Arte in Madrid. Dort befinden sich, fast wie in keinem anderen Ort auf der Welt, innerhalb von einem Kilometer mehrere berühmte Kunstmuseen. Darunter ist das Prado, Thyssen- Bornemisza oder die Reina Sofia.

Natürlich hat die Stadt noch sehr viel mehr zu bieten. Es gibt viele verschiedene nationale Feiertage, wie z.B. das Fest zu Ehren von San Isidro. An diesem Tag im Mai kleiden sich die Menschen mit typischen Trachten als “Chulapos” und “Goyescos”. Es wird zu “Chotis” getanzt und zu Ehren des Heiligen wird gemeinsam gegessen.

Es gibt aber auch andere verschiedene Events, darunter z.B. die Madrider Musicals. Zu jeder Saison werden verschiedene Musicals im Theater vorgestellt. Einige davon sind sogar Musicals, die nur in Madrid vorgestellt werden. In der Gegend Gran Via kannst du dir die verschiedenen Musicals auf beiden Straßenseiten ansehen. Es gibt viele weitere Events in Madrid, wie:

  • Madrid Yarn Festival 2021
  • Gala Rock 2020
  • PASS2020

Welche Freizeitaktivitäten bieten sich in Madrid an?

Real Jardin Botanico

Wer sich besonders für Pflanzen interessiert, der sollte sich den Botanischen Garten nicht entgehen lassen. In diesem Garten sind exotische Blumen aus aller Welt vertreten. Mit über 30.000 Pflanzenarten begeistert der Botanische Garten seine Besucher. Ebenso erwartet den Besuchern eine Bonsaisammlung. 1781 wurden die Pflanzen unter wissenschaftlicher Aufsicht angepflanzt.

Dreistündige Best- of- Madrid- Fahrradtour

Falls du vorhast in der wärmeren Jahreszeit in Madrid Sport zu machen, dann haben wir hier eine perfekte Aktivität für dich. In einer dreistündigen Fahrradtour kannst du die verschiedenen Sehenswürdigkeiten mit dem Fahrrad besichtigen. Die Fahrradstrecke beträgt ungefähr 14 Kilometer. Während der Fahrt kannst du viel über die Kunst und Gastronomie der Stadt erfahren. Mit nur 25 Euro erhältst du ein Stadtfahrrad, dass mit sieben Gängen ausgestattet ist.

Literaturviertel und Paseo del Prado Führung

Wenn du zu den Menschen gehörst, die sich besonders für Literatur interessieren, dann ist diese Führung genau das Richtige für dich. In einer 2,5 stündigen Führung lernst du das Literatenviertel und den majestätischen Prado Boulevard kennen. Du bekommst die engen Gassen des künstlerischen Viertel von Madrid zu sehen. In diesen Gassen sind bereits bekannte Schriftsteller, wie Quevedo durchgelaufen. Ebenso besuchst du mit dem jeweiligen Guide das Bourbon Madrid. Für die ganze Führung zahlst du nur 12 Euro pro Person.

Madrid Sightseeing Bus Tour

Eine Bus Tour ist sehr empfehlenswert, da du sehr viele Sehenswürdigkeiten innerhalb weniger Stunden zu sehen bekommst. Besonders zur kälteren Jahreszeit empfiehlt es sich sehr, aber auch im Hochsommer, denn die Busse sind klimatisiert. In der 2,5 Stündigen Rundfahrt wirst du die wichtigsten Straßen, Plätze und Denkmäler der Stadt kennenlernen.

Es gibt ein spezielles Angebot, wenn du das Bernabeu- Stadion dazu buchst, denn dann zahlst für die Rundreise und den Eintritt ins Stadion nur 51 Euro. Falls du dich nur für die Rundreise interessierst, dann kannst du mit einem Preis von 27 Euro rechnen.

Art der Tour Preis
Normale Bus Tour 27 Euro
Bus Tour mit Bernabeu-Stadium 51 Euro

Fazit

Eine Städtereise nach Madrid lohnt sich für jedermann, da Madrid sehr vielfältig und spannend ist. Mit geringen Preisen kannst du dir für einige Tage einen schönen Urlaub machen. Die Stadt bietet sehr viel an Kultur, Freizeitaktivitäten und Geschichte. Abgesehen davon sind die Spanier sehr gastfreundliche und höfliche Menschen, die diese Tage in Madrid noch angenehmer machen.

Falls du dich also für eine Städtereise nach Madrid entschieden hast und weißt, wohin du möchtest und was du unternehmen möchtest, dann erwartet dich eine wunderschöne Zeit in dieser herzlichen Stadt mit unglaublichen Sehenswürdigkeiten und einer tollen Atmosphäre.

Warum kannst du mir vertrauen?

Svenja ist Flugbegleiterin und kommt in der Welt viel rum. Sie fliegt gerne bei Langstreckenflüge mit, denn meist darf sie dann vor Ort etwas länger bleiben. Ihre Lieblingsstadt: New York. Die Aufenthalte überall auf der Welt haben sie so inspiriert, dass sie nun Artikel über das Reisen verfasst.