Zuletzt aktualisiert: 26. Juni 2020

Willkommen bei unserem großen Sprachreise Griechenland Bericht. Hier findest du alle wichtigen Informationen für deine Sprachreise nach Griechenland und interessante Hintergrundinformationen über das Land am Mittelmeer. Außerdem haben wir das Netz nach den besten Anbietern von Sprachreisen in Griechenland durchsucht, um sie dir vorzustellen.

Damit wird es dir leicht fallen, die für dich perfekte Sprachreise nach Griechenland im Jahr 2020 zu finden.

In unserem Ratgeber beantworten wir dir häufig gestellte Fragen rund um das Thema Sprachreise in Griechenland und geben dir einen Überblick über das Sprachreise-Angebot Griechenlands.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die meisten Sprachreisen nach Griechenland gehen in die Hauptstadt Athen. Doch auch auf den Inseln gibt es Sprachschulen, die mit ihrer familiären Atmosphäre überzeugen.
  • Das Angebot der Sprachschulen in Griechenland ist groß: Von Anfängerkursen bis Business Griechisch Kursen findet sich für jedes Sprachniveau ein passender Kurs.
  • Die Sprachreise nach Griechenland mit einem Urlaub zu verbinden, bietet sich in den meisten Fällen an.

Sprachreise in Griechenland: Die besten Sprachschulen im Überblick

Damit du auf deiner Sprachreise in Griechenland nicht nur Griechisch lernst, sondern auch noch viel Spaß und ein tolles Lernumfeld hast, wollen wir dir die besten Sprachreisen vorstellen.

Die beste Sprachreise Griechenland mit Unterkunft in einer Gastfamilie

Die Sprachschule Alexander der Große ist mitten in Athen gelegen und sieht die Unterbringung ihrer Schüler in Gastfamilien vor.

Das hat den großen Vorteil, dass du auch außerhalb des Unterrichts deine Griechisch-Kenntnisse erweitern und üben kannst. Außerdem lernst du die Kultur des Landes viel besser kennen, als in einem Hotel.

Die Schule bietet neben 2-Wochen-Kursen auch einen Langzeitkurs an der über 12 Monate hinweg stattfindet.

Erlebe auf deiner Sprachreise Griechenland ganz persönlich kennen und lass dich von dem Treiben der Großstadt Athen mitreißen.

2-wöchige Griechischkurse im Herzen Athens

2-wöchige Griechischkurse im Herzen Athens

Lerne die berühmte griechische Gastfreundschaft hautnah in einer Gastfamilie kennen.




ab

710,00 EUR

mehr info

Die beste Sprachschule für Kinder und Jugendliche

In der charmanten Küstenkleinstadt Xylokastro, bietet die Sprachschule “The linguistic Lab” Sprachkurse an, die für Kinder ab 9 Jahren geeignet sind.

Im Vergleich zu anderen Sprachschulen ist der Altersdurchschnitt in den Klassen des Linguistic Labs mit 15 Jahren im Sommer und 23 Jahren im Winter eher niedrig.

Die Schule bietet sowohl eine Unterbringung in einer Gastfamilie als auch in einem Hostel an. Hier wird besonders viel Wert auf abwechslungsreiches Lernen mit vielen Aktivitäten und sozialen Interaktionen gelegt.

Die Klassen bestehen im Durchschnitt aus fünf Teilnehmern, sodass ganz individuell gefördert werden kann.

Junge Lernende werden mit diesem Angebot voll auf ihre Kosten kommen!

Griechischkurse für Kinder ab 9 Jahren

Griechischkurse für Kinder ab 9 Jahren

Griechischkurse mit intensiver Betreuung für junge Lernende, soziale Aktivitäten & kulturelle Ausflüge inklusive.




ab

631,00 EUR

mehr info

Die beste Sprachschule für Fortgeschrittene

Wer die griechische Schrift bereits beherrscht ist in dieser Sprachschule in Chania, Kreta wunderbar aufgehoben. Das Kursangebot umfasst Gruppenunterricht, wie Einzelunterricht, als auch eine Kombination der beiden. Der engagierten Lehrerschaft liegt eine persönliche, individuelle Förderung der Teilnehmer besonders am Herzen.

Hier werden fortgeschrittene Erwachsene ihre griechisch Kenntnisse intensiv verbessern können.

Doch auch die Freizeitaktivitäten sollen nicht zu kurz kommen: Ein Restaurant- und ein Museumsbesuch sind im Preis mit inbegriffen.

Griechischkurse für Fortgeschrittene mit Privatlehrer

Griechischkurse für Fortgeschrittene mit Privatlehrer

Griechischkurse in Einzelunterricht mit Privatlehrer. Intensive Förderung deiner Sprachkenntnisse in freundlicher Schule in einer der schönsten Städte Griechenlands.




ab

1215,00 EUR

mehr info

Sprachreise nach Griechenland: Was du über das Land wissen solltest

Griechenland ist ein überaus facettenreiches Land. Es ist sowohl modern als auch traditionell. Zahlreiche Überbleibsel der Antike erzählen von der bewegten Vergangenheit des Landes. Gleichzeitig kannst du in hochmodernen Shopping Malls einkaufen gehen und auf prachtvollen Promenaden spazieren.

Bevor du deine Sprachreise nach Griechenland antrittst, solltest du jedoch ein paar Dinge über das Land wissen.

Warum eignet sich Griechenland für eine Sprachreise?

Wer die griechische Sprache erlernen will, für den ist Griechenland die erste Adresse. Doch griechisch spricht man nicht ausschließlich in Griechenland. Auch auf Zypern wird griechisch gesprochen. Teile der albanischen, türkischen und bulgarischen Bevölkerung sprechen ebenfalls griechisch.

Zum Erlernen und verbessern der griechischen Sprache eignet sich Griechenland jedoch am besten. Hier gibt es die meisten Sprachschulen und darüber hinaus viel zu sehen.

Fakt ist: In Griechenland spricht man nicht nur eine sehr spannende Sprache, sondern das Land hat auch kulturell viel zu bieten.

Für wen sind Sprachkurse in Griechenland geeignet?

Sprachkurse in Griechenland eignen sich grundsätzlich für alle Interessierte an der griechischen Sprache.

Es gibt ein großes Angebot an Sprachkursen für Personen ab 18 Jahren. Jedoch gibt es auch Sprachreisen für unter 18-jährige Schüler.

Viele Jugendliche lernen in der Schule altgriechisch. Um neugriechisch, also die gesprochene Sprache in Griechenland zu erlernen, bietet sich eine Sprachreise direkt nach oder noch während der Schulzeit an. Zu dem Zeitpunkt ist das Sprachwissen des altgriechischen noch frisch und kann als gute Grundlage für die neue Sprache dienen.

Neben speziellen Angeboten für Kinder und Jugendliche, gibt es Kurse, die auf ältere Lernende ab 50 ausgerichtet sind.

Sprachreisen eignen sich auch besonders für Reisende, die regelmäßig nach Griechenland fahren. Wenn man die Sprache der Einheimischen versteht und spricht, taucht man schnell tiefer in die Kultur Griechenlands ein.

Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in Griechenland?

Zunächst einmal ist es nicht leicht die Lebenshaltungskosten von Griechenland einzuschätzen, da sie stark vom jeweiligen Lebensstil abhängen. Dennoch versuchen wir dir an dieser Stelle eine ungefähre Vorstellung davon zu geben, wie hoch deine alltäglichen Ausgaben sein werden.

Im Jahr 2001 löste der Euro die Griechische Drachme als Währungseinheit ab. (Bildquelle: pixabay.com / moritz320)

Grundsätzlich ist kann man über die letzten Jahre eine Steigerung der Lebenshaltungskosten feststellen. Damit ist Griechenland teurer als seine Nachbarländer und andere Länder Osteuropas.

Was die Lebensmittelpreise angeht, ist Griechenland mit den USA vergleichbar, das heißt, sie sind niedriger als in Westeuropa.

Luxusgüter sind allerdings um einiges teurer. Haushaltsgeräte, Elektrogeräte oder etwa Zubehör im Bereich Fotografie, sollten besser schon im Reisekoffer sein oder alternativ im Internet bestellt werden.

Die teuerste Stadt Griechenlands ist die Hauptstadt Athen.

Was ist der beste Reisemonat für Griechenland?

In Griechenland herrschen von Mai bis Oktober angenehme Temperaturen. Wer die besonders große Hitze im Hochsommer umgehen will ist am besten auf der Insel Korfu aufgehoben. Kreta ist im Gegensatz dazu im Jahresmittel am wärmsten.

Weil hohe Temperaturen beim Lernen nicht unbedingt förderlich sind, empfiehlt es sich als Sprachreisender die Monate Juli und August zu meiden.

Die Tabelle gibt dir Auskunft über die durchschnittlichen maximal Temperaturen in Athen und auf Kreta:

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Athen 13° 14° 16° 20° 26° 32° 34° 35° 28° 24° 18° 15°
Kreta 15° 15° 16° 20° 23° 27° 29° 29° 27° 24° 20° 16°

Wie lange sollte eine Sprachreise nach Griechenland dauern?

Für eine Sprachreise, in der du sowohl lernen, als auch Freizeit haben willst, solltest du dir mindestens zwei bis drei Wochen Zeit nehmen.

Allerdings hängt die Entscheidung der Dauer auch davon ab, wie viele Unterrichtseinheiten dein Kurs pro Woche durchführt. Je nachdem, ob es sich um einen Kurs mit 20 Stunden pro Woche oder 40 Stunden pro Woche handelt, brauchst du mehr oder weniger Zeit dein Lernziel zu erreichen.

Grundsätzlich gilt: Je länger deine Sprachreise ist, desto besser kannst du deine Sprachfertigkeiten verbessern und auch in der Praxis testen.

Oft ist die gemeinsame Besichtigung der örtlichen kulturellen Highlights ein Teil des Sprachkurses. (Bildquelle: pixabay.com / Nick 115

Viele Teilnehmer brauchen nach der Ankunft in einem neuen Land auch erstmal ein wenig Zeit um sich einzuleben. Besonders wenn du bisher nicht in Griechenland warst und eventuell empfindlich bei Klimaschwankungen bist, macht es Sinn etwas früher anzureisen. So hast du vor dem Kursstart noch Zeit dich zu “akklimatisieren”. Nach hast du dann den Kopf frei für die Lerninhalte.

Sprachkurse in Griechenland: Was du konkret von deiner Reise erwarten kannst

Im Folgenden soll es darum gehen, das Angebot an Sprachkursen in Griechenland genauer anzusehen, damit du die für dich passende Sprachreise planen kannst.

Das Angebot der Sprachkurse in Griechenland ist groß. Daher ist es bei der Wahl deines Sprachkurs gut zu wissen, was dir bei deiner Sprachreise wichtig ist.

Kriterien anhand deren du Sprachkurse vergleichen kannst sind:

  • Dauer: Die meisten Sprachkurse finden in einem Zeitraum von 1-6 Wochen statt. Auf einer längeren Sprachreise kann sich neu Erlerntes besser festigen und du hast mehr Zeit deine Kenntnisse im Alltag zu testen.
  • Wochenstunden: Je nach Sprachschule variieren die Unterrichtsstunden zwischen 5 und 20 Stunden pro Woche. Anhand den Wochenstunden kannst du leicht abschätzen wie intensiv der Kurs ist und wie viel Freizeit du zu Verfügung haben wirst.
  • Klassengröße: Kleine Klassen fördern eine familiäre und damit besonders gute Lernatmosphäre. Anfängerkurse sind oft größer, mit etwa 15 Lernenden. In Intensivkursen ist die Anzahl der Studierenden oft auf maximal 6 Personen begrenzt.
  • Lage der Schule: In welcher Stadt die Schule liegt kann sich auf deinen Lernerfolg auswirken. Oft hat man fernab der Touristenstädte die besten Voraussetzungen die Sprache in der Praxis zu üben und mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen.
  • Sprachniveaus: Die meisten Sprachschulen bieten Sprachkurse zu mehreren Sprachniveaus an. Wenn du dir nicht ganz sicher bist, auf welchem sprachlichen Level du bist, hilft dir ein Sprachtest in der jeweiligen Schule weiter.
  • Kursinhalte: Manche Sprachkurse spezialisieren sich auf eine bestimmte Disziplin, beispielsweise das Sprechen. Im Allgemeinen werden aber Sprechen, Hörverstehen, Wortschatz und Grammatik parallel gelehrt. Größere Unterschiede wirst du in dem Angebot an gemeinsamen Aktivitäten finden.

Welche Angebote für Sprachkurse gibt es in Griechenland?

Grundsätzlich gliedert sich das Angebot an Sprachkursen in Griechenland in verschiedene Kurstypen. Diese wollen wir dir an dieser Stelle vorstellen:

  • Business Griechisch für Geschäftsleute: Du möchtest mit Geschäftspartnern auf griechisch kommunizieren können? Dann solltest du nach speziellen Business Sprachkursen suchen. Diese setzen allerdings ein Sprachniveau von B2 oder besser voraus.
  • Griechisch Level A2: Du möchtest dich mit griechischen Freunden und Bekannten unterhalten können oder im Griechenland Urlaub deinen Alltag auf griechisch bestreiten? Dann kommt für dich ein Standard Griechischkurs, ein Intensivkurs oder ein Ferienkurs für Anfänger in Frage. Hier hast du eine große Auswahl und kannst zwischen vielen Angeboten die für dich passende Sprachreise finden.
  • Prüfungsvorbereitungen: Du möchtest dich auf einen Griechisch-Test vorbereiten? Dann wirst du fündig, wenn du nach Testvorbereitungskursen suchst. Diese werden für jedes Sprachniveau (A1-C2) angeboten. Die Lerninhalte werden individuell auf dich abgestimmt und mit dir abgesprochen.

Wer sich versteht, der vertraut sich leichter. Das gilt auch für Geschäftsbeziehungen. Ein entsprechender Sprachkurs kann hier helfen. (Bildquelle: pixabay.com / Nappiness)

Wo gibt es Sprachschulen in Griechenland und was sind die Unterschiede?

Das größte Angebot an Sprachkursen in Griechenland befindet sich in der Hauptstadt Athen. Aber auch in anderen großen und attraktiven Städten wie Thessaloniki oder Chania gibt es viele Sprachschulen.

Auf den Inseln und in Kleinstädten finden sich Sprachschulen nur vereinzelt, wie etwa auf Korfu oder Tinos.

Im Vergleich zu den Sprachkursen in den Großstädten sind die Kurse der Schulen auf den Inseln kleiner, was ein großer Vorteil sein kann. Denn je weniger Teilnehmer ein Kurs hat, desto intensiver kann der Lehrende auf die einzelnen Bedürfnisse der Schüler eingehen.

Die Größe eine Sprachschulklasse ist allerdings nicht zu vergleichen mit einer normalen Schulklasse, wie wir sie aus der Schulzeit kennen. Sprachschulklassen sind um einiges kleiner und bestehen selten aus mehr als 15 Schülern.

Die Kosten für einen Kurs sind in Athen etwas höher, als in Kleinstädten. Dafür ist das Angebot an kulturellen Aktivitäten größer.

Kann ich meine Sprachreise auch mit einem Urlaub verbinden?

Ob du deine Sprachreise mit einem Urlaub verbinden kannst oder nicht, ist stark davon abhängig wie viele Wochenstunden dein Kurs umfasst.

Es gibt Sprachkurse die nur 10 Stunden pro Woche umfassen. Dementsprechend viel Freizeit bleibt für dich um am Strand zu liegen oder Städtetouren zu machen.

Wenn du planst deine Sprachreise mit einem Urlaub zu verbinden, dann solltest du bei der Wahl deiner Sprachreise also darauf achten, wie zeitintensiv die Unterrichtseinheiten sind. Die meisten Sprachreisen sind allerdings so konzipiert, dass du genug Zeit hast um zu entspannen.

Ausflüge oder andere Aktivitäten, die du mit den anderen Teilnehmern des Sprachkurses unternimmst, wirst du im besten Fall ebenfalls als Freizeit bzw. Urlaubszeit erleben.

Eventuell ist es dir aber auch möglich an deine Sprachreise den Urlaub einfach dranzuhängen. Wenn es deine Zeit zulässt ist das sicher auch eine wunderbare Möglichkeit deinen Aufenthalt in Griechenland abzurunden.

Fazit

Die meisten Sprachschulen befinden sich in Athen, doch es kann sich lohnen nach einer Sprachreise auf eine der Inseln zu suchen. Dort hat man die Chance auf ein noch familiäres Umfeld, als in der Großstadt.

Generell ist die Unterbringung in Gastfamilien weit verbreitet, was viele Vorteile mit sich bringt. Die Teilnehmerbewertungen der Sprachschulen in Griechenland fallen durchwegs positiv aus und loben die freundliche Lernatmosphäre in den Schulen. Abgesehen von der guten Qualität des Unterrichts kann der Preis einer Sprachreise nach Griechenland überzeugen, der vergleichsweise erschwinglich ist. Allerdings sollte man die Lebenshaltungskosten – sofern sie nicht im Preis der Reise inbegriffen sind – nicht unterschätzen.

Wie du jetzt bestimmt bemerkt hast, ist das Angebot an Sprachreisen nach Griechenland ist groß und vielseitig. Und vielleicht kannst du es gar nicht mehr erwarten deine Sprachreise zu planen.

Wir empfehlen dir aber trotz aller Euphorie nichts zu überstürzen und dir verschiedene Angebote an Sprachreisen anzusehen und zu vergleichen. Wenn du zu einzelnen Angeboten Fragen hast, zögere nicht den Reiseveranstalter oder die Sprachschule direkt zu kontaktieren. Denn schließlich geht es um deine Zeit und deine Motivation die wundervolle Sprache Griechisch zu lernen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Svenja ist Flugbegleiterin und kommt in der Welt viel rum. Sie fliegt gerne bei Langstreckenflüge mit, denn meist darf sie dann vor Ort etwas länger bleiben. Ihre Lieblingsstadt: New York. Die Aufenthalte überall auf der Welt haben sie so inspiriert, dass sie nun Artikel über das Reisen verfasst.