Zuletzt aktualisiert: 21. Oktober 2020

Das Ziel eine Sprache zu lernen, kann für die persönliche Entwicklung oder den beruflichen Werdegang entscheidend sein. Zudem ist das Lernen einer Sprache eine Herausforderung und eine Möglichkeit der interkulturellen Verständigung. Eine Sprachreise nach England, das Mutterland der englischen Sprache, bietet für diesen Zweck hervorragende Voraussetzungen.

Das Land bietet eine einzigartige Kultur und schöne englische Landschaften, die neben den englischen Städten und Sehenswürdigkeiten besucht werden können, während in gut ausgestatteten Sprachschulen in vielen verschiedenen Landesteilen Kenntnisse der Sprache vermittelt werden. Diese können im direkten Umfeld von Muttersprachlern erprobt werden.

Mit unserem Bericht zu Sprachreisen nach England möchten wir dir die besten Sprachreisen nach England im Jahr 2021 vorstellen. Wir zeigen dir verschiedene Angebote von Anbietern von Sprachreisen nach England und stellen dir die Unterschiede vor. Dazu geben wir Tipps und Hinweise, die dir dabei helfen, dass du deine Reise bestmöglich und nach deinen Vorstellungen organisieren kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Sprachreisen nach England sind bestens geeignet, um die Fähigkeit Englisch zu sprechen zu verbessern. Sprachreisen in verschiedene Sprachschulen vermitteln dabei die Kenntnisse der englischen Sprache. Mit dem Abschluss werden in der Regel zudem Zertifikate und Nachweise ausgestellt.
  • Zu den beliebtesten Orten in England für Sprachreisen gehören London, Brighton, Bournemouth und Cambridge. Je nach Ort kann der Reisende die Großstadt, die Atmosphäre eines Ortes am Meer oder das Leben in einer Universitätsstadt wie Cambridge hautnah erleben.
  • Sprachreisen nach England dauern unterschiedlich lange. Es sind kurze Reisen möglich, aber auch lange, um tief in die Kultur und den Alltag einzutauchen. Zudem werden Sprachreisen für verschieden Zielgruppen und Sprachniveaus angeboten.

Sprachreise in England: Die besten Sprachschulen im Überblick

Wenn du Interesse an einer Sprachreise nach England hast, dann gibt es viele verschiedene Angebote, aus denen du wählen kannst.

Wir haben einige interessante Angebote für Sprachreisen nach England herausgesucht, die wir dir nachfolgend vorstellen.

Sprachreise nach England: Sprachschule in Brighton

Brighton ist eine mittelgroße Stadt im Süden Englands. Sie liegt direkt am Meer, was den Besuch der dortigen Sprachschule zusätzlich aufwertet. In den Sommermonaten ist Baden somit kein Problem, auch Brighton selbst ist den Besuch definitiv Wert.

Wenn du eine Sprachreise in den Süden Englands direkt am Meer suchst, dann ist Brighton ein hervorragendes Ziel, um zugleich England zu erleben.

Sprachschule Brighton

Sprachschule Brighton

Die Sprachschule in Brighton befindet sich direkt am Meer. Es handelt sich um eine kleine Sprachschule. Die Reise nach Brighton bietet sich an, um die Englischkenntnisse in ruhigem Umfeld am Meer zu verbessern.




ab

ab 550,00 EUR

mehr info

Sprachreise nach England: Sprachschule in London

London bietet sich als Ziel einer Sprachreise nach England an, um das Leben in der britischen Hauptstadt hautnah erleben zu können. Der Sprachunterricht findet direkt in London statt, was das Erleben der Stadt sehr einfach und komfortabel macht.

Diese Sprachreise nach England solltest du dir ansehen, wenn du im Umfeld der Großstadt deine Sprachkenntnisse verbessern möchtest.

Englisch lernen in London

Englisch lernen in London

Die Sprachschule liegt mitten in London. Ideal für eine Sprachreise, um das Leben in der englischen Hauptstadt zu erleben. Die Schule ist modern und bietet kostenlos Internet und WLAN, sowie eine Bibliothek.




ab

ab 600,00 EUR

mehr info

Sprachreise nach England: Sprachschule in Bournemouth

Im ländlichen Süden Englands liegt die mittelgroße Stadt Bournemouth. Sie liegt direkt am Wasser. Im Sommer ist der Besuch der Sprachschule in Bournemouth problemlos mit dem Baden im Meer vereinbar. Auch das Stadtzentrum ist problemlos erreichbar.

Wenn du eine Sprachreise nach England in einem ländlichen Raum machen möchtest, dann kannst du die zusätzlich kulturellen Vorzüge von Bournemouth direkt am Ärmelkanal genießen.

Sprachschule Bournemouth

Sprachschule Bournemouth

Die in Bournemouth gelegene Sprachschule bietet Nähe zum Stadtzentrum. Zudem liegt die Stadt am Meer. Ideal um England hautnah zu erleben und dabei die Sprache zu lernen. Die Schule bietet kostenlos Internet und eine Außenterrasse.




ab

ab 475,00 EUR

mehr info

Sprachreise nach England: Was du über das Land wissen solltest

Wenn du vorhast, eine Sprachreise nach England zu machen, dann sind Informationen zum Land und den Bewohnern sicher eine hilfreiche Information für dich.

In den folgenden Bereichen beschreiben wir dir, was die Besonderheiten Englands für Sprachreisen sind.

Zudem geben wir dir Hinweise, die dir ein möglichst gutes Bild von England geben sollen und dir dabei helfen, dir ein Bild vom Land und den Besonderheiten zu machen.

Das südenglische Brighton ist ein beliebtes Ziel für Sprachreisen nach England. (Bildquelle: Roman Grac / pixabay.com)

Warum eignet sich England für eine Sprachreise?

Eine Sprachreise nach England lohnt sich, um die eigenen Fähigkeiten zu verbessern und ein höheres Sprachniveau zu erreichen. Zu diesem Zweck bieten sich natürlich auch Reisen in andere, vorwiegend englischsprachige Länder an, wie zum Beispiel Australien oder die USA.

Es gibt jedoch viele Aspekte einer Sprachreise nach England, die das Land als eine sehr gute Wahl für die Verbesserung der eigenen Sprachkenntnisse im Ausland darstellt.

Ein wichtiger Aspekt ist die Entfernung. Während Australien und auch die USA sehr weit weg sind, liegt England quasi vor der Haustür. Eine Reise dorthin dauert nicht lange und kostet deshalb in den meisten Fällen auch deutlich weniger.

England ist das Mutterland der englischen Sprache.

Ein weiteres Argument für eine Sprachreise nach England ist die einzigartige Kultur des Landes. Auch wenn Englisch in vielen Ländern gesprochen und gelernt werden kann, bietet nur England die Kultur des Mutterlandes der englischen Sprache mit seinen vielen kulturellen Eindrücken, die auf einer Sprachreise nach England hautnah erlebt werden können.

Dadurch, dass England im Vergleich mit den anderen englischsprachigen Ländern vergleichsweise klein ist, bietet sich zudem der Vorteil, dass alle Landesteile gut und schnell erreichbar sind, wodurch deren Besuch auch innerhalb des Rahmens einer Sprachreise gut möglich ist.

Für wen sind Sprachkurse in England geeignet?

Reisen nach England und die Sprachfertigkeiten zu verbessern, eignen sich für viele verschiedene Zielgruppen und Personen.

Sprachreisen nach England sind vor allem für Kinder und Schüler beliebt, die ihre Englischkenntnisse im Mutterland der Sprache verbessern sollen.

Zusätzlich werden für hierbei häufig viele unterschiedliche Zusatzaktivitäten angeboten, wie beispielsweise Reiten oder Fußball. Auch Tanzen und generell Sport bieten sich als Zusatz zum Sprachkurs an.

Darüber hinaus eignen sich Sprachreisen nach England auch für Familien, Senioren oder Gruppen von mehreren Personen. Das hängt natürlich auch vom Anbieter ab. Da gibt es verschiedene Angebote von unterschiedliche Anbietern, über die du dich bei Interesse an derartigen Sprachreisen nach England informieren kannst.

Dabei richten sich Sprachreisen, die darauf abzielen, die Kenntnisse der englischen Sprache zu verbessern, an viele verschiedene Fähigkeitsniveaus. Auch Aufenthalte in England im Rahmen eines Sabbaticals oder eines Bildungsurlaubs sind im Rahmen des Möglichen.

Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in England?

Wenn eine Sprachreise nach England angestrebt wird, dann stellt sich zwangsläufig auch die Frage nach den Kosten vor Ort.

Viele Kosten hinsichtlich der Sprachkurse selbst werden von den Anbietern der Sprachreise nach England bereits in die Kosten für die Reise eingeplant. Was in vielen Fällen auch eine Unterbringung einschließt.

Dies kann je nach Angebot variieren, beliebt ist aber definitiv die Unterbringung bei einer Gastfamilie. Alternativ dazu wird häufig auch die Unterbringung in einem Internat oder einer Jugendherberge angeboten.

Die Auswahl entsprechender Angebote hängt auch mit deinen eigenen Wünschen und Vorlieben zusammen. Zudem ist der Preis ein Kriterium. Die genauen Angaben hierzu gibt es bei den konkreten Angeboten der Veranstalter der Sprachreisen nach England.

Hinsichtlich der Verpflegung ist in den meisten Fällen vorgesorgt: Viele Anbieter von Sprachreisen nach England inkludieren in ihren Angeboten zur Unterkunft in vielen Fällen Halbpension.

Solltest du darüber hinaus einen Aufenthalt planen oder auf Halbpension verzichten, ist eine wichtige Information, dass die Lebenshaltungskosten in England etwas über dem europäischen Durchschnitt liegen.

Dies hängt aber auch davon ab, wo man in England unterwegs ist oder lebt. Gerade in den großen Städten und insbesondere in London können gerade die Kosten für die Miete und das Wohnen sehr hoch sein. Dies richtet sich nach deinen individuellen Anforderungen.

Wenn du in England bezahlen möchtest, benötigst du das britische Pfund:

  • Bei deiner lokalen Bank hast du vor der Reise die Möglichkeit, Pfund zu tauschen. Das ist die entspannteste Methode, in der Regel ist der Wechselkurs dabei jedoch nicht der beste, wodurch du mehr bezahlst.
  • Du kannst einfach in England am Bankautomaten Geld abheben. Hierbei fällt häufig eine Gebühr von einigen Euro an, was jedoch verschmerzbar ist, zudem kannst du dein Bargeld entsprechend deinen Anforderungen abheben.

Solltest du vor allem an einer Sprachreise nach England für Schüler oder Kinder interessiert sein, stellt sich in vielen Fällen auch die Frage nach dem Taschengeld für die Zeit im Ausland.

Das Taschengeld lässt sich natürlich individuell festlegen. Ein bisschen Geld dabei zu haben ist für Schüler auf jeden Fall sinnvoll. Hier werden häufig 80 Pfund bis 100 Pfund Taschengeld pro Woche empfohlen.

Für eine Sprachreise nach England mit Aufenthalt direkt am Meer bietet sich Bournemouth an. (Bildquelle: Roman Grac / pixabay.com)

Was ist der beste Reisemonat für England?

Als Reisemonat für eine Sprachreise nach England bieten sich prinzipiell alle Monate an. Viele Sprachschulen und Anbieter von Sprachreisen bieten diese ganzjährig an.

Häufig kann dabei sogar das Startdatum sehr flexibel gewählt werden, da die Kurse zum Teil jede Woche neu beginnen.

Für Schüler bietet sich natürlich an, eine Sprachreise nach England in die Ferien zu legen. Das kann zu Ostern sein oder im Herbst. Natürlich bieten sich auch die Sommerferien an.

Je nach Ziel und Ort kann es empfehlenswert sein, nicht während der touristischen Hauptsaison für einen Sprachurlaub nach England zu fahren. Dies hängt jedoch auch von deinen persönlichen Ansprüchen und Vorlieben ab.

Denn in den Sommermonaten ist natürlich schöneres Wetter zu erwarten, als es in den Winter- und Herbstmonaten der Fall sein sollte.

In diesem Zusammenhang ist auch die Anreise zur Sprachschule ein Aspekt, den du beachten solltest. Es gibt viele Angebote, in denen die Anreise nicht inklusive ist und von dir eigenständig organisiert werden muss.

Auch hier spielt der Preis eine Rolle. Mit dem Bus dauert es zudem meistens länger als mit dem Flugzeug. Hierbei spielt aber auch der Zeitpunkt der Reise eine wichtige Rolle. Die Preise für den Transport sind hinsichtlich der Jahreszeit sehr verschieden.

In den warmen Monaten oder während der Ferienzeiten zu Ostern, Weihnachten und im Sommer oder generell in der touristischen Hochsaison sind die Preise in aller Regel deutlich höher als außerhalb der Hauptreisezeiten.

Dies solltest du bei der Planung deiner Sprachreise nach England im Hinterkopf behalten.

Reisezeit Hinweis
Sommer, Ferien gutes Wetter, jedoch Hauptreisezeit, teuer
Winter, keine Ferien Wetter mäßig, weniger Touristen, günstig

Wie lange sollte eine Sprachreise nach England dauern?

Generell sind Sprachreisen nach England von nahezu jeder Dauer möglich. Es gibt sehr kurze Reisen und Sprachkurse, die etwa eine Woche lang dauern. Häufig sind Reisen mit einer Länge von zwei Wochen, drei Wochen oder auch vier Wochen.

Hier gilt, dass eine Dauer von einigen Wochen am besten dabei hilft, um das eigene Sprachniveau langfristig zu verbessern.

Bei dieser Länge der Sprachreise ist zudem auch genügend Zeit, um das Land und den Ort kennenzulernen und gegebenenfalls Ausflüge und andere Aktivitäten zu absolvieren. Hierfür werden häufig sogar auch Sprachreisen nach England angeboten, die bis zu 3 Monate dauern.

Natürlich ist es auch möglich, Sprachreisen zu machen, die länger als diese Zeiträume gehen. Das können 6 Monate sein, aber auch 9 Monate oder gar ein ganzes Jahr.

Das hängt vor allem von den Präferenzen und Zielen des Reisenden ab, aber natürlich auch von den beruflichen und finanziellen Rahmenbedingungen.

Eine längere Sprachreise empfiehlt sich vor allem dann, wenn anschließend ein längerer Aufenthalt geplant ist, um beispielsweise dort zu arbeiten oder ein Studium zu absolvieren.

Hierfür kann es hilfreich sein, schon vorher über einen längeren Zeitraum festzustellen, ob der Ort der richtige ist und sich an die örtlichen Gegebenheiten zu gewöhnen.

Wichtig für eine Sprachreise nach England sind auch die Dinge, die du mitnimmst. Generell lässt sich hier empfehlen, genügend Kleidung und Gegenstände des alltäglichen Bedarfs mitzunehmen.

In vielen Packlisten werden genauere Angaben gemacht, die du dir im Zweifel anschauen kannst. Häufig werden Kleidung für jedes Wetter genannt. Auch wichtige Medikamente, Dokumente wie der Impfpass und Hygieneartikel werden aufgeführt.

Dazu kommen eventuell Badesachen. Auch Smartphones und Laptops solltest du keinesfalls vergessen.

Notwendigkeit Inhalt
sehr wichtig Kleidung, Medikamente, Papiere
wichtig Smartphone, Hygieneartikel
nicht unbedingt wichtig Badesachen, Laptop

Sprachkurse in England: Was du konkret von deiner Reise erwarten kannst

Wenn du eine Sprachreise nach England machst, um dein Englisch zu verbessern und dabei Menschen zu treffen oder eine schöne Zeit zu haben, dann interessieren dich mit Sicherheit einige der Rahmenbedingungen zu Sprachreisen und Sprachschulen in England.

In den folgenden Abschnitten erhältst du Informationen zu verschiedenen Aspekten, die du bei deiner Reise nach England beachten kannst.

In London lässt sich das Ambiente einer Weltstadt in Kombination mit einer Sprachreise nach England genießen. (Bildquelle: liushuquan / pixabay.com)

Welche Angebote für Sprachkurse gibt es in England?

Für eine Sprachreise nach England und den Besuch einer Sprachschule vor Ort ist das Sprachniveau oder das Lernziel ein sehr wichtiger Faktor.

Es gibt Kurse für Anfänger, die wenig Englisch können. Kurse sind jedoch auch für Menschen verfügbar, die bereits fortgeschrittene Kenntnisse vorweisen.

Zudem gibt es auch spezielle Kurse, deren Ziel es ist, die Sprachkenntnisse für Berufe zu verbessern oder Business Englisch vermitteln wollen.

Die meisten Kurse bieten auch Zertifikate nach der Teilnahme an. Dies ist insbesondere dann relevant, wenn du bestimmte Fähigkeiten nachweisen möchtest.

Generell gilt jedoch, dass es sehr empfehlenswert, wenn bereits grundlegende Kenntnisse der Sprache vor Beginn der Reise vorhanden sind.

Ein Zertifikat ist zum Nachweis von Sprachkenntnissen von Vorteil.

Daneben richten sich die angebotenen Sprachkurse auch an unterschiedliche Bevölkerungsgruppen. Es gibt Ferienkurse für Schüler und Kinder oder Kurse die auf das Abitur vorbereiten sollen. Diese Kurse integrieren häufig auch Freizeitaktivitäten wie Reiten oder Fußball in die Sprachreise.

Daneben gibt es natürlich Kurse für Erwachsene, die Englisch lernen möchten oder ihre Aussichten im Beruf verbessern wollen. Insgesamt gibt es sehr vielseitige Angebote für viele verschiedene Zielgruppen und Kurse in unterschiedlichen Größen.

Wo gibt es Sprachschulen in England und was sind die Unterschiede?

Die häufigsten Ziele für Sprachreisen nach England sind Sprachschulen in London, in Brighton und in Bournemouth. Auch Cambridge wird als Ort für eine Sprachreise häufig angeboten.

Generell hängt der Ort jedoch auch von den eigenen Präferenzen ab. Außerdem gibt es an verschiedenen Orten auch verschiedene Kursangebote, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richten.

Kleine Kursgrößen sind zum Lernen ideal.

Es gibt kleine Sprachkurse, mit Kursgrößen von 8 bis 15 Teilnehmern, aber auch Kurse, an denen mehr als 20 Menschen auf einmal teilnehmen. Große Kurse sind jedoch selten und weniger empfehlenswert.

Zudem richtet sich das Angebot an verschiedene Fertigkeitsstufen. Häufig werden Sprachreisen für Schüler angeboten, die ihr Englisch verbessern möchten. Hierbei wird viel Wert auf das Programm außerhalb der Sprachkurse gelegt.

Natürlich gibt es Sprachreisen nach England nicht nur für Schüler. Auch für Erwachsene werden Sprachreisen angeboten.

Die Sprachschulen unterscheiden sich vor allem auch hinsichtlich des Standortes. Wenn dein Ziel ist, deine Sprachreise in städtischem Umfeld zu absolvieren, dann bietet sich eine Sprachschule in London an.

Solltest du eine eher ländliche Gegend suchen oder vor allem eine Sprachreise ans Meer machen wollen, dann kannst du über Städte wie Bournemouth oder Brighton nachdenken.

Für Studierende bieten sich zum Beispiel Reisen nach Cambridge an, was sich aufgrund der Prägung durch die dortige Universität lohnen kann, sollte es ein Hauptaspekt der Reise sein, mit anderen Studierenden in Kontakt zu kommen.

Kann ich meine Sprachreise auch mit einem Urlaub verbinden?

So schön das Erlernen und Anwenden einer Sprache im Ausland auch sein kann, natürlich ist damit auch immer eine Erwartungshaltung enthalten. Zudem besucht sich ein Sprachkurs nicht von selbst, sondern nimmt nicht wenig Zeit in Anspruch.

Unter diesen Umständen kann es passieren, dass das Interesse an Land und Leuten zu kurz kommt und viele Orte aus zeitlichen Gründen nicht besucht werden können.

Für diesen Fall ist es natürlich möglich, vor oder nach der Sprachreise in England eine Rundreise durch England anzuhängen, deren Ziel es ist, vor allem die Kultur und das Land kennenzulernen und im Urlaub zu entspannen.

Für diesen Zweck gibt es viele interessante Reiseangebote.

Fazit

Eine Sprachreise nach England ist in jedem Falle eine Empfehlung wert. Wie aus unserem Bericht hervorgegangen sein sollte, bietet sich England in vielerlei Hinsicht zum Lernen der Sprache und für den Besuch einer Sprachschule an. Die Kultur und Landschaft in England sind zudem sehenswert und bieten sich als Abwechslung zum Englischlernen gut an.

Wenn du Englisch lernen möchtest und dabei die kulturellen Besonderheiten des Landes kennenlernen sowie neue interessante Menschen treffen möchtest, dann bietet sich eine Sprachreise nach England definitiv an.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte