Zuletzt aktualisiert: 26. Juni 2020

Möchtest du deine Sprachkenntnisse verbessern oder neue gewinnen? Du möchtest aber gleichzeitig den Strand, gute Musik, Essen und die spanische „Movida“ genießen? Dann ist eine Sprachreise nach Barcelona für dich die richtige Option.

In unserem großen Sprachreisebericht über Barcelona im Jahr 2020 vergleichen wir unterschiedliche Sprachkurse und -schulen und stellen dir deine Möglichkeiten vor. Um dich optimal auf deine Sprachreise vorzubereiten, bieten wir dir im Folgenden alle wichtigen Informationen.




Das Wichtigste in Kürze

  1. Barcelona ist eine der bekannteste Städte Spaniens und bietet vieles für jedes Geschmack und Interesse.
  2. Mit einer Sprachreise in Barcelona kannst du nicht nur neue Sprachen erlernen, sondern auch deine bestehenden Fähigkeiten erweitern und direkt anwenden.
  3. Es gibt viele Vorteile und Attraktionen für eine Sprachreise nach Barcelona.

Sprachreise in Barcelona: Die besten Sprachschulen im Überblick

In diesem Abschnitt haben wir für dich die besten Sprachschulen und stellen einzelne Sprachkurse vor. So kannst du die für dich beste Sprachschule wählen und eine unvergessliche Zeit erleben.

Die beste Sprachreise für Erwachsene

Die beste Sprachreise für Erwachsene wird von der Firma Dialog Sprachreisen angeboten. Das Angebot reicht hier von einem Anfänger Wochenkurs bis hin zu einem 12 Wochen Intensivkurs. Die Sprachschulen, welche von der Firma Dialog für Ihr Angebot gewählt wurden, sind klimatisiert und liegen meist im Zentrum der Stadt. Somit kannst du diese einfach zu Fuß oder mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Bei der Wahl der Unterkunft darfst du ich mitbestimmen. Es ist dir überlasse, ob du dir ein eigenes Hotel oder Hostel suchst, oder die Angebote der Firma annimmst. Für den extra Effekt besteht sogar die Möglichkeit in einem Spanischen Privathaushalt unterzukommen und somit die Sprache hautnah zu erleben.

Intensiv 30

Intensiv 30

Intensiver Gruppenkurs in Allgemeinsprache Spanisch mit den Inhalten: Lese- und Hörverständnis, freies Sprechen, Grammatik, schriftlicher Ausdruck, Wortschatzerweiterung, idiomatische Redewendungen. Zusätzlich vertiefende Übungen und Konversation zu Themen aus Gesellschaft, Kultur und Politik (je nach Niveau).




ab

305,00 EUR

mehr info

Die beste Sprachreise für Schüler

Du bist zwischen 13 und 19 Jahren alt und möchtest mehrere Wochen auf dem roten Kontinent verbringen, atemberaubende Abenteuer erleben und dabei deine Englischkenntnisse optimieren? Dann eignet sich ein Sprachkurs in Barcelona perfekt für dich.

Während der Morgen ganz dem Lernen gewidmet wird, kannst du nach dem Unterricht das Land erkunden. Während deines Aufenthaltes wirst du bei einer Gastfamilie untergebracht und hast so die Gelegenheit, die spanische Kultur hautnah zu erleben.

International House

International House

Im Herzen der Stadt bietet International House Spanischkurse von bester Qualität. Sie schätzen den Nationalitätenmix der Studenten und das kostenlose WLAN. Ein Informatiksaal, ein Studiencenter, eine Cafeteria und eine besonnte Terrasse stehen zur Verfügung. Die motivierten und qualifizierten Lehrkräfte bedienen sich Methoden der aktiven Kommunikation, um den Studenten schnelle Fortschritte zu ermöglichen.




ab

235,00 EUR

mehr info

Die beste Sprachreise für Business

Die beste Business Sprachreise wird von dem Reiseveranstalter DIALOG Sprachreisen angeboten. Du hast hier die Möglichkeit zwischen Barcelona und Malaga als Standort zu wählen. Hier finden die Kurse für eine Woche in einer Gruppe von etwa 8-12 Schülern statt. In dem Kursangebot hast du 20 Lektionen in der Gruppe und 5 Lektionen als Einzelunterricht.

Möchtest du ganz privat und ungestört deine Sprache aufbessern, eignet sich ebenfalls der Einzelunterricht. Diese Kurse gehen ebenfalls eine Woche und du bekommst Spanisch in 25 Lektionen, welche circa eine Stunde gehen beigebracht.

Bei der Unterkunft hast du entweder die Wahl, bei einem Gastgeber zu wohnen. Dort bekommst du dein eigenes Zimmer und zwei Mahlzeiten am Tag. Das Badezimmer teilst du dir mit dem jeweiligen Gastgeber. Wenn du lieber ein Badezimmer für dich hast, dann kannst du auch einen Exekutiven Gastgeber wählen. Die Unterkünfte sind in der Regel so gelegt, dass du mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln circa 20-30 Minuten bis zu deiner Sprachschule benötigst.

Kombinationskurs 20+5

Kombinationskurs 20+5

Der Sprachkurs kombiniert allgemeinsprachliches Training in der Gruppe mit zusätzlich 5 Lektionen Einzelunterricht/Woche zur gezielten Vertiefung der Spanischkenntnisse für berufliche Zwecke. Vormittags findet der Standardkurs statt, in welchem grundlegende Sprachfertigkeiten geschult werden. Nachmittags folgt zudem eine Lektion Einzelunterricht in Geschäftsspanisch. Trainiert wird dabei der Sprachgebrauch in verschiedenen beruflichen Situationen, z.B. in Meetings, Verhandlungen, Telefonaten und Präsentationen.




ab

470,00 EUR

mehr info

Sprachreise nach Barcelona: Was du über das Land/die Stadt wissen solltest

Barcelona ist eine die beliebten Städte von Spanien. Sie ist die Hauptstadt Kataloniens und nach Madrid die zweitgrößte Stadt Spaniens. Sie liegt am Mittelmeer, circa 120 Kilometer südlich der Pyrenäen und der Grenze zu Frankreich.

Warum eignet sich Barcelona für eine Sprachreise?

Du wolltest schon immer mal eine Sprache lernen und gleichzeitig die Lokalkultur entdecken? Dann ist Barcelona den perfekten Ort.
Barcelona befindet sich an der Küste und besitzt eine die schönsten Strände der Welt. Du kannst dich nach dem Kurs entspannen, während du in der Sonne liegst, und das Geräusch der Welle hörst.
Am Abend kannst du die zitternde spanische Movida genießen, während du Paella isst und Sangria trinkst.
Andererseits, wenn du gern tanzest, kannst du Sardana oder Flamenco lernen. Oder wenn du sehr gern Fußball folgst, könntest du dir ein paar Spiele von FC Barcelona live anschauen.

Für wen sind Sprachkurse in Barcelona geeignet?

Ein Sprachkurs eignet sich allgemein für alle, die ihre Sprachkenntnisse verbessern oder neu lernen möchten. Dieser Weg ist besonders gut, weil du dich direkt mit den Einheimischen sprechen kannst und somit schneller die Sprache lernen.

  • Schüler:
    Während der Sommerferien werden in Barcelona viele Sprachkurse für Schüler angeboten. Du kannst dann die Sommerpause dafür nutzen deine Spanischkenntnisse aufzupolieren und gleichzeitig einen unvergesslichen Sommer zu erleben.
  • Erwachsene:
    Für Erwachsene ist das Kursangebot in Barcelona besonders umfangreich und wird das ganze Jahr über Angeboten. Egal ob du noch gar kein Englisch sprichst und es von Grund auf lernen möchtest, ob du Fortgeschrittener bist und deine Sprachfähigkeiten verbessern möchtest, Barcelona bietet zahlreiche Möglichkeiten dazu, verbunden mit einer atemberaubenden Stadt, welches du nebenbei erkunden kannst.
  • Studenten:
    Auch für Studenten gibt es eine Auswahl an Sprachkursen, mit Bezug zum entsprechenden Studiengang. Ein solcher Sprachkurs bietet die beste Vorbereitung für ein Auslandssemester und den Berufseinstieg.
  • Business:
    Wenn du schon arbeitest, und denkst oder brauchst deine Spanischkenntnisse zu verbessern, dann bietet Barcelona auch Sprachkurse für Business. Damit kannst du dich weiterbilden, deine Ziele erreichen, das alles in der Mitte von schönen Stränden, gute Musik, leckerem Essen und eine sehr leidenschaftliche Kultur.

Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in Barcelona?

Wenn du über einen längeren Zeitraum in einem fremden Land leben möchtest, stellt sich natürlich die Frage, wie teuer das Leben dort ist. Die Unterkunft wird bei organisierten Sprachkursen gestellt, sodass du dir darum keine Gedanken mehr machen musst. Auch die Verpflegung wird entweder voll oder halb gestellt. Die meisten Sprachschulen bieten die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis eine Voll- oder Halbpension zu buchen.

Dennoch gibt es einige zusätzliche Ausgaben, die bei längeren Aufenthalten in Barcelona in Betracht kommen. Im Folgenden haben wir dir einen Überblick zusammengestellt, sodass du dir schon im Vorfeld dein Budget entsprechend einteilen kannst.

Verpflegung:
Wenn du dich gegen eine Vollpension entscheidest und dich lieber eigenständig oder zumindest teilweise um deine Verpflegung kümmern möchtest, so stellt dies einen Kostenpunkt dar. Wie hoch deine Ausgaben sind, hängt natürlich von den Produkten ab, die du einkaufst.
Das Essen aus dem Supermarkt in Barcelona kann unterschiedliche Kosten haben. In verschiedenen Fällen kostet ein bisschen weniger als in einem deutschen Geschäft. Aber da es höhere Mehrwertsteuer gibt, einiges kostet ein bisschen mehr.

Lebensmittel Preis
Wasser (1.5 Liter) 0.69 EUR
12 Eier 1.66 EUR
500g Brot 1.08 EUR
Milch (1 Liter) 0.88 EUR

Kleidung:
Die Kleidung kostet in Barcelona ähnlich wie in Deutschland. Outlet Stores und große Ketten wie Zara oder H&M bieten Kleidung zu etwas niedrigeren Preisen an. Möchtest du nicht so viel Geld für Kleidung ausgeben, gibt es regelmäßig Sales, bei denen du zuschlagen kannst.

Kleidung Preis
1 Paar Jeans 30-100 EUR
1 Paar Schuhe 50-100 EUR
1 T-Shirt 15-40 EUR

Verkehrsmittel:
Du hast unterschiedliche Möglichkeiten, dich innerhalb von Barcelona fortzubewegen. Im Folgenden haben wir dir eine Übersicht über diese Möglichkeiten und die damit verbundenen Kosten zusammengestellt:

Verkehrsmittel Beschreibung
Öffentliche Verkehrsmittel Die öffentlichen Verkehrsmittel in den Städten sind günstig. In Barcelona kostet eine Monatskarte umgerechnet etwa 46 Euro. Es gibt aber auch immer wieder Angebote und Gelegenheiten bei denen du sparen kannst. Eine Zugfahrt kostet 2,20 Euro.
Taxi Die Preise für eine Taxifahrt hängen vor allem davon ab, wo du diese in Anspruch nehmen möchtest. Ein Kilometer kostet durchschnittlich zwischen 1.00 und 2 EUR.
Uber Eine gute Alternative zu Taxis ist Uber. In Barcelona kannst du mit Uber bis zu 20% auf die Kosten sparen.

Medikamente:
In Barcelona sind Medikamente günstiger als in Deutschland. Im Fall es ein Notfall gibt, muss du dir keine Sorgen machen, da erstens auch die Arzt- und Notfallkosten billiger sind, und zweitens weil Spanien zur EU gehört und für europäische Länder einige Kosten von der Versicherung bedeckt werden.

Medikament Preis
Antibiotika 8 EUR
20 Aspirin-Tabletten 5 EUR
Arztbesuch 45-70 EUR

Ausgehen:
Wenn du schon mal in Barcelona bist, dann möchtest du bestimmt auch hier und da mal ausgehen. Der Vielfalt von Sehenswürdigkeiten in Barcelona kann dich für Tage beschäftigen. Der Preis einige Attraktionen wie die Sagrada Familia, Park Guell oder das historische Museum kann zwischen 7 und 25 Euro sein.

Du kannst damit vieles sehen und zwar für eine billige Summe. Wenn du am Abend noch in einem Bar gehen möchtest, dann kostet ein Bier zischen 2.50 und 3.00 Euro. Ein Cappuccino dagegen 1.80 Euro und eine Schachtel Zigaretten 5.00 Euro.

Da Barcelona einen sehr touristischen Ort ist, sind die Preise leicht höher.

Was ist der beste Reisemonat für Barcelona?

Das Klima von Barcelona ist typisch für den Mittelmeerraum; es gehört den Subtropen an, welches aus heißen, trockenen Sommern und milden Wintern besteht.
Klima:

Monat J F M A M J J A S O N D
Min. Temperatur °C 5.3 6 7.9 9.7 13.4 17.2 19.9 20.6 17.4 13.8 8.8 6.1
Max. Temperatur °C 14 14.8 16.6 18.4 21.7 25.3 28.1 28.9 25.8 22.1 17.4 14.4

Wie lange sollte eine Sprachreise nach Barcelona dauern?

Generell gibt es nicht die eine richtige Antwort auf die Frage nach der perfekten Dauer für eine Sprachreise. Die optimale Dauer deiner Sprachreise hängt davon ab, wie viel Zeit und welches Budget du zur Verfügung hast. Natürlich spielt auch eine wesentliche Rolle, welche Erwartungen du an den Kurs hast und welche Ziele du erreichen möchtest.

Hast du nur wenig Zeit und möchtest lediglich in eine Sprache hineinschnuppern, um einen ersten Eindruck zu bekommen, dann kannst du einen ein-wöchigen Sprachkurs besuchen. Belegst du einen Intensivkurs, dann reicht diese Zeit, um einiges zu lernen. Allerdings bleibt daneben nicht viel Zeit, um Barcelona zu besichtigen.

Eine zweiwöchige Sprachreise eignet sich für dich, wenn du dir neben dem Sprachkurs auch etwas Zeit zum Entspannen und Besichtigen des Landes nehmen möchtest.

Hast du etwas mehr Zeit und ein größeres Budget zur Verfügung so empfehlen wir dir, einen drei- oder mehrwöchigen Sprachkurs zu besuchen. So kannst du das Land besser kennenlernen und die neuerworbenen Sprachkenntnisse festigen, indem du sie über einen längeren Zeitraum anwendest.

Du solltest bedenken, dass das Lernen einer Sprache Zeit in Anspruch nimmt. Je mehr Zeit du also investierst umso schneller und besser werden deine Sprachkenntnisse.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Barcelona?

Ende des 19. Jahrhunderts entstand in Barcelona eine eigene Form des Jugendstils, der Modernisme. Sein prominentester Vertreter ist Antoni Gaudí, der in Barcelona gelebt und unterstützt durch den Industriellen Eusebi Güell gearbeitet hat. Von ihm sind etliche berühmte Gebäude zu besichtigen. Dazu zählen unter anderen die

Sehenswürdigkeit Beschreibung
Casa Milà (La Pedrera) wurde von dem Architekten Antoni Gaudí von 1906 bis 1910 für die Familie Milà in Barcelona errichtet.
Palau Güell ist ein Stadtpalais im Stil des Modernisme in der Altstadt von Barcelona und eines der ersten großen Werke des Architekten Antoni Gaudí.
Park Güell wurde von Antoni Gaudí in den Jahren 1900 bis 1914 erschaffen und hat eine Größe von 17,18 ha.
Casa Batlló ist ein Wohn- und Geschäftshaus nach einem Entwurf von Antoni Gaudí.
Casa Vicens ist ein kaum bekanntes Werk des katalanischen Architekten Antoni Gaudí.
Casa Calvet ist ein Werk des katalanischen Architekten Antoni Gaudí.
Sagrada Família ist eine römisch-katholische Basilika in Barcelona. Der Bau der von Antoni Gaudí im Stil des Modernisme entworfenen Kirche ist unvollendet. Er wurde 1882 begonnen und soll 2026 zum 100. Todestag von Gaudí fertiggestellt werden.

Diese Bauwerke gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO und du kannst sie besuchen während deiner Sprachreise nach Barcelona.

 

Sprachkurse in Barcelona: Was du konkret von deiner Reise erwarten kannst

Damit du dir ein klares Bild machen kannst von dem was dich in Barcelona und während deines Sprachkurses erwartet, haben wir dir nachfolgend alles Wissenswerte zusammengetragen. So bekommst du einen breiten Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten und kannst den für dich passenden Sprachkurs optimal auswählen.

Welche Angebote für Sprachkurse gibt es in Barcelona?

Wenn du einen Sprachkurs in Barcelona besuchen möchtest, dann gibt es große Auswahl an möglichen Schulen und Kursen. Diese unterscheiden sich in der Regel anhand der inhaltlichen Ausrichtung und an der Intensität. Im Folgenden haben wir dir eine Übersicht über mögliche Kurse zusammengestellt.

  • Allgemeinsprache: Du hast noch keinerlei Kenntnisse der spanischen Sprache? Oder du hast schon einige Kenntnisse, dein Spanisch aber so lange nicht eingesetzt, dass du es unbedingt auffrischen möchtest? Dann eignet sich ein Standardkurs besonders für dich. Während eines Standardkurses wird die spanische Allgemeinsprache gelehrt. Der Fokus liegt dabei auf Konversationen, Lese- und Hörverständnis sowie mündlicher und schriftlicher Ausdrucksweise. Dabei wird nicht nur dein Wortschatz erweitert, sondern auch Grammatik vermittelt. Die Kurse finden in der Regel semi-intensiv mit 20 Lektionen in der Woche, oder intensiv mit 24 bis 30 Lektionen in der Woche statt.
  • Examenskurs: Hast du vor die B2 oder C1 abzulegen, so gibt es auch viele Schulen die Intensivkurse zur Vorbereitung anbieten. Während dieses Kurses werden die 5 Teilgebiete des DELE-Examens trainiert. Dabei handelt es sich um Textverständnis, Textproduktion, Grammatik und Vokabular, Hörverstehen und freies Sprechen.
  • DELE Vorbereitungskurs: Möchtest du das IELTS-Examen oder den TOEFL-Test absolvieren, so bietet es sich an, vorher einen Vorbereitungskurs mit Unterricht in Allgemeinsprache Englisch zu besuchen. Auf diese Weise bist du optimal vorbereitet.
    Langzeitkurs: Willst du deine Spanischkenntnisse intensiv vertiefen, so bietet sich ein Langzeitkurs für dich an. Dabei wird der Kursplan ganz individuell nach deinen Vorkenntnissen auf dich abgestimmt, sodass du die Ziele deines Aufenthaltes erreichen kannst.
  • Einzelunterricht: Bevorzugst du lieber ein Einzeltraining in der englischen Sprache, so ist auch das kein Problem. Besonders geeignet ist Einzelunterricht zur Bearbeitung individueller Themen und Inhalte.
  • Spanisch für Akademiker: Fängst du bald dein Studium an, oder studierst bereits und benötigst Kenntnisse in Spanisch auf akademischem Niveau, so könnte sich ein solcher Kurs gut für dich eignen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Ausbau von Fachenglisch sowie auf dem Training des mündlichen Ausdrucks. Zusätzlich werden Prüfungs- und Lernstrategien vermittelt.

Die Auswahl an Kursen ist wie dargestellt groß. Neben dem Inhalt hast du auch die Möglichkeit, unterschiedliche Intensitätslevel und Sprachniveaus zu wählen. Hier noch eine allgemeine Übersicht über mögliche Optionen:

Sprachkurs Intensität Sprachniveau Dauer
Allgemeinsprache 20-30 Lektionen/Woche A0, A1, A2, B1, B2, C1, C2 2 – 23 Wochen
DELE Examenskurs 24-30 Lektionen/Woche B1, B2, C1, C2 10 – 12 Wochen
DELE Vorbereitungskurs 24-30 Lektionen/Woche B1, B2, C1, C2 4 – 12 Wochen
Langzeitkurs 24 Lektionen/Woche A1, A2, B1, B2 24 – 36 Wochen
Einzelunterricht 20 Lektionen/Woche A1, A2, B1, B2, C1 1 – 24 Wochen
Spanisch für Akademiker 20 Lektionen/Woche B2, C1, C2 2 – 24 Wochen

Wo gibt es Sprachschulen in Barcelona und was sind die Unterschiede?

Es gibt ungefähr 20 verschiedenen Sprachschulen in Barcelona. Von diesen einige bieten vieles und anderen nur das notwendigste. Der große Unterschied sind die Preise. Bei den kleinen Schulen, wo man nur die Sprache lern kann es billig sein. Der Unterricht kann aber auch eher lockerer und nicht so ernst sein. Andererseits bei den großen Sprachschulen wird den Unterricht eher intensiver. Das bedeutet aber nicht das man kein Spaß hat!
Am Ende kommt es immer darauf an was du genau suchst. Wenn du dich mehr auf die Sprache fokussieren möchtest ist einer teure Schule besser während wenn du die Sprache nur auffrischen möchtest und mehr in Kontakt mit Menschen sein, dann vielleicht kleinere Schulen können auch gute Vorteile haben.

Kann ich meine Sprachreise auch mit einem Urlaub verbinden?

Selbstverständlich kannst du deine Sprachreise auch mit einem Urlaub verbinden. Die meisten Kurse sind auf 20 Lektionen je 50-60 Minuten in der Woche ausgelegt. Die Intensivkurse umfassen 24-30 Lektionen in der Woche. So bleibt dir genügend Zeit, um nach dem Unterricht die Stadt zu erkunden und deine Sprachfähigkeiten direkt anzuwenden. Die Wochenenden sind in der Regel unterrichtsfrei, sodass du dann auch Ausflüge in andere Orte unternehmen kannst.

Bei einigen Schulen ist es auch möglich, Urlaub zu nehmen. Auch ist es nach Absprache mit der Schule möglich, das Rückflugdatum nach hinten zu verschieben. So erhältst du die Möglichkeit, nach dem Abschluss deines Sprachkurses etwas zusätzliche Zeit in Spanien zu verbringen. Oder vielleicht nimmst du dir auch einen Flug nach Neuseeland. In unseren Rundreise-Guides erfährst du alles was du für deinen Urlaub brauchst.

Fazit

Eine Sprachreise nach Barcelona ist nicht nur sehr empfehlenswert, sondern auch ein richtiges Abenteuer! Du bekommst die Möglichkeit deine Sprachkenntnisse umfassend zu erweitern und kannst diese direkt im Alltag einsetzen. Nebenbei erkundest du diese wunderschöne Stadt mit all seinen Besonderheiten.

Mit einer organisierten Sprachreise brauchst du dich um nichts zu kümmern. Dir wird eine Unterkunft und Verpflegung sowie der an dich angepasste Unterricht geboten. So kannst du die Zeit in vollen Zügen genießen.

Warum kannst du mir vertrauen?