Willkommen bei unserem großen Florida Rundreise Bericht. Hier präsentieren wir dir alle wichtigen Informationen für deine Reise nach Florida mit ausführlichen Hintergrundinformationen über den Sonnenstaat der USA. Dazu gibt es eine Zusammenfassung der besten Rundreiseanbieter im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die perfekte Florida Rundreise im Jahr 2019 für dich zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema Florida Reise findest du Antworten in unserem Ratgeber. Des Weiteren haben wir Tipps für dich, die du unbedingt beachten solltest, wenn du deine Rundreise nach Florida buchen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Sunshine State Florida ist der sonnigste Staat der USA. Die Heimat von Disney und vielen weiteren Freizeitparks machen eine Rundreise zu einem einmaligen Erlebnis.
  • Der Golf von Mexiko oder der atlantische Ozean? Florida ist komplett umrandet mit Traumstränden und hat angenehme Wassertemperaturen. Perfekt für einen Badeurlaub.
  • In Florida gibt es überall was zu entdecken. Wenn du vom Norden bis zu den Florida Keys, dem südlichsten Punkt der USA, entdecken willst, solltest du dementsprechend viel Zeit einplanen.

Reisehighlights in Florida: Was du auf deiner Rundreise unbedingt sehen oder machen solltest

Warum der Sunshine State der USA genau die richtige Rundreise für dich ist und wieso du eine solche Rundreise unbedingt machen musst, erklären wir dir im weiteren Ratgeber. Dort findest du alle Highlights, sehenswerte Städte und vieles mehr, was wir dir auf deiner Florida Rundreise empfehlen.

Warum lohnt sich eine Rundreise durch Florida?

Der selbst von den Amerikanern genutzte Urlaubsort Florida ist von Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und traumhaften Stränden überflutet. Es gibt bekannter Weise nichts was du nicht tun kannst. Typisch Amerika eben.

Florida bietet unglaubliche Vielfalt. Palmen, Meer, Sehenswürdigkeiten und einzigartige Aktivitäten. (Bildquelle: pixabay.com / 2276303)

Florida bietet zusätzlich durch die dazugehörige Insel einen Hauch von Karibik Charm und vermittelt dieses einfache Leben. Deshalb empfehlen wir dir eine organisierte Rundreise.

Den Komfort und die Sicherheit möglichst viel und Wichtiges zu sehen, macht eine organisierte Rundreise perfekt für Florida.

Welche Regionen gibt es in Florida?

In Florida gibt es 170.000km² zu bereisen. Neben den unterschiedlichsten Städten ist Florida in 4 Regionen und mehreren Inselgruppen unterteilt. Wir fokussieren uns vor allem auf die drei Sehenswertesten.

  • Nord Florida: Der nördliche Teil Floridas beeindruckt durch viel Grünfläche und faszinierenden Nationalparks wie dem Ocala National Forest. Zusätzlich hat der Norden mit Jacksonville die größte Stadt in Florida und sollte auf keinen Fall verpasst werden. Die beiden anliegenden Küsten bieten durchgehende Traumstrände.
  • Zentral Florida: Der zentrale Teil Floridas wird für deine Rundreise am meisten Zeit brauchen. Die wunderschönen Küsten inclusive Strände und Städte wie Orlando und Tampa machen zentral Florida zu einem Highlight. Um den Raum Orlando gibt es unzählige Freizeitparks. Am östlichen Teil ist die Reise zum Cape Canaveral Space Center Pflicht.
  • Süd Florida: Der südliche Teil Floridas beeindruckt durch seine fantastischen Küstenstädte wie Miami, Miami Beach oder Fort Lauderdale. Jede Stadt hat hier seinen eigenen Charm. Je südlicher du reist, desto karibischer wird Florida. Auf den Inseln Florida Keys erreichst du dann das südlichste Highlight von Florida und der USA. Außerdem ist im Süden Floridas der bekannte Nationalpark Everglades.

Welche Städte gibt es in Florida?

Orlando

Orlando ist einer der größten Städte in Florida und ist die meistbesuchte Stadt der USA. Sowohl Einheimische als auch Touristen aus aller Welt machen in Orlando Urlaub.

Primär ist Orlando bekannt für seine großen Freizeitparks wie Universal Studios und Disney World. Der Flughafen von Orlando wird der Dreh- und Angelpunkt deiner Florida Rundreise sein.

Tampa

Die Partystadt Tampa ist die drittgrößte Stadt in Florida. Die Küstenstadt hat wunderschöne Strände und einen traumhaften Hafen. Tagsüber kannst du die unterschiedlichen Freizeitparks besuchen wie Busch Gardens oder den Wasserpark Adventure Island, um dich abends dem Feiern hinzugeben.

Sportbegeisterte finden hier nicht nur Collegesport, sondern auch die Tampa Bay Buccaners. Eine NFL Footballmannschaft, ein Stadionbesuch ist ein einmaliges Erlebnis und darf auf deiner Rundreise nicht fehlen.

Miami

Die zweitgrößte Stadt in Florida bietet eine sehr spezielle Küstenstadt. Die häufigste Muttersprache in Miami ist spanisch, da sehr viele Kubaner sich in Miami niedergelassen haben. Das Stadtviertel Little Havanna ist damit eines der beliebtesten Attraktionen.

Miami ist eine der beliebtesten Städte in Florida. Hier wird fast genauso viel spanisch wie englisch gesprochen. (Bildquelle: pixabay.com / MustangJoe)

Miami dient als Drehscheibe für Tagesreisen in die Everglades Nationalpark oder an den südlichsten Punkt der USA, die Florida Keys.

Für Sportfans bietet Miami wie fast keine andere Stadt unendlich viele Möglichkeiten. An der Küste kann nahezu jede Wassersportart betrieben werden, die es gibt. Wer beim Sport lieber zuschaut hat die Möglichkeit in jeder Profiliga der USA Spiele zu schauen.

St. Augustine

St. Augustine ist mit den großen Städten zuvor nicht zu vergleichen, ist dafür aber besonders alt. Sie gilt als älteste Stadt der Vereinigten Staaten und hat einen besonderen Charm.

Die alte Stadt bietet viele alte Gebäude, Leuchttürme und modern gestaltete Museen zum Erkunden. Die älteste Schule der USA und viele weitere interessante Gebäude findest du in der Kleinstadt.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Florida?

Der Sunshine State bietet über den kompletten Bundesstaat tolle Sehenswürdigkeiten und Nationalparks.

Florida Keys

Die Florida Keys sind eine riesige Inselgruppe zwischen dem Golf von Mexico und dem atlantischen Ozean.

Die Inselgruppe ist nicht nur vom Klima karibisch angehaucht, sondern man verspürt auf den Keys den Charm der Karibik. Key West und auch die abgelegenen Inselgruppen sind sehr sehenswert und laden zum Entspannen ein.

Florida Keys sind ein Reiseziel, was auf keinen Fall in deiner Florida Rundreise fehlen darf.

Everglades Nationalpark

Der Everglades Nationalpark ist seit einigen Jahren ein UNESCO-Welterbe und ist in seiner Existenz bedroht.

Der Everglades Nationalpark ist ein unverzichtbares Highlight bei deiner Florida Rundreise. (Bildquelle: pixabay.com / pixel2013)

Eine geführte Tour mit einem Luftboot durch die Everglades ist ein einmaliges Erlebnis. Neben der tollen tropischen Landschaft erwarten dich eine faszinierende Tierwelt. Alligatoren, Schlangen, Vögel und vieles mehr sind keine Seltenheit in den Everglades.

Seekühe sind ebenfalls in den Everglades zu Hause. Mit diesem Säugetier kannst du sogar schwimmen, diese sind sehr neugierig, aber vollkommen ungefährlich für den Menschen.

Cape Caneveral Air Force Station

Das Raketenstartgelände, das seit den 1950er Jahren in Betrieb ist, diente für die ersten Bemannten Weltallflüge der USA. Unter anderem auch für die berühmten Apollo Missionen. Seit 1968 werden hier leider keine bemannten Raketen mehr gestartet.

Die Möglichkeit sich eine solche Anlage zu erkunden ist einmalig und sehr interessant. Das Museum in Cape Caneveral dokumentiert alle gestarteten Raummissionen. Ein Besuch lohnt sich definitiv.

Daytona Beach Road Course

Das Mekka des Motorsports ist der Strand von Daytona. Mit über 15 Geschwindigkeitsrekorden und unzähligen Rennen, ist der Daytona Beach Road Course ein Muss für jeden Motorsportfan.

Seit 1958 werden hier keine Rennen mehr ausgetragen, sondern im benachbarten Daytone Speedway Course. Hier kannst du heute noch spannende Rennen anschauen und dich von der historischen Rennstrecke mitreißen lassen.

Wie ist das Essen in Florida?

Florida ist Teil der USA und das merkt man vor allem am Essen. Alle bekannten Fast-Food-Ketten sind hier vertreten, aber auch schicke Restaurants, die es nur in Florida gibt, sind hier besonders. Du kannst also sowohl schick als auch schnell und praktische essen gehen.

Restaurants

Es gibt einige spezielle Restaurants in Florida die ein einmaliges Erlebnis versprechen, zum Beispiel das Planet Hollywood, welches in einer riesigen Kuppel gebaut wurde. Neben der wahnsinnigen Atmospähre, schmeckt hier auch das Essen besonders gut.

Als besonderes Erlebnis können wir dir das größte Hardrock Cafe der Welt empfehlen, das liegt in Orlando am Universal Walk und bietet eine unglaubliche Atmosphäre.

Das Planet Hollywood bietet eine einzigartige Atmosphäre zum Essen. (Bildquelle: pixabay.com / amelie09996)

Auch spezielle Restaurants zum Fisch und Shrimp essen bietet Florida mehrere Bubba Gump Restaurants. Diese sind bekannt aus dem Hollywood Film „Forrest Gump“

Auch die bekannten amerikanischen Ketten wie Hooters, Outback oder Olof Garden sind hier dauerhaft zu finden und stehen für den Geschmack der USA.

Selbstversorgung

Eine Selbstversorgung stellt in Florida kein Problem dar. Mehrere Supermarktketten, auch aus Deutschland bekannte, wie Lidl oder Walmart sind hier zu finden.

Zusätzlich haben viele Hotels die Möglichkeit eine Mitbenutzung eines öffentlichen Grills oder haben sogar eine eigene Küche auf den Zimmern.

Welche kulturellen Besonderheiten gibt es in Florida?

Die touristenreiche Halbinsel Florida ist nicht nur finanziell eine Goldgrube der USA, sondern auch klimatisch bedingt ein Wohlfühlsort. Den Leuten geht es sehr gut und leben ihren ganz eigenen Lebensstil.

Die einheimischen leben weit weg von einem europäischen Lebensstil, sondern sind sehr karibisch angehaucht. In den südlichen Teilen Floridas sprechen die Leute genauso viel spanisch wie englisch. Das liegt mit unter daran, dass Kuba gerade mal 150km entfernt ist.

Je nördlicher man reist wird man merken wie konservativ die Einwohner werden, diese sind geprägt der Südstaaten und haben deren Lebensstil angeeignet.

Die Menschen in Florida sind durchweg freundlich und lebensfroh, typisch USA eben. Wer aber deutsche Werte verfolgt und schnelle, effiziente und vor allem pünktliche Arbeit und Dienste erwartet, ist hier am falschen Fleck. Gerade in Florida sind die Leute viel lieber am Strand und genießen die Sonne, als ihren Pflichten nachzugehen.

Welche Aktivitäten lohnen sich in Florida?

Neben den über 1000 Kilometer langen Stränden und den zwei Küsten, dem Atlantik und den Golf von Mexiko, bietet Florida noch sehr viele andere Attraktionen und Aktivitäten. Einige davon sind in den klassischen Rundreisen mit drin, einige aber auch nicht die du dann auf eigene Faust unternehmen kannst.

Folgende Aktivitäten können wir dir empfehlen:

  • Disney World
  • Everglades Tour
  • Delfin Tour / Whale Watching
  • Universal Studios
  • Sea World
  • Profi Sport
  • Manatee schwimmen

Disney World

Auf ca. 15000 Hektar aufgeteilt in vier Themenparks, zwei Wasserparks und 23 Hotels ist Walt Disney World Resort der größte Freizeitpark der Welt.

View this post on Instagram

🌟🌟 the girl behind the Instagram page 😂🤗 Hello to all of you lovely people. I’m Jess and I’m 26 and live near London. I work in data protection, and spend my evenings watching cutesy films with happy endings, occasionally drinking too much vodka and seeing my girlfriend. My weekends are filled with seeing friends. I’ve been with my girlfriend for around 10 months. She was my best friend for 5 years before and I’ve honestly never been so happy. Some days I feel like she was made for me. She’s my longest crush (I fancied her from the day we had our first sleepover at uni, and I can’t remember when I fell in love with her, it feels like it’s been forever) Disney has been my life ever since I was a little girl. I always loved the princesses (especially Snow White). I very much believe in work hard, play hard, and so my days are spent working hard in order to pay for this life that I love so very much!! I’d love to speak more to other Disney lovers!!🌟 🌟 #disney #disneylandparis #disneylover #love #disney #lesbian #disneypride #disneymagic #orlando #disneyworld #disneychristmas #disneycelebration #summertime #lgbtdisney

A post shared by Jessica 🌟 (@jessicadisneydreams) on

Die Hauptattraktionen sind die vier unterschiedlichen Themenparks:

  • Magic Kingdom
  • Epcot
  • Disneys Hollywood
  • Disneys Animal Kingdom

Alle vier Parks sind einzeln zu betrachten und ermöglichen unglaubliche Erlebnisse. Du kannst tief in die Disney World von Mickey- und Minimaus tauchen, deine Kindheitsfiguren erleben und an den Orten deiner Helden noch einmal Kind sein.

Epcot bietet dir eine Reise in die Zukunft an und behandelt alle Disney-Produktionen, die rund um das Thema Zukunft handeln. Erlebe den Freizeitpark der Zukunft nur einmal auf der Welt in Florida.

Everglades

Die Everglades ist ein geschützter Nationalpark den du mit einem sogenannten „Airboat“ erkunden kannst. Mit 4-8 Personen in einem Boot erkundest du die fantastische grüne Landschaft und die Gewässer des südlichen Teil Floridas.

Dich erwarten unter anderem Alligatoren, Schlangen, Vögel und mit ein bisschen Glück auch Manatee. Im Anschluss gibt es bei den ausschließlich geführten Touren ein kleines Museum wo du dich über Erhaltung, Ökosystem und Co. informieren kannst.

View this post on Instagram

During the summer months of hurricane season, mangroves play a crucial role in protecting inland areas from storm surges. Their web of tangled, above-ground roots raises the height of the coastline, slows the flow of water, and reduces wave energy. Because of this, mangroves are credited with preventing approximately $13 billion in property damage in the U.S. each year. Everglades National Park contains the largest contiguous stand of protected mangroves in the western hemisphere. These trees are part of a larger region of mangrove forests that surround southern Florida's coast and are a vital ecological resource to millions of Floridians. Photo by @macstonephoto #AmericasEverglades #EvergladesNationalPark #Everglades #Mangroves #GulfCoast #FloridaBay #HurricaneDorian

A post shared by Everglades National Park (@evergladesnps) on

Je nach Jahreszeit kannst du dort auch Baby-Alligatoren auf den Arm nehmen und dir einen unvergesslichen Ausflug machen.

Delfin Tour / Whal Watching

An Bord eines Katamarans kannst du dich auf eine mehrstündige Delfin Tour freuen. Diese wird in vielen Küstenregionen angeboten, wir empfehlen dir diese Tour von den Florida Keys rund um Key West zu machen.

Von den Keys aus kannst du bei traumhaftem Wetter mit den unglaublich intelligenten und lieben Säugetieren interagieren und je nach Tour mit diesen auch schwimmen oder schnorcheln. Beides können wir dir nur empfehlen!

Oft wird eine Delfin Tour auch mit einer weiteren Ausfahrt verbunden und bietet somit die Möglichkeit auch Wale zu entdecken, die Geräusche und die unglaubliche Größe dieser Tiere sind ein beeindruckendes Erlebnis.

Universal Studios

Ein weiterer Freizeitpark, aber kein Freizeitpark wie jeder andere, sondern die Universal Studios in Florida. In dem Freizeitpark kannst du dich den ganzen Tag aufhalten und in unterschiedliche Filmwelten aus dem Hause Universal eintauchen.

Ob Harry Potter, Simpsons oder Shrek, alles ist in kleine Themenparks aufgeteilt. Zu jedem Thema findest du meistens eine Achterbahn, einen 4D-Film und eine Spezialität. So kannst du bei Harry Potter in Hogwarts ein Butterbeer trinken und in Springfield mit den Simpsons einen Krusty-Burger essen.

Auch als nicht Fan von Achterbahnen können wir dir die Universal Studios nur empfehlen und sollte auf deiner Rundreise in Florida nicht fehlen.

Sea World

Ein weiterer Freizeitpark in der Umgebung von Orlando, diesmal einer der ausschließlich mit Tieren arbeitet. Sea World ist bekannt für ihre herausragenden Tiertrainer und deren Delfine und Orcas.

Die Shows mit den Delfinen und Orcas solltest du auf keinen Fall verpassen und sind ein einmaliges Erlebnis. Neben den Shows kannst du auch selbst mit Tieren interagieren. Sea World bietet dir die Möglichkeit mit Delfinen oder Beluga Walen zu schwimmen.

Neben den Attraktionen und Shows ist Sea World bekannt für den Tierschutz. Es gibt in Sea World keine Tiere die jemals in freier Wildbahn gelebt haben.

Football / Profisport

Reist du in der sogenannten Offseason nach Florida fällt diese Aktivität leider aus, aber reist du zu der richtigen Zeit kannst du dir eine der unzähligen Profisportarten in Florida anschauen.

Florida stellt drei NFL Clubs und somit oft die Möglichkeit ein Profispiel zuzuschauen. Neben dem Spiel ist der ganze Hype rund um den Football und das Stadion ein einmaliges Erlebnis und solltest du in jedem Fall wahrnehmen.

Für Profisport bieten sich gerade die Städte Tampa, Jacksonville und Miami an.

Manatee Schwimmen

Manatee sind große graue Seekühe die wie ein Markenzeichen für Florida sind. Sie sind in fast allen Gewässern zu finden, allerdings darf man nur im Crystal River mit ihnen interagieren und schwimmen.

Die vom Aussterben bedrohenden Riesen sind sehr sanfte und neugierige Tiere, die durch den Artenschutz keine natürlichen Feinde haben. Somit interagieren sie scheue los mit dem Menschen.

Die liebevollen Seekühe sind sehr groß, der nächste Verwandte ist der Elefant. (Bildquelle: pixabay.com / PublicDomainImages)

Mit einem Boot geht es für dich auf den Crystal River. Mit einem Schnorchel bewaffnet geht es in den Fluss und somit auch zu den Manatee. Diese kannst du anfassen und, sollten sie dir nicht zuvorkommen, auch einen Knutscher geben.

Das Manatee schwimmen gehört zu einem Erlebnis, welches du niemals in deinem Leben vergessen wirst.

Reisetipps: Worauf du bei deiner Rundreise durch Florida achten solltest

Die Entscheidung ist getroffen? Es soll eine Rundreise durch Florida werden? Super! In den nächsten Kapiteln wollen wir dir noch einige wichtige Punkte aufzeigen, die du auf jeden Fall bei deiner Rundreise durch Florida beachten solltest.

Was ist die beste Reisezeit für Florida?

Nicht umsonst heißt Florida „Sunshine State“. Rund 250 Sonnentage im Jahr machen Florida fast das ganze Jahr zu einem Traumurlaubsort.

Im Sommer in Florida erwarten dich zwischen Juni und August hohe Temperaturen von über 30°C. Zu dieser Zeit wird es aber immer wieder starke Sommergewitter geben.

Im September raten wir dir von einer Rundreise in Florida ab. Zu dieser Zeit ist die Hurrikansaison und damit nicht nur schlechtes Wetter, sondern eine ernsthafte Gefahr.

Die beste Reisezeit für sommerliche 23°C bis 30°C ist November bis Mai. Hier erwarten dich fast ausschließlich Sonnentage und angenehme Temperaturen. Weder zu heiß noch zu kalt.

Monat Min. Temperatur Max. Temperatur
Januar 15°C 24°C
Februar 16°C 25°C
März 18°C 26°C
April 20°C 28°C
Mai 22°C 30°C
Juni 24°C 31°C
Juli 25°C 32°C
August 25°C 32°C
September 24°C 31°C
Oktober 29°C 22°C
November 19°C 27°C
Dezember 21°C 25°C

Wassertemperatur

Da ganzjährig Temperaturen von unter 20°C die Seltenheit sind ist das Wasser auch dementsprechend warm. Es kann ganzjährig ohne Probleme gebadet werden, ohne zu frieren.

Wie sieht es mit der Sicherheit in Florida aus?

Florida ist ein Bundesstaat der USA und gilt somit als sicheres Reiseland. Trotzdem solltest du einige Dinge beachten.

Polizisten sind sehr fürsorglich und helfen dir bei allen Dingen, allerdings solltest du ihnen immer mit dem nötigen Respekt gegenübertreten, sonst kommst du schnell in Schwierigkeiten. „Yes, Sir!“ und „No, Sir!“ sind die idealen Antworten auf alle Fragen.

In den Abendstunden gilt, wie in vielen großen Städten, sei nicht alleine unterwegs. Die Gefahr, dass du ausgeraubt wirst ist dadurch zu hoch.

Bist du mit einem Mietwagen unterwegs achte immer auf die Straßenschilder und die Verkehrsordnungen in der USA. Gerade an Kanälen und Bachstraßen können immer wieder Alligatoren deinen Weg passieren. Gebe darauf acht!

View this post on Instagram

Another cool pic from what I called “the best day ever” when @gatorboysalligatorrescue brought me on one of his Gator Rescue missions… although I did help with the capture, walking the Gator was my favorite part… checking the Gator’s gender was the most interesting part. … 🐊 … Did you know that Gator gender is influenced by temperature? With a changing climate, warmer temperatures are resulting in more male Alligators (the opposite of many turtle species with temp dependent gender). This is clearly seen when looking at Gator gender in tagged, relocated, and rescued Gators. … #science #gators #florida #alligator #rescue #love #GatorBoys … …. Follow @gabbynikolle and @gatorboysalligatorrescue to see their alligator conservation efforts!

A post shared by Dr. Tracy Fanara (@inspectorplanet) on

Welche gesundheitlichen Risiken gibt es in Florida?

Florida ist ein sehr warmer Bundesstaat, der ein tropisches Klima aufweist. Zur Mittagszeit solltest du auf keinen Fall eine Kopfbedeckung verzichten, sonst besteht die Gefahr auf einen Sonnenstich. Tropisches Klima ist der ideale Lebensraum für lästige Insekten und Mücken, habe ausreichen Sonnenschutz, Mückenschutz und Insektenspray bei dir.

Eine Impfempfehlung für die USA gibt es nicht beziehungsweise sind keine besonderen Impfungen nötig. Wir empfehlen dir trotzdem deinen Impfpass von deinem Hausarzt kontrollieren zu lassen und dich gegebenenfalls neu impfen lassen.

Gibt es besondere Einreisebestimmungen für Florida?

Florida hat keine besonderen Einreisebestimmungen, hierfür gelten die gleichen Einreisebestimmungen wie für die USA. Ohne Visum brauchst du das sogenannte ESTA welches du vom Sofa aus online beantragen kannst. Dafür müssen lediglich einige Infos zu dir und deinem Vorhaben angegeben werden.

Weitere Einreisebestimmungen findest du in folgender Liste:

  • Gültiger Reisepass
  • Nicht länger als 90 Tage aufhalten
  • Genug Geld für den Aufenthalt und Rückflug
  • Gültige Kreditkarte
  • Touristische oder geschäftlicher Reisegrund
  • Rückreiseticket vor der Einreise gebucht
  • Einreise über Schiff oder Flugzeug

Solltest du eine oder mehrere dieser Bestimmungen nicht erfüllen, ist keine Einreise via ESTA möglich.

Auslandskrankenversicherung

Wir empfehlen dir für den Fall der Fälle eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. In Florida gibt es viele Hausärzte und Krankenhäuser die den durchaus europäischen Standard haben.

Eine Behandlung in der Notaufnahme ist sehr teuer und kann ohne Auslandskrankenversicherung schnell in hohe fünfstellige Summen steigen.

Informiere dich vorher bei deiner Versicherung des Vertrauens, ob du bereits für den Aufenthalt versichert bist und wenn nicht stelle sicher, dass du das nachholst.

Florida ist kein EU-Mitgliedsstaat, deshalb achte auf eine Auslandsversicherung die auch für den Aufenthalt in Florida, USA gilt.

Wie lange sollte eine Rundreise durch Florida dauern?

Die Länge deiner Rundreise hängt von deinen Aktivitäten ab. Was genau willst du machen und auf was möchtest du auf keinen Fall verzichten? Das sind die Anhaltspunkte, auf die du achten musst.

Eine durchschnittliche Rundreise mit den wichtigsten Unternehmungen dauert mindestens 10 Tage. Wobei man hier den kompletten Norden bereits auslässt und die Reise ab Orlando an beginnt.

Sollte Zeit nicht das Problem sein, empfehlen wir dir eine längere Rundreise, damit du auch die wunderschönen Strände von Florida genießen kannst. Im Anschluss kannst du auch noch unterschiedliche kleine Kreuzfahrten machen. Hier gibt es unterschiedliche Routen von Key West durch die ganze Karibik.

Nur für das Festland und den Florida Keys empfehlen wir dir eine Reisedauer von 14 Tagen oder mehr. Die meisten Aktivitäten sind ganztägig und die Fahrten sind durch den nicht so schnell fließenden Verkehr wie in Europa sehr zeitintensiv.

Welche Sprache wird in Florida gesprochen?

In Florida ist die Amtssprache englisch, das Englisch in Florida ist gut zu verstehen. Hierzu muss man sagen, dass die Amerikaner im Allgemeinen sich sehr viel Mühe geben dich zu verstehen und sich selbst verständlich auszudrücken.

Je südlicher du reist, desto mehr spanisch sprechende Menschen wirst du finden. Gerade im Raum Miami sind sehr viele Kubaner, die mehr spanisch als englisch sprechen.

Welche Währung gilt in Florida?

In Florida wird ausschließlich mit US Dollars bezahlt und andere Währungen werden in Geschäften oder Restaurants nicht angenommen.

In Florida ist es gewöhnlich mit Kreditkarte zu zahlen, oft nehmen Geschäfte, Restaurants und Hotels keine Dollar über 100$ an. Deshalb raten wir dir von viel Bargeld in Florida ab.

Geldautomaten gibt es in Florida überall, deshalb reicht es immer wenig Bargeld dabei zu haben.

Welche Kreditkarte sollte ich für Florida nutzen?

Eine Kreditkarte ist für die Einreise und das Überleben in der USA unumgänglich. Bereits für ESTA wird diese benötigt. Hotels, Kautionen und Autovermietung wird meistens ausschließlich über Kreditkarten geregelt.

Bei einer Kreditkarte solltest du auf die kostenfreie Abhebung von Bargeld und kostenfreie Transaktionen in der USA achten.

In der folgenden Liste sind einige Kreditkarten aufgelistet, die für Florida geeignet sind:

  • 1Plus Visa Card der Santander Bank
  • DKB Visa Card
  • Number26 Master Card
  • Consorbank Visa Card

Auf eigene Faust: Kann ich die Rundreise in Florida auch selbst organisieren?

Natürlich kannst du auch eine unabhängige Rundreise planen. Du bist wesentlich flexibler und hast die Möglichkeit dich spontan für bestimmte Unternehmungen zu entscheiden. Gefällt dir ein Ort besonders kannst du einfach eine weitere Nacht bleiben oder eben einen Tag früher abreisen.

Wie kann ich Übernachtungen in Florida buchen?

Hotels, Hostels oder auch kleine Wohnungen sind quer in Florida verteilt und können teilweise sehr kostengünstig gebucht werden.

Gerade für spontane Übernachtungen eignen sich günstige Hostels. Natürlich kannst du auch sehr schicke Hotels mit vielen Sternen in Florida buchenm, allerdings brauchen diese meistens etwas Vorlaufzeit.

Gibt es Mietwagen in Florida?

Natürlich kannst du Mietwagen in Florida mieten, wir empfehlen dir das bereits vor der Anreise über deinen Anbieter zu machen. Das ist nicht nur günstiger, sondern du bist von Beginn an mobil. Meistens kannst du den Mietwagen direkt am Flughafen abholen und von dort aus deine Rundreise beginnen.

Achte vorher auf die Voraussetzungen für einen Mietwagen, bist du unter 25 und möchtest einen Mietwagen in Florida haben ist das sehr kostspielig. Ein Fahranfänger kann in Florida kein Fahrzeug mieten.

Anreise: Wie kann ich nach Florida gelangen?

Es gibt mehrere Direktflüge von Deutschland nach Florida. Je nach gewünschtem Startort fliegt Hamburg und Frankfurt die beiden großen Flughäfen Miami und Orlando in Florida an.

Du kannst auch einen meistens etwas günstigeren Gabelflug buchen, wo du noch einen weiteren Zwischenstopp in Amsterdam oder Reykjavik hast.

Trivia: Was du sonst noch für deine Rundreise durch Florida wissen musst

Eigentlich bist du ab hier super informiert und kannst direkt mit deiner Rundreise in Florida beginnen. Hier haben wir dir noch ein paar Fakten rund um Florida aufgeführt und beantworten auch noch ein paar Fragen.

Welcher Führerschein für Florida?

In Florida benötigst du den internationalen Führerschein. Das ist der ganz normale Führerschein, den ihr hier in Deutschland gemacht habt.

Wie bekomme ich Internet in Florida?

In Florida bieten Hotels, Restaurants und ganze Städte kostenfreies WLAN an. Solltest du auch unterwegs im Auto oder in der Natur Internet haben wollen, gibt es günstige Prepaid Karten, die du vorher in Deutschland buchst und für einen bestimmten Zeitraum in Florida funktionieren.

Länderspezifische Fakten und Funfacts über Florida

Zum Abschluss findest du hier ein paar Fakten über Florida.

  • Sunshine State: Florida gilt als Sunshine State, da der Bundesstaat am meisten Sonnentage in der USA hat. Durchschnittlich sind es 230-250 Sonnentage pro Jahr.
  • Zwei Küsten: Florida ist eines der wenigen Bundesstaaten der USA die zwei unterschiedliche Küsten-Gebiete hat. Einmal den atlantischen Ozean und den Golf von Mexiko.
  • Krieg mit Keys: Die Florida Keys waren mal unabhängig von der USA und wollten Aufbauhilfe zur Fertigstellung der Infrastruktur zwischen Florida und den Keys. Die USA weigerte sich und somit erklärten die Keys der USA den Krieg. Daraufhin haben sie direkt kapituliert und die rechtlich ihnen zustehenden Wiederaufbauhilfen eingefordert.
  • Keys mit 18 trinken: Auf den Florida Keys gilt ein besonderes Gesetz was sonst nirgends in Florida oder in der USA gilt. Du darfst hier bereits mit 18 alkoholische Getränke zu dir nehmen. Das gilt ausschließlich für die Keys und nicht für das Festland Floridas.

Fazit

Florida ist ein wunderschöner Fleck Erde, der nur auf deine Rundreise wartet. Die vielfalt die dieser Bundesstaat der USA bietet ist nahezu einmalig und wird auch dir unvergessene Erlebnisse schnüren.

Gerade wenn du dem kalten Winter in Europa entfliehen willst, reist du zur besten Reisezeit nach Florida und kannst sogar Weihnachten unter Palmen verbringen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.welt.de/reise/Fern/article179256194/USA-Zehn-Tipps-fuer-Florida-Urlaub-am-Wasser.html

[2] https://www.skyscanner.de/nachrichten/inspiration/road-trip-durch-florida-highlights-und-sehenswuerdigkeiten

[3] https://www.expat-news.com/26973/life-style/florida-mit-dem-mietwagen-erkunden/

Bildquelle: pixabay.de/rgrivas10

Warum kannst du mir vertrauen?

Redaktion
Die Redaktion von TRAVELSPRING.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.