Zuletzt aktualisiert: 24. November 2021

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

68Kommentare gesammelt

Die Wahl des richtigen Rucksacks ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Je nachdem, wofür du sie brauchst, musst du zwischen vielen Modellen und Marken wählen. Wenn du dich auf der Straße umsiehst, wirst du feststellen, dass es viele verschiedene Arten von Rucksäcken gibt. Und jede hat eine andere Funktion. Die Wahl des richtigen Rucksacks ist nicht so einfach, wie du vielleicht denkst.

Deshalb ist es wichtig, dass du alle Funktionen kennst, die Rucksäcke haben. Und vielleicht brauchst du mehr als eine, denn du wirst sie nicht immer und in jeder Situation einsetzen können. In diesem Artikel zeigen wir dir alles, was du wissen musst. Die Frage ist also: Welches brauchst du?




Das Wichtigste in Kürze

  • Auf die Größe kommt es an. Größere Größen sind für Reisen gedacht. Für den Alltag gibt es weniger sperrige Optionen, die für dich geeignet sein könnten.
  • Sie passen nicht alle auf dieselbe Weise zusammen. Stil ist also wichtig.
  • Wenn du willst, dass es lange hält, musst du auf Qualität und Material achten. Gut und teuer ist besser als schlecht und billig.

Die besten Rucksäcke auf dem Markt: unsere Empfehlungen

In diesem Abschnitt findest du eine Übersicht über die 5 besten Rucksäcke, die du auf dem Markt finden kannst. Außerdem haben wir ihre wichtigsten Merkmale zusammengefasst. Auf diese Weise kannst du sie leichter vergleichen. Wir hoffen, dass dir diese Rangliste bei der Entscheidung hilft, welcher Rucksack zu deinen Bedürfnissen passt.

Kaufberatung: Was du über Rucksäcke wissen musst

Bevor du einen Rucksack kaufst, ist es wichtig, dass du alle wichtigen Merkmale dieses Produkts kennst. Im Folgenden sagen wir dir, was du über Rucksäcke wissen musst, damit du eine bessere Vorstellung davon hast, was du wissen musst. Außerdem beantworten wir die am häufigsten gestellten Kundenfragen.

Chico rubio

Rucksäcke kann man überallhin mitnehmen.
(Quelle: Henning Sørby: 772991/ Pixabay.com)

Was genau ist ein Rucksack?

Ein Rucksack ist ein Behältnis zum Transport von Gepäck, das normalerweise mit Riemen oder Bändern, die über die Schultern gehen und um die Taille gebunden werden, auf dem Rücken befestigt wird. Aus diesem Grund hat sich der Begriff „Backpacker“ herausgebildet. Das Wort kann auch mit einem Sack oder einer Tasche aus festem Stoff in Verbindung gebracht werden, die Wanderer auf dem Rücken tragen.

Experten zufolge kommt Rucksack von mochil oder mozo de recados (Rucksackträger), da er ein charakteristisches Kleidungsstück für Rucksacktouren ist. Im Laufe der Jahre entwickelte sich der Begriff Rucksack von einer Person, die Besorgungen machte, zu dem charakteristischen Kleidungsstück, das wir heute kennen.

Welche Arten von Rucksäcken gibt es?

Es gibt viele Arten von Rucksäcken, da sie unterschiedliche Zwecke erfüllen können. Je nachdem, wofür du sie brauchst, z. B. um deine Bücher, dein Arbeitsmaterial oder eine Reise zu transportieren, brauchst du unterschiedliche Arten von Rucksäcken. Deshalb haben wir unten eine Tabelle zusammengestellt, die dir die wichtigsten Arten zeigt:

Art des Rucksacks Beschreibung
College-Rucksäcke Es wird empfohlen, dass sie zwei symmetrische Träger haben, die je nach Körpergröße der Person eingestellt werden können. Sowohl die Gurte als auch der Teil des Rucksacks, der den Rücken stützt, sollten gepolstert sein, um den Körper des Trägers nicht zu schädigen. Der Rucksack sollte immer ein paar Zentimeter über der Taille sitzen. Außerdem sollte er ohne ungünstige Körperhaltungen, die zu Muskelverletzungen führen können, an- und abgelegt werden können.
Berg-, Wander- oder Seerucksack Diese Rucksäcke haben ein Fassungsvermögen von mehr als 40 Litern und sind in der Regel aus widerstandsfähigen Materialien wie Polyamid gefertigt. Der Körper des Rucksacks ist in der Regel in zwei getrennte Abschnitte unterteilt, die jedoch durch einen Reißverschluss miteinander verbunden sind: ein Abschnitt am Boden für die Tasche und ein größerer Abschnitt für das restliche Material.
Sportrucksäcke Diese Rucksäcke sind in der Regel aus haltbaren, widerstandsfähigen und hochwertigen Materialien gefertigt, manchmal auch aus elastischen, die Bewegung zulassen. Außerdem sind sie in der Regel leicht zu reinigen und maschinenwaschbar. Die Reißverschlüsse sind in der Regel von hoher Qualität, da sie übermäßig beansprucht werden und oft unter Druck stehen, wenn eine große Anzahl von Gegenständen im Rucksack verstaut wird. Die meisten von ihnen haben Taschen für Flüssigkeiten und sorgen so für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Einige sind allgemeiner Art, andere sind auf die besonderen Bedürfnisse einer bestimmten Sportart zugeschnitten. Sie sind die ideale Wahl in städtischen Umgebungen, wo Vielseitigkeit, Komfort und Reaktionsfähigkeit in dynamischen und wechselnden Situationen, die Schnelligkeit und Geschicklichkeit erfordern, geschätzt werden.

Warum wird das Fassungsvermögen eines Rucksacks in Litern und nicht in Kilos gemessen?

Sie haben sich wahrscheinlich schon gefragt, warum das Fassungsvermögen eines Rucksacks oder einer Tasche in Litern gemessen wird. Rucksäcke werden zur Aufbewahrung von Kleidung, Ausrüstung oder Zubehör verwendet. Sie werden kaum zur Aufnahme von Flüssigkeiten verwendet, so dass es wenig Sinn macht, sie in Litern zu messen.

Man würde also erwarten, dass das Fassungsvermögen in Kilogramm, einer Gewichtseinheit, gemessen wird, um festzustellen, wie viel Gewicht ein Rucksack fassen kann. Aber es macht tatsächlich Sinn, denn das Fassungsvermögen eines Rucksacks wird nicht nach Gewicht, sondern nach Volumen gemessen.

Aus diesem Grund wird sein Fassungsvermögen in Litern gemessen. Sie müssen berücksichtigen, dass nicht alle Materialien gleich viel wiegen, denn es gibt einige, die viel aufnehmen können, aber wenig wiegen, so dass es nicht sinnvoll wäre, sie in Kilo zu messen.

Wie wählt man das Fassungsvermögen eines Rucksacks?

Dies ist ein Aspekt, auf den Sie sehr sorgfältig achten müssen. Wanderer sind gut beraten, einen Rucksack mit großem Fassungsvermögen zu wählen (man schaut auf die Literzahl von Rucksäcken, wenn man wandern will), während jemand, der ihn für die Stadt benutzt, keinen sehr großen Rucksack braucht. Wie Sie sehen können, hängt es von der Aktivität ab.

Die Auswahl ist nicht einfach. Aus diesem Grund haben wir eine Tabelle mit den verschiedenen Fassungsvermögen der Rucksäcke in Litern zusammengestellt, damit Sie sich besser für einen Rucksack entscheiden können:

Fassungsvermögen Geeignet für
Bis zu 20 Liter Für Ausflüge von einigen Stunden. So können Sie das Nötigste mitnehmen.
Von 20 bis 30 Liter Für einen Tagesausflug. Sie können alles mitnehmen, was Sie brauchen. Vielleicht haben Sie sogar noch genug Platz übrig.
35 bis 50 Liter Wenn Sie eine Reise von 1 bis 3 Nächten machen, ist dies die richtige Kapazität. Damit hast du alles, was du für einen Wochenendtrip brauchst.
50 bis 70 Liter Wenn du weißt, dass du 4 bis 6 Nächte unterwegs sein wirst, brauchst du einen größeren Rucksack, in dem du alles Notwendige unterbringen kannst. Achten Sie nur darauf, was Sie mitnehmen, denn Sie wollen ja nicht überladen werden.

Aus welchen Materialien sind Rucksäcke hergestellt?

Cordura, ein Derivat von Polyamid, ist heute das am häufigsten verwendete Material für Rucksäcke, da es ein hervorragendes Verhältnis zwischen Gewicht und Abrieb- und Reißfestigkeit aufweist. Durch eine beschichtete Oberfläche wird die Wasserdichtigkeit der Rucksäcke erreicht.

Einige leichte Rucksäcke mit mittlerem und großem Fassungsvermögen verwenden Gewebe wie Kevlar, eine Faser mit hoher Abriebfestigkeit. Die traditionellen Lederrucksäcke sind sehr haltbar und immer in Mode.

Was sind die Vorteile von Rucksäcken anstelle von Taschen?

Rucksäcke werden oft den Taschen vorgezogen, wenn es darum geht, schwere Lasten über einen längeren Zeitraum zu tragen. Dadurch wird das Gewicht auf den gesamten Körper verteilt, was Schmerzen und Verletzungen vorbeugt. Bei größeren Rucksäcken wird der größte Teil des Gewichts auf die Hüftgurte verlagert, so dass die Schultergurte nur noch zur Stabilisierung der Last dienen.

Dies ermöglicht das Tragen schwerer Lasten, da die Hüften noch stärker sind als die Schultern, und verbessert die Beweglichkeit und das Gleichgewicht. Auf diese Weise befindet sich die Last in der Nähe des Massenschwerpunkts des Körpers.

Chico con mochila

Rucksäcke sind seit den 1980er Jahren beliebt.
(Quelle: FreePhotos: 1031169/ Pixabay.com)

Was solltest du beim Kauf eines Rucksacks beachten?

Beim Kauf deines Rucksacks solltest du genau darauf achten, wie er zu deinem Rumpf und deinen Hüften passt. Ergonomie ist wichtig, um Verletzungen zu vermeiden. Am besten probierst du sie an und stellst dir vor, welches Gewicht du tragen wirst. Bei Frauen solltest du darauf achten, dass die Wölbung der Träger die Position der Brüste nicht beeinträchtigt und mit den Hüften kompatibel ist.

Abgesehen von all dem oben genannten ist auch die innere Struktur wichtig. Schau dir die vorderen Stabilisierungsgurte an und wie sie an deiner Brust anliegen, um das Gewicht in der Mitte zu halten.

Was sind die Vor- und Nachteile von Rucksäcken?

Nachdem du nun die wichtigsten Aspekte von Rucksäcken kennst, ist es an der Zeit, sich die Vor- und Nachteile von Rucksäcken anzusehen. Es ist wichtig, dass du sie berücksichtigst, wenn du im Detail wissen willst, welche grundlegenden Aspekte bei diesem Produkt zu beachten sind. Lies sie sorgfältig durch:

Vorteile
  • Vielfältige Verwendungsmöglichkeiten.
  • Viele Arten.
  • Die meisten sind wasserdicht.
  • Sie passen sich deinem Körper an.
  • Sie ermöglichen es dir, mehr Gegenstände zu transportieren als Brieftaschen.
Nachteile
  • Sie können teuer sein.
  • Die Wahl des richtigen Rucksacks kann schwierig sein.
  • Sie können viel Platz beanspruchen.

Kaufkriterien

Wenn du einen Rucksack kaufen willst, ist es wichtig, dass du eine Reihe von grundlegenden Aspekten berücksichtigst. Im Folgenden haben wir die wichtigsten aufgeführt, die du vor dem Kauf dieses Produkts beachten solltest. So kannst du sicherstellen, dass du die beste Entscheidung für deine Bedürfnisse triffst.

Gewichtsverteilung

Das Gewicht muss gut verteilt sein, damit die Wirbelsäule nicht leidet. Deshalb sind Lendenwirbelgurte eine große Hilfe. Außerdem sollten die Schultergurte so wenig Reibung wie möglich erzeugen und ihre Materialien sollten das Gewicht auf den Schultern abfedern. Der Lendengurt muss breit, gepolstert und solide sein.

Chico caminando

Seit Jahrzehnten sind Rucksäcke sehr beliebt, um Dinge während eines Ausflugs zu transportieren.
(Quelle: Traub: 455338/ Pixabay.com)

Innenrahmen

Der Innenrahmen, der in den meisten Fällen aus Aluminium besteht, um Gewicht zu sparen, ist der Laststabilisator. Er ist das wichtigste stabilisierende Element, das dafür sorgt, dass das Gewicht mit dem Schwerpunkt deines Körpers im Gleichgewicht bleibt. Wenn er abnehmbar ist, hilft er dir, deinen Rucksack bequem zu tragen.

Verstellriemen

Mit den Verstellriemen kannst du deinen Rucksack individuell anpassen. Jeder Mensch hat eine einzigartige Körperbeschaffenheit, daher ermöglichen die Gurte eine individuelle Anpassung der einzelnen Elemente des Rucksacks. So kann die Last bequem gehalten werden, solange du sie trägst.

Platz

Dies ist einer der wichtigsten Faktoren. Dabei werden sowohl das Innenvolumen als auch das Volumen der Außentaschen berücksichtigt. In manchen Fällen wird die Gesamtzahl als Summe dargestellt. Außerdem darf dieser Raum nicht einfach ein leerer Zylinder sein, sondern muss über bestimmte Fächer verfügen, um die Ladung geordnet zu verstauen.

Taschen

Taschen, sowohl interne als auch externe, ermöglichen es dir, Ordnung zu schaffen und den Zugriff auf Gegenstände zu erleichtern. Wenn ein Rucksack gut konzipiert ist, kann er dir die Freiheit geben, Gegenstände für den schnellen Zugriff zu finden, ohne dass du ihn komplett abnehmen musst. Seitentaschen sind zum Beispiel ideal für die Aufbewahrung von Wasser.

Fazit

Rucksäcke sind eines der besten Produkte, um Gegenstände zu transportieren. Wie du im Text gesehen hast, gibt es viele Arten. Das heißt, je nach deinen Bedürfnissen brauchst du das eine oder das andere. Die Wahl eines guten Rucksacks ist ein grundlegender Teil des Prozesses, wenn du ein gutes Gesamterlebnis haben willst.

Jetzt ist es an der Zeit herauszufinden, welcher Rucksacktyp der richtige für dich ist. Berücksichtige alles, was wir in diesem Artikel erklärt haben, um die beste Lösung für dich zu finden. Denke daran, dass es sehr wichtig ist, dass es bequem zu deinem Körper passt. Mit allem, was du weißt, worauf wartest du noch, um es zu kaufen?

Wenn du diesen Leitfaden interessant fandest, dann teile ihn doch in den sozialen Netzwerken oder hinterlasse uns einen Kommentar. Vielen Dank!

(Featured image source: Suebsri: 81843558/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte