Zuletzt aktualisiert: 25. November 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Wer kennt sie nicht, die Brillen von Ray Ban? Diese Brille wurde entwickelt, um die Sehkraft von Piloten der US Army Air Force zu schützen, und wurde durch große Künstler, Musiker, Film- und Fernsehstars weltberühmt. John Lennon, Michael Jackson, Tom Cruise, Madonna und Kate Moss haben alle Ray Ban Brillen getragen. Und wer würde nicht gerne so aussehen wie sein Idol?

Ray Ban Brillen sind das Objekt der Begierde mehrerer Generationen, denn ihre Designs haben nie aufgehört, sich neu zu erfinden! Ray Ban ist eine Marke, die es versteht, auf ihr Publikum zu hören und auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn du also entschlossen bist, eine Ray Ban-Brille zu kaufen, bekommst du nicht nur eine Brille von guter Qualität, sondern auch ein Accessoire, das nie aus der Mode kommt.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ray Ban Brillen sind eine Ikone der Moderevolution der 1960er Jahre. Trotzdem hat es die Marke geschafft, an der Spitze zu bleiben. Zuerst durch Film, Musik und Fernsehen und später durch die Neuerfindung seiner klassischen Modelle als Vintage-Accessoires.
  • Die Gläsertechnologien von Ray Ban machen die Brille zu einem leistungsstarken Produkt, das die Sehkraft schützt. Die verschiedenen Arten von Gläsern decken ein breites Spektrum an Bedürfnissen ab, vom Alltagsgebrauch bis zum Outdoor-Sport.
  • Ray Ban Brillen schützen deine Sicht, aber wir dürfen nicht vergessen, dass sie auch ein Modeartikel sind, der deinen Stil ergänzt – oder ihn verändert! Deshalb ist es wichtig, Merkmale wie Farbe, Material und Form als Kaufkriterien zu berücksichtigen.

Ray Ban Brille Test: Die besten Produkte im Vergleich

Was ist dein Stil? Klassisch oder modern? Dezent oder auffällig? Für Ray Ban gibt es keine richtige Antwort. Die Vielfalt der Modelle deckt alle Stilrichtungen ab. Hast du die Qual der Wahl? Keine Sorge, denn für diesen Abschnitt haben wir eine Liste mit vier verschiedenen Modellen zusammengestellt, die die allgemeinsten Verwendungszwecke abdecken.

Kaufberatung: Was du über Ray Ban Brillen wissen musst

Wenn du herausfinden möchtest, was Ray Ban Brillen dir bieten können, wird dir der folgende Abschnitt eine große Hilfe sein. Darin haben wir eine Reihe von Fragen zur Geschichte, zum Design und zu den Innovationen der Marke zusammengestellt, damit du verstehst, warum Ray Ban immer noch so erfolgreich ist.

Alle Ray Ban Sonnenbrillen haben einen UV-Schutz. (Quelle: Simonini: xkczX4/ Unsplash.com)

Welche Arten von Ray Ban Brillen gibt es?

Brillen schützen deine Augen und bewahren deine Sehkraft vor Faktoren, die dein Sehvermögen beeinträchtigen können. Aus diesem Grund gibt es drei Arten von Ray Ban Brillen.

  • Ray Ban Sonnenbrille: Er wurde entwickelt, um deine Augen vor der ultravioletten Strahlung der Sonne zu schützen. Das erste Sonnenbrillenmodell von Ray Ban erschien 1936 und war ursprünglich für die Piloten der US Army Air Force gedacht. Im Laufe der Zeit hat sich diese Art von Brillen weiterentwickelt. Heute sind viele der Innovationen bei Sonnenbrillen darauf ausgerichtet, ein hochwertiges Produkt für Outdoor-Sportlerinnen und -Sportler anzubieten.
  • Ray Ban Brillen: Das sind Brillen, die Sehfehler korrigieren, weil sie verschreibungspflichtige Gläser enthalten. Ray Ban bietet für diese Art von Brillen den Vollrahmen, halbrandlos und airless an, was den Austausch der Gläser erleichtert.
  • Ray Ban Filterbrille: Diese Art von Brille wird von der Marke Everglasses genannt. Das sind Brillen mit klaren Gläsern ohne Sehstärke, die dein Augenlicht vor digitalen Geräten schützen. Diese Brillen haben entspiegelte Gläser, die UV-Strahlen und blaues Licht von Bildschirmen herausfiltern.

Obwohl die Modelle im Ray Ban-Katalog von der jeweiligen Brillenart abhängen, findest du die berühmtesten Designs der Marke wie Aviator, Wayfarers, Clubmaster oder Round in jedem von ihnen.

Welche Technologien gibt es bei Ray Ban-Gläsern?

Die Marke Ray Ban zeichnet sich zweifellos durch die Qualität ihrer Brillen aus, aber auch durch die Innovationen, die entwickelt wurden, um die Sehkraft ihrer Nutzer zu schützen und zu verbessern. Derzeit bietet die Marke vier Arten von Linsentechnologien in ihren Designs an:

  • Chromance: Diese Gläser sind nur für Sonnenbrillen erhältlich und wurden ausschließlich für Outdoor-Sportler entwickelt. Mit einem Polarisationsfilter und einer Antireflexionsbeschichtung eliminieren diese Gläser Blendeffekte und verbessern die Farben für eine bessere Sicht. Außerdem haben sie eine hydrophobe Behandlung, die Wasser abweist und verhindert, dass die Gläser beschlagen.
  • Polarisiert: Diese Sonnenbrillengläser blockieren Blendeffekte und bieten eine klarere Sicht. Der Kontrast, den sie erzeugen, sorgt für eine bessere Schärfe und eine geringere Ermüdung der Augen durch Sonneneinstrahlung.
  • Entwickle dich: Ray Bans Technologie, die auf die UVA- und UVB-Strahlen der Sonne reagiert und die Gläser der Brille verdunkelt, um die Sehkraft zu schützen. Diese Art von Brille, die photochrom genannt wird, hat photochrome Gläser, die sich an die Helligkeit der Umgebung anpassen. Sie sind ideal für Menschen, die Outdoor-Sportarten wie Radfahren, Bergsteigen, Laufen und Golf betreiben.
  • Blaulichtfilter: Dieser Filter, der die Sehkraft vor blauem Licht schützt, das von digitalen Bildschirmen ausgestrahlt wird, ist für Ray Ban-Klarsichtgläser mit und ohne Korrektionsgläser erhältlich. Außerdem sind sie hydrophobiert, um Markierungen zu verhindern.

Die berühmtesten Sonnenbrillendesigns von Ray Ban gibt es auch für Brillen. (Quelle: Hoang UoqAR2pOxMo/ Unsplash.com)

Was sind die neuen Brillenmodelle von Ray Ban?

Obwohl Ray Ban Brillen als klassische Accessoires gelten, hört die Marke nie auf, Innovationen zu entwickeln. In seinem Katalog findest du eine große Auswahl an Modellen mit unterschiedlichen Stilen.

Wenn du zu den Menschen gehörst, die Modetrends verfolgen, solltest du dir die elf Modelle nicht entgehen lassen, die Ray Ban in seiner Herbst/Winter-Kollektion 2020-2021 vorgestellt hat.

Modell Eigenschaften
RB4338 Retro-Sonnenbrille für den Freizeitgebrauch, ohne den eleganten Stil zu verlieren. Entworfen für diejenigen, die retro und auch einzigartig aussehen wollen.
RB3668 Sie sind Sonnenbrillen mit Metallrahmen und elegantem Stil. Dieses von den 90er Jahren inspirierte Modell ist mit phototropen Gläsern in Pastellfarben erhältlich. Entworfen, um mit den neuesten Trends in Mode und Design zu kombinieren.
RB3669 Sonnenbrille mit rechteckigem Metallrahmen und farbigen Gläsern. Es ist ein Design, das sowohl bei Tag als auch bei Nacht verwendet werden kann. Sie hat einen informellen Stil, ist aber dennoch raffiniert.
RX7185 Dieses Modell mit dünnem Rahmen und transparenten Gläsern stammt von den klassischen Ray Ban Designs. Ihre Struktur kombiniert zwei verschiedene Farben, eine am Rahmen und eine an den Bügeln. Der Rahmen ist auch in klaren Tönen erhältlich. Für raffinierte, aber schlichte Styles.
RX7188 Diese Sonnenbrille in Katzenaugenform mit klaren Gläsern und lässigem Stil ist ideal für alle Gelegenheiten.
RB2189 BENJI Diese Sonnenbrille mit rechteckigem Acetatrahmen bewahrt den karibischen Stil der 60er Jahre. Das Design ist mit 60er-Jahre-Streifen erhältlich. Das Design ist mit hellbraunen Streifen und polarisierten Gläsern erhältlich.
RX5473 BENJI Brille mit klaren Gläsern und dickem rechteckigen Rahmen, erhältlich in Havanna oder mit schwarzen Streifen. Ein ideales Modell für alle, die nicht unbemerkt bleiben wollen.
RB2194 JOHN Mit ihrem nüchternen Stil und ihrem minimalistischen Aussehen ist diese Brille mit dünnem geometrischem Rahmen Teil der Sonnenbrillenkollektion. Das Design ist mit Verlaufsgläsern in Grau und Blau erhältlich.
RX5472 BRITT Dieses kreative Design mit achteckiger Form und dünnem Rahmen ist mit transparentem Rahmen, in Schwarz oder Havanna erhältlich. Diese Brille ist für diejenigen, die Haltung zeigen wollen und haben einen kreativen Geist.
RX5394 JOHN Diese Brille mit klaren Gläsern und minimalistischen Stil, geben einen entspannten und originellen Look. Erhältlich in verschiedenen Farben, jetzt auch mit schwarzen oder havannafarbenen Streifen.
RX6465 JACK Diese Brille mit klaren Gläsern kombiniert die klassische runde Form mit der rechteckigen Form in einem dünnen Metallrahmen. Der nüchterne und minimalistische Stil zeichnet sich durch seine originelle Hybridform aus.

Was sind die Vor- und Nachteile der Ray Ban-Brillen?

Ray Ban ist eine weltweit anerkannte Marke mit einer langen Geschichte. Diese Marke hat die berühmtesten und am häufigsten nachgeahmten Designs der Geschichte: Ray Ban Aviator und Ray Ban Wayfarer.

Trotz ihrer Bekanntheit können Ray Ban-Brillen auch gewisse Nachteile haben.

Vorteile
  • Innovative Technologien zum Schutz des Augenlichts
  • Hochwertige, widerstandsfähige und langlebige Materialien
  • Modische, ikonische Designs
  • Möglichkeit, Modelle individuell zu gestalten
Nachteile
  • Gefälschte Modelle
  • Wenn sie populär werden, verlieren sie ihre Originalität
  • Hohe Preise

Warum ist das Modell Ray Ban Wayfarer so beliebt?

Die Ray Ban Wayfarer ist ein bekanntes Sonnenbrillenmodell. Ursprünglich wurde dieses Brillenmodell durch sein revolutionäres Design und später durch sein Erscheinen in Film und Fernsehen berühmt.

Das Modell Wayfarer wurde 1953 von Ray Ban hergestellt, in einem Kontext des sozialen und ideologischen Wandels nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Design, das komplett aus Kunststoff besteht, hat zu modernen Brillenfassungen geführt, die sich stark von den klassischen Metallfassungen unterscheiden, die in die ästhetische Revolution der 60er Jahre passten.

Obwohl das Modell im Laufe der Zeit an Popularität verlor, sorgte sein Erscheinen in mehreren Filmen und einigen Fernsehserien dafür, dass sein Ruhm in den 90er Jahren in Begleitung verschiedener Persönlichkeiten, Fernsehstars und Sänger wieder auflebte. Zu ihnen gehören unter anderem Tom Cruise, Madonna und Michael Jackson.

Heutzutage ist das Ray Ban Wayfarer-Brillendesign eine Vintage-Modeikone, die weiterhin Trends setzt.

Wie kann man eine originale Ray Ban-Brille von einer Nachahmung unterscheiden?

Die Beliebtheit der Ray Ban-Designs hat dazu geführt, dass ihre Brillenmodelle häufig nachgeahmt werden. Deshalb ist es wichtig, dass du weißt, wie du erkennen kannst, ob es sich bei der Brille, die du kaufen willst, um ein Original oder eine Fälschung mit minderwertigen Materialien handelt.

Vergiss nicht, dass eine Brille nicht nur ein Accessoire ist, sondern auch deine Sehgesundheit fördert. Wenn du also online kaufst, solltest du nicht nur den Verkäufer überprüfen, sondern auch die Bewertungen der Käufer:

  1. Achte auf das Markenlogo: Bei Brillen mit Doppelgläsern sollte das „RB“-Logo per Lasergravur auf dem Glas angebracht sein. Wenn das Modell nicht original ist, ist dieses Logo wahrscheinlich als Wasserzeichen aufgedruckt. Auf der rechten Linse sollte der „Ray Ban“-Schriftzug in weißer Schrift zu sehen und zu lesen sein.
  2. Schau dir die Inschrift auf den Tempeln an: Du solltest die Modelldaten auf ihnen finden können. Du solltest immer die Modellnummer sehen und je nach Design auch deinen Namen, die Farbnummer, die Breite des Glases und die Länge des Stegs, den Ursprung des Artikels (Italien oder China) und das europäische CE-Zeichen.
  3. Zähle die Anzahl der Ränder an den Scharnieren: Ray Ban Brillen haben zwischen 5 und 7 Ränder.
  4. Sieh dir die Gravur auf dem Steg an: Wenn das Modell einen Metallrahmen hat, sollte der Steg den Markennamen und die Größe der Brille zeigen.
  5. Falte deine Brille und schau dir den inneren Metallsteg an: Bei Modellen mit Kunststoffrahmen siehst du am Ende der Bügel, dass sich im Inneren ein Stahlsteg befindet.
  6. Überprüfe die Verpackung: Alle Designs werden mit einem Barcode-Etikett auf der Verpackung geliefert, auf dem das Modell und die Herstellerinformationen stehen sollten. Neben der Brille sollte die Box ein Etui und ein graues Tuch enthalten, die beide mit dem Logo der Marke bedruckt sind.

Kaufkriterien

Die Wahl eines Ray Ban Brillenmodells kann auf dem persönlichen Geschmack basieren. Wir denken jedoch, dass du eine Reihe von Kriterien berücksichtigen solltest, bevor du dich entscheidest. Unserer Meinung nach können sie dir helfen, eine Kaufentscheidung zu treffen, die deinen Bedürfnissen besser entspricht.

Verwendung

Wenn du eine Brille suchst, solltest du nicht nur herausfinden, warum du sie brauchst, sondern auch unter welchen Umständen du sie benutzen wirst. Du möchtest vielleicht eine Brille, um dein Augenlicht vor der Sonne zu schützen, aber sie beim Autofahren zu tragen, ist nicht dasselbe wie beim Sport im Freien:

  • Exposition gegenüber digitalen Bildschirmen: Wenn du viel Zeit vor einem Computer oder einem anderen Gerät mit einem Bildschirm verbringst, wie z. B. Tablets oder deinem eigenen Smartphone, ist es ratsam, sich für eine Brille zu entscheiden, die deine Augen vor blauem Licht schützt. Die Gläser einiger Ray Ban Brillenmodelle haben einen Filter, der verhindert, dass Bildschirme dein Augenlicht schädigen.
  • Sport im Freien: Wenn du im Freien aktiv bist, bist du Wetterveränderungen ausgesetzt. Plötzlich kann ein sonniger Tag mit Regen oder einem plötzlichen Temperaturwechsel enden. Wie wäre es dann mit einer Ray Ban Brille mit hydrophober Behandlung? Sie verhindern, dass deine Brillengläser beschlagen und dass Wassertropfen deine Sicht behindern.
  • Mode: Du brauchst vielleicht keine Brille, aber du willst sie trotzdem tragen, weil dir gefällt, wie du mit ihr aussiehst. Eine Brille kann ein Accessoire für deinen Stil sein. In diesem Fall bietet die Everglasses-Kollektion von Ray Ban ihre bekannten Designs mit klaren, nicht verschreibungspflichtigen Gläsern aus Glimmer.

Die Ray Ban Aviator und Wayfarer Brillen sind die am meisten imitierten Modelle der Geschichte. (Quelle: Sanchez: 1798665/ Pexels.com)

Form

Auch wenn es trivial erscheinen mag, ist die Wahl der Form Ihrer Brille eine der schwierigsten Entscheidungen. Manchmal ist das trendige Design, das uns gefallen hat, nicht das, das am besten zu uns passt. Sie müssen selbst entscheiden, was Sie bevorzugen. Wir haben eine Tabelle mit allen Brillenformen zusammengestellt, die Ray Ban anbietet, damit Sie herausfinden können, welches Gestelldesign am besten zu Ihrem Gesicht passt.

Gesichtsform Rahmenform
Oval Quadratisch, geometrisch, rechteckig.
Rund Quadratisch, oval, geometrisch.
Quadratisch Rechteckig, rechteckig, rund, geometrisch.
Dreieckig Rechteckig, rund, oval.

Farbe

Die Wahl der Brillenfarbe hängt vom Geschmack und Stil jedes Einzelnen ab. Wenn Sie jedoch jemand sind, der nicht gerne auffällt, oder wenn Sie einfach eine Glasfarbe wünschen, die Sie zu jeder Gelegenheit tragen können, sollten Sie Ihre Brille an Ihren Hautton, Ihre Augen- oder Haarfarbe anpassen.

Ihre persönlichen Merkmale lassen sich insgesamt in zwei Farbgruppen einteilen: kühl (blaue Basis) oder warm (gelbe Basis). Wenn Sie herausfinden, welcher Farbton bei Ihnen vorherrscht, können Sie sich bei der Wahl einer Brillenfarbe aus derselben Gruppe orientieren. Denken Sie daran, dass die Farbwahl immer vom Material der Brille abhängt.

Materialien

Das Material des Rahmens ist bei jedem Brillendesign unterschiedlich. Wenn deine Wahl also nur auf deinem Geschmack für Ray Ban-Designs beruht, musst du dir bei den Rahmenkomponenten nicht viele Gedanken machen.

Wenn du jedoch eine Brille suchst, die leicht und hypoallergen ist, ist Kunststoff das am häufigsten verwendete Material bei der Brillenherstellung. Das kann Acetat sein oder eine Mischung aus anderen Kunststoffen wie Nylon und Propionat. Der Vorteil von Kunststoff ist, dass du dieses Material in einer Vielzahl von Farben finden kannst.

Wenn du dich hingegen für eine langlebige Brille entscheidest, kannst du dich für Metallrahmen wie Titan oder Aluminium entscheiden, die nicht nur widerstandsfähig und langlebig sind, sondern auch einen eleganten Stil bieten. Im Ray Ban Brillenkatalog findest du Modelle aus all diesen Materialien sowie aus anderen, nicht so gängigen Materialien wie Holz, Leder, Gold, Denim oder Samt.

Zu den originalen Ray Ban Brillen gehört ein Lederetui mit dem aufgedruckten Logo. (Quelle: Greved: Pw0N01onxE/ Unsplash.com)

Brillen

Bei der Wahl einer Brille legen manche Menschen den Schwerpunkt auf das Design der Gläser. Für diesen Fall bietet Ray Ban Brillengläser mit einem Verspiegelungseffekt in einer einheitlichen oder verlaufenden Farbe an.

Unabhängig davon, für welche Art von Gläsern du dich entscheidest, ist es empfehlenswert, dass die Gläser deine Sicht vor ultravioletter Strahlung schützen können. Alle Ray Ban Brillenmodelle verfügen über diese Funktion und verhindern außerdem Reflexionen und verringern die Ermüdung der Augen.

Tragbarkeit

Auch wenn eine Brille kein großer Gegenstand ist, kann es unbequem sein, sie mit sich zu tragen, wenn du keinen Rucksack, keine Handtasche oder Aktentasche verwendest. Für diese Fälle kannst du dich für eine Ray Ban Brille mit faltbarem Design entscheiden.

Du glaubst es immer noch nicht? Du kannst die berühmtesten Designs der Ray Ban Brillen, wie die Wayfarer Classic, Round oder Clubmaster mit faltbaren Gestellen bekommen, um sie in deiner Hosentasche zu transportieren.

Dieses tragbare Design mit Scharnieren, die fast nicht zu unterscheiden sind, macht deine Brille zu einem kompakten Gegenstand, der sich ohne Schwierigkeiten schließen und öffnen lässt. Du suchst nach Praktikabilität? Das Faltdesign der Ray Ban Brillen könnte genau das Richtige sein.

Fazit

Retro, progressiv, minimalistisch oder Kitsch? Ray Ban ist eine Marke, die mit ihren Designs eine große Bandbreite an Stilen abdeckt. Natürlich ohne die Hauptfunktion der Brillen zu vernachlässigen, nämlich die Gesundheit der Augen zu schützen. Deshalb entwickelt die Marke immer wieder neue Technologien, um die Brillengläser an die Gewohnheiten des modernen Lebens anzupassen.

Ein Qualitätsprodukt, ein Modeaccessoire, ein Kultobjekt, das bekommst du, wenn du dich für eine Ray Ban Brille entscheidest. Und wenn ja, hoffen wir, dass dieser Artikel dir bei deiner Entscheidung geholfen hat. Wenn du uns davon erzählen willst, kannst du uns einen Kommentar hinterlassen! Und natürlich kannst du diesen Artikel auch in deinen sozialen Netzwerken teilen.

(Bildquelle: Robertson: SYx3UCHZJlo/ Unsplash.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte