Zuletzt aktualisiert: 24. November 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Notizbücher wurden uns als Kinder zum Malen gegeben, wir benutzen sie in der Schule oder an der Universität zum Lernen, sie begleiten uns zu Arbeitstreffen und wir nehmen sie mit auf Reisen, um alle unsere Erinnerungen aufzuschreiben. Sie sind definitiv ein Klassiker, der nie aus der Mode kommt. Und trotz der Tatsache, dass die digitale Welt nicht mehr aufzuhalten ist, benutzen wir immer noch jeden Tag welche.

Das Problem ist, dass es eine so große Auswahl gibt und es ein so einfacher Gegenstand zu sein scheint, dass wir oft den ersten kaufen, den wir sehen, ohne daran zu denken, dass vielleicht ein anderer besser für unsere Bedürfnisse geeignet ist. Wenn auch du Hilfe bei der Auswahl des besten Notebooks brauchst, bist du hier genau richtig. In diesem Artikel erzählen wir dir alles darüber. Schnapp dir dein Lieblingsnotizbuch und mach dir Notizen!




Das Wichtigste in Kürze

  • Notizbücher sind ein Muss für alle, die lernen oder sich bei der Arbeit Notizen machen. Sie sind auch für diejenigen, die gerne schreiben, zeichnen oder einfach wichtige Dinge aufschreiben müssen, damit sie sie nicht vergessen.
  • Aufgrund des neuen Interesses am Umweltschutz werden immer mehr umweltfreundliche Alternativen angeboten, die den Papierverbrauch einschränken. Dazu gehören intelligente Notizbücher, die Informationen digitalisieren, oder solche, die aus recyceltem Papier hergestellt werden.
  • Bevor du ein Notebook kaufst, ist es sehr wichtig, dass du dir überlegst, wie du es benutzen willst. So kannst du die Größe, das Format und das Design der Seiten so wählen, wie es deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Notizbuch Test: Die besten Produkte im Vergleich

Da wir wissen, dass du das perfekte Notebook auswählen möchtest, haben wir für dich die besten ausgewählt, die du auf dem Markt finden kannst. Auf diese Weise kannst du nichts falsch machen und diejenige auswählen, die am besten zu dir passt. Außerdem kannst du mehrere ähnliche Artikel auf einen Blick vergleichen, ohne ewig suchen zu müssen. Toll, oder?

Einkaufsführer: Was du über Notebooks wissen musst

Wenn es an der Zeit ist, ein neues Notebook zu kaufen und du nicht weißt, welches du unter all den Angeboten im Internet auswählen sollst, mach dir keine Sorgen. Im Folgenden werden wir viele der Fragen beantworten, die dir sicher durch den Kopf gehen. So hast du keine Zweifel und kannst den richtigen Kauf tätigen.

Notizbücher sind unverzichtbar für alle, die studieren, sich bei der Arbeit Notizen machen, gerne schreiben oder zeichnen oder einfach wichtige Dinge aufschreiben müssen, damit sie sie nicht vergessen. (Quelle: Peshkov: 44105267/ 123rf)

Welche Arten von Notebooks gibt es?

Wenn eines klar ist, dann dass es viele verschiedene Notebooks auf dem Markt gibt. Um dir bei der Auswahl zu helfen, empfehlen wir dir, dich als Erstes zu fragen, wofür du es verwenden willst. Schauen wir uns die typischsten davon anhand einiger Beispiele an:

  • Schule: Notizbuch zum Mitschreiben, Ausmalen, Kalligraphie.
  • Arbeit: Notizbuch, Moleskine-Notizbuch, ATA-Notizbuch, Projektnotizbuch.
  • Organisatorisch: Hochzeitsplaner, To-Do-Notizbuch, Workout-Notizbuch, Ernährungstagebuch.
  • Persönlich: Notizbuch, Wochenplaner, Tagebuch, personalisierte Notizbücher, Schwangerschaftstagebuch.
  • Freizeit: Reisenotizbuch, Skizzenbuch, Gartennotizbuch, Rezeptbuch.

Jeder soll eine bestimmte Funktion erfüllen. Wenn du also diejenige wählst, die am besten zu dir passt, kannst du sie optimieren. In einem Rezeptnotizbuch kannst du zum Beispiel für jedes Gericht, das du kochen willst, die Zutaten, die Arbeitsschritte und persönliche Anmerkungen aufschreiben. Ein Wochenplaner enthält Zeitpläne, in denen du alle deine Aktivitäten und Aufgaben festhalten kannst.

Was sind die Vor- und Nachteile von Notizbüchern?

Es besteht kein Zweifel daran, dass Notizbücher weit verbreitet sind und dass sie bei vielen Gelegenheiten sehr nützlich sind. Aber hast du jemals über die Vorteile nachgedacht, die sie mit sich bringen?

Vorteile
  • Es ist sehr praktisch und du kannst es überallhin mitnehmen
  • es erleichtert die Organisation und sammelt alle deine Notizen an einem Ort.
  • Es ermöglicht dir, deine Schreibfähigkeiten zu entwickeln
  • es ist großartig, um alles, was du um dich herum siehst, jederzeit zu zeichnen.
  • Du brauchst nur einen Kugelschreiber oder Bleistift, um es zu benutzen.
Nachteile
  • Wenn du mehrere Notizbücher mit dir herumtragen musst, trägst du möglicherweise zu viel Gewicht auf deinem Rücken.
  • Korrekturen sind schwieriger anzubringen als bei einem digitalen Medium.
  • Mehr Papierverschwendung für die Umwelt.

Welche Art von Notizbuch ist für mich als Schüler am besten geeignet?

Wir empfehlen dir das Notebook, das am besten zu dir passt, je nachdem, in welcher Phase deiner Schullaufbahn du dich befindest.

Bildungsstufe Art des Notizbuchs Kommentare
Kleinkinderziehung Notizbuch mit weißen Seiten zum Malen oder Ausmalen. In diesem Alter wird hauptsächlich gebastelt.
Grundschulbildung Spiralheft mit A5-Streifen (bis zur 3. Klasse) und A4-Quadraten (ab der 4. Klasse). Die Streifen helfen beim Schreibenlernen und die Quadrate eignen sich für Matheaufgaben in den letzten Jahren.
Sekundarstufe, Abitur oder Berufsausbildung Quadratisches A4-Heft, Heft mit Trennblättern oder herausnehmbaren Blättern. Für den ersten Zyklus empfehlen wir ein A4-Heft pro Fach. Wenn Sie weniger Gewicht in Ihrem Rucksack mitnehmen möchten, entscheiden Sie sich für ein einzelnes Notizbuch mit Trennblättern oder eines mit herausnehmbaren Blättern, das von einer Ordnungsmappe begleitet wird.
Hochschulbildung Notizbuch mit herausnehmbaren Blättern. Verwenden Sie eine Ordnungsmappe, um die Notizen der verschiedenen Fächer zu organisieren.

Warum können auch Erwachsene Notizbücher benutzen?

Wenn Sie denken, dass Notizbücher nur etwas für Kinder sind, sollten Sie Ihre Meinung ändern. Wussten Sie, dass es spezielle Notizbücher gibt, die speziell für Erwachsene entwickelt wurden? Sie sind nicht nur ein großartiger Verbündeter bei Besprechungen, um die wichtigsten Aspekte, die besprochen wurden, festzuhalten.

So gibt es zum Beispiel eine Vielzahl von Modellen für Konten, die nicht nur für Buchhalter nützlich sind, sondern sich auch perfekt für die Überwachung der Haushaltsausgaben eignen.

Und nicht zu vergessen die Reisetagebücher, in denen wir all die Abenteuer festhalten können, die wir nicht vergessen wollen. Es gibt auch Hobbyhefte mit Aktivitäten für Erwachsene. Zum Beispiel Sudokus, Rechen- und Logikaufgaben, raffinierte Rätsel, Zeitvertreibe oder auch Techniken zum Erlernen von Schriftzeichen.

Was ist besser: ein Papier- oder ein intelligentes Notizbuch?

Zwar sind digitale Produkte der letzte Schrei, und es stimmt, dass sie die Erfahrung des Schreibens mit der Hand sehr gut wiedergeben, aber eine Studie japanischer Forscher besagt, dass das Schreiben auf Papier eine höhere Gehirnaktivität hervorruft, ein besseres Abrufen von Informationen ermöglicht und die Entwicklung räumlicher Fähigkeiten fördert.

Denken Sie auch daran, dass es einfacher ist, ein Notizbuch auf Papier auszuleihen als ein digitales. Aber natürlich dürfen wir nicht die Kosten für das Papier vergessen, die mit seiner Verwendung verbunden sind.

Andererseits sind intelligente Notebooks mit Apps und Smartphones kompatibel. So können Sie nicht nur ganz einfach Verbindungen herstellen und Informationen austauschen, sondern auch Backups in der Cloud erstellen.

Sie halten mehrere Jahre und verringern das Gewicht des Rucksacks erheblich, da man nicht für jedes Fach einen Rucksack tragen muss. Sie haben einen höheren Anschaffungspreis und sind auf eine Batterie oder eine Internetverbindung angewiesen, um sie richtig nutzen zu können. Für welches Modell entscheiden Sie sich?

Aufgrund neuer Umweltbelange werden immer mehr umweltfreundliche Alternativen angeboten, die den Papierverbrauch einschränken. (Quelle: Sudnitskaya: 68961498/ 123rf)

Wie recycelt man Notebooks und welche Alternativen gibt es?

Eines der Hauptprobleme bei Notebooks ist die Papierverschwendung. Wenn du also nicht zulassen willst, dass ihre Verwendung dich von deiner umweltfreundlichen Ader abbringt, findest du hier einige Ideen, wie du sie recyceln kannst:

  1. Wenn du ein leeres Notizbuch zu Hause hast, das noch Seiten hat, kannst du ein neues erstellen, indem du die Spirale öffnest und nur die unbenutzten Seiten übrig lässt oder sie herausreißt, um ein geheftetes Notizbuch zu erstellen. Denke daran, dass es besser ist, die leeren Seiten herauszureißen, wenn es mehr leere als beschriebene Seiten gibt. Du kannst sie in einem Ordner aufbewahren oder in die blaue Tonne werfen, wenn du sie nicht mehr brauchst.
  2. Erstelle ein Rezeptbuch. Klebe die Rezepte, die du in Zeitschriften oder Zeitungen gesammelt hast, auf die beschriebenen Blätter und benutze die weißen Blätter, um persönliche Kommentare zu schreiben.

Vergiss nicht, dass du auch Notizbücher aus Recyclingpapier kaufen kannst, wenn du die Umwelt so gut wie möglich schützen willst. Oder entscheide dich für ein schickes Exemplar, das jahrelang hält.

Denke beim Recyceln daran, dass Plastikringe und -umschläge in die gelbe Tonne gehören.

Video zum Verzieren von Notizbüchern

Personalisierte Notizbücher liegen voll im Trend. Und da wir wissen, dass du dich wahrscheinlich fragst, wie du sie nach deinem Geschmack dekorieren kannst, haben wir hier ein paar Ideen für dich – jetzt ist es an der Zeit, loszulegen!

Kaufkriterien

Obwohl du wahrscheinlich schon Tausende von Notebooks gekauft hast, hast du dich wahrscheinlich noch nie gefragt, welche Aspekte du berücksichtigen musst, um das Notebook auszuwählen, das deinen Bedürfnissen am besten entspricht. Hier sind die Kriterien, die du unserer Meinung nach vor dem Kauf deines nächsten Notebooks beachten solltest:

Verwendung

Natürlich brauchst du nicht dieselbe Art von Notebook, wenn du in der Schule lernst, wenn du es für Illustrationen brauchst oder wenn du es in deinen nächsten Urlaub mitnimmst.

Da es so viele Optionen auf dem Markt gibt, haben wir die typischsten Verwendungszwecke oben zusammengefasst, um dir die Wahl so einfach wie möglich zu machen. Versuche immer, das richtige Notizbuch zu finden, um das Beste daraus zu machen.

Wähle zum Beispiel ein gepunktetes Notizbuch, wenn du dich dem neuen Bullet-Journal-Trend anschließen willst. Entscheide dich für eines mit weißen, widerstandsfähigen Seiten, wenn du zeichnen möchtest. Oder entscheide dich für ein kleines und bequemes, wenn du es immer zur Hand haben willst, um deine anstehenden Aufgaben aufzuschreiben.

Habe immer ein Notizbuch zur Hand, um alles aufzuschreiben, was du brauchst, woran du denkst oder was du um dich herum siehst. (Quelle: Kruk: 46650488/ 123rf)

Größe

Die Größe ist eines der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Notizbuchs. Wie oben erklärt, musst du dir als Erstes überlegen, wofür du es verwenden willst. Dann kannst du den Typ wählen, der am besten zu deinen Bedürfnissen passt, und auf dieser Grundlage entscheiden, welche Größe für dich am besten ist. Die gängigste Größe ist A4 (21 x 29,7 cm), es gibt aber auch größere und kleinere.

Wenn du also ein Notizbuch für das Klassenzimmer suchst, sind die gängigsten Größen A4 und A5. Letzteres eignet sich auch hervorragend für kleine Kinder, denn es ist sehr handlich und sehr bequem zum Zeichnen oder für kurze Aufgaben. Wenn du allerdings ein praktisches Notizbuch suchst, um ein paar Dinge aufzuschreiben, ist das A6-Format genau das Richtige für dich.

Einbandformat

Der Einband ist ein weiterer Indikator, der uns dazu bringt, das eine oder andere Notizbuch zu wählen. Im Allgemeinen werden Hefte mit drei Bindungsarten verkauft: Spiralbindung, Ringbindung und Klammerbindung.

Spiralhefte werden in der Schule am häufigsten verwendet, weil sie sehr praktisch und haltbar sind. Ringbücher sind ideal für Schüler und Studenten, die wissen, wie man mit herausnehmbaren Blättern umgeht. Und schließlich sind geheftete Ordner perfekt für Anfänger, weil sie in der Regel weniger Seiten haben und superpraktisch für Kinder sind.

Manche Erwachsene bevorzugen dagegen die geleimte und genähte Bindung, weil sie einen formelleren Eindruck macht. Wie du sehen kannst, ist für jeden etwas dabei. Wenn du jedoch ein Notizbuch für Linkshänder suchst, empfehlen wir dir, eines zu kaufen, das keine Ringe hat oder die Ringe oben angebracht sind. Auch wenn es wie ein einfaches Detail aussieht, macht es das Schreiben viel angenehmer.

Wusstest du, dass das Referenzformat in Spanien DIN A heißt und von 0 bis 10 nummeriert ist, wobei DIN A 0 das größte und DIN A10 das kleinste Format ist?

Gewicht und Flächengewicht

Das Flächengewicht ist das Gewicht eines Papiers in einem Quadratmeter und wird in Gramm/m2 (gr) gemessen. 80 g Papier bedeutet zum Beispiel, dass ein Blatt Papier mit einer Fläche von 1 m2 80 Gramm wiegt.

Je höher die Grammatur, desto größer ist also die Festigkeit des Blattes. Die meisten Notizbücher, die für die Schule oder die Arbeit verwendet werden, haben eine feine Grammatur von 70-90 Gramm, also halte dich an dieses Maß, wenn du es dafür verwenden willst.

Andererseits möchtest du vielleicht ein Notizbuch zum Zeichnen. In diesem Fall brauchst du 100-300 g/m², um Farbe, Marker oder Aquarellflüssigkeit standzuhalten.

Zeichenblätter

Wähle einfache Blätter, wenn du zeichnest, Diagramme anfertigst oder wenn du nicht möchtest, dass Linien deine Schrift unterbrechen. Wenn du ein Notizbuch für die Schule suchst (vor allem für Mathe), entscheide dich für das Raster, denn es ist am weitesten verbreitet und du wirst es überall finden.

Die gängigsten Blattdesigns sind einfarbig, kariert, ein- oder zweizeilig.

Es gibt auch Blätter mit Millimeterraster, die zwar weniger verbreitet sind, aber beim technischen Zeichnen oder im Geometrieunterricht hilfreich sein können.

Und wenn du ein Notizbuch für jemanden brauchst, der gerade schreiben lernt, wähle eines mit Streifen. Zuerst die mit der doppelten Linie, um die Größe der Buchstaben zu markieren. Und dann die einzeilige, damit sie ihre eigene Schrift mit einem leichten Leitfaden entwickeln können.

Fazit

Notizbücher begleiten uns unser ganzes Leben lang und passen sich den verschiedenen Bedürfnissen an, die wir haben. Und obwohl es sich um ein sehr einfaches Produkt handelt, weiß nicht jeder, wie er aus der großen Vielfalt an Modellen, Größen, Bindungen oder Designs, die auf dem Markt angeboten werden, das beste auswählen soll.

Dank dieser Vielseitigkeit ist es klar, dass es ein idealer Gegenstand für Schüler oder Berufstätige jeden Alters ist. Es gibt auch solche für alltägliche Aktivitäten oder Hobbys wie Zeichnen oder Reisen.

Es stimmt jedoch, dass es in den letzten Jahren ein Umweltproblem im Zusammenhang mit der übermäßigen Verwendung von Papier gegeben hat. Aus diesem Grund gibt es immer mehr Alternativen, um weiterhin Notizbücher zu benutzen, ohne unseren Umweltgedanken aufzugeben, wie zum Beispiel solche aus Recyclingpapier oder intelligente Notizbücher, die viele Jahre halten.

Und du, weißt du schon, wie das nächste aussehen wird, das du kaufst?

(Quelle des Bildes: Tomertu: 52174746/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte