Im Internet findet man diverse Reiseveranstalter, mit diversen Angeboten, aber nur wer die richtigen Reiseportale benutzt, findet die besten Angebote und kann Geld sparen. Daher zahlt es sich aus, vorab verschiedene Reiseveranstalter miteinander zu vergleichen. Mehr Informationen gibt es hier.

Welche Reiseanbieter gibt es?

Wer für die nächste Urlaubsbuchung Online-Reiseportale verwendet, liegt klar im Vorteil, da es hier mehrere Vorteile gibt wie: Die Angebote sind leichter auffindbar, ein weiterer Punkt ist, dass die Auswahl unter verschiedenen Reiseveranstaltern größer ist und die Auswahlkriterien können daher sehr individuell variiert werden. Eines steht fest bei einer Online-Buchung der Urlaubsreise kann viel Geld gespart werden.

Kapstadt

Quelle: Pixabay.com / HPBotha

Diese Reiseportale bieten viele Angebote an, da ist für jede Geldbörse was dabei:

  • Expedia
  • Lastminute
  • Opodo
  • Checkfelix
  • Urlaubsguru
  • Urlaubspiraten
  • Travelbird

Wie unterscheiden sich die Reiseanbieter?

Urlaubsguru, Urlaubspiraten, weg.de und Travelbird bieten ganze Reisepakete an, wohingegen die anderen entweder Hotels oder Flüge, manchmal auch eine Kombination anbieten. Es kommt sogar zu sogenannten Special Offers, wo gewisse Reiseziele in einem bestimmten Zeitraum besonders günstig sind. Diese Special Offers gibt es dann nur auf diesen Seiten zu haben, dabei kann Geld gespart werden. Ebenfalls empfiehlt es sich über Plattformen wie Opodo und Checkfelix günstige Flüge zu miteinander zu vergleichen, um den billigsten Flug zu bekommen.

Um hier ein paar Reiseanbieter Beispiele zu nennen und was diese genau anbieten:

Travelbird

Gilt als eines der größten online Reiseportale. Travelbird eignet sich ideal, um sich über Reisemöglichkeiten zu informieren und im besten Fall ist auch ein super Deal dabei. Es werden auf der Seite diverse Reisen angeboten, dadurch ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Bei einem Deal bekommt man auch gleich sämtliche wichtigen Informationen, wie zum Beispiel bei Flügen die Flugroute, ob es einen Transfer gibt, ob einer hinzu buchbar ist. Auch Fragen wie, ob es Parkplätze gibt, kostenloses Internet, ob Haustiere erlaubt sind und welche Verpflegung in der Buchung inbegriffen ist, werden direkt geklärt, somit kann es keine unangenehmen Überraschungen geben.

Wenn der passende Deal gefunden wurde, kann dieser direkt auf der Seite gebucht werden, in nur wenigen und einfachen Schritten zum Traumurlaub.

Hollywood

Quelle: Pixabay.com / 12019

Expedia

Ist ein vielfältiger Reiseanbieter, der folgende Angebote auf seiner Webseite vereint:

  • Flug
  • Hotel
  • Click and Mix
  • Pauschalreisen
  • Mietwagen
  • Events und Tickets
  • Bahntickets
  • Ferienwohnungen

Somit ist wohl Expedia der vielseitigste Reiseanbieter. Wer sich als Mitglied registriert kann von Spezialpreisen profitieren. Expedia ist eine Vermittlungsplattform hier findet man eine große Auswahl von allem und ermöglicht dadurch die Idealen Reise zu planen.

Auf der Seite kann man sich sein eigenes Paket zusammenstellen, bestehenden aus Hotel, Flug und wenn es benötigt wird ein Auto. Durch diese Kombinationsmöglichkeiten kann gut Geld gespart werden.

Lastminute.de

Wer spontan eine Reise plant sollte unbedingt auf Lastminute.de schauen, denn hier lassen sich wirkliche Schnäppchen finden. Es werden dabei verschiedene Optimierungsmöglichkeiten angeboten, um das beste Schnäppchen zu bekommen. Ebenfalls gibt es spezielle Deals der Woche, ein weiterer Pluspunkt ist der übersichtliche Preisvergleich aller Top-Veranstalter ermöglicht für den Suchenden darüber hinaus eine Zeitersparnis und ein schnelles Entscheiden.

Reiseanbieter sind eine große Hilfe, um das passende und auch Preiswerte Angebot online zu finden.

Bei welchem Reiseanbieter gibt es Schnäppchen?

Nach Schnäppchen wird häufig gesucht, es kommt drauf an wonach man genau sucht. Für Pauschalreisen bietet sich Expedia, Weg.de, Urlaubspiraten und Urlaubsguru gut an. Allerdings muss man aufpassen, da gewisse Reisen nur in einem bestimmten Zeitraum so günstig angeboten werden. Daher Achtung auf das Reisedatum!

Checkfelix

Hierbei handelt es sich um eine unabhängige Reisesuchmaschine für billige Flüge, günstige Hotels, sowie billige Mietwagen. Dabei werden unzählige Reise Websites durchsucht, um die besten Angebote zu finden und übersichtlich wiederzugeben. Somit steht einem einfachen Preisvergleich nichts mehr im Wege.

Opodo

Ist eine Such-, Vergleichs- und Buchungsmaschinen von Reiseangeboten. Opodo gilt als der erste wirklich gesamteuropäische Reisedienst für die Anforderungen des Reisenden von heute.

Es gibt also genug Reisvergleichsportale, die für jedes Budget die optimale Reise anbieten.

Welche Unterkünfte bieten Reiseanbieter?

Es kommt auf den Reiseanbieter drauf an, aber meistens werden Hotels, Ferienappartements oder Ferienwohnungen angeboten zu unterschiedlichen Konditionen. Diese sind meistens von den Anbietern abhängig. Jedoch wer früh genug bucht, kann tolle Unterkünfte zu einem sensationellen Preis bekommen.

Wo findet man die billigsten Flüge?

Die günstigsten Flüge findet man auf:

  • Checkfelix
  • Opodo
  • Swoodoo
  • Billigeflüge.de
  • Kayak
  • Expedia
  • Eurowings

Als kleiner Tipp, es schadet nicht auch direkt auf die Webseiten, der Fluggesellschaften zu schauen, da sich hier ab und zu auch Schnäppchen finden lassen.

Rom

Quelle: Pixabay.com / Julius_Silver

Was sollte man beachten beim Buchen über Reiseanbieter?

Die verschiedenen Reiseanbieter unbedingt miteinander vergleichen, da es hier vorkommt, dass es unterschiedliche Preise für das gleiche Angebot geben kann. Gerade bei Flügen unbedingt unterschiedliche Portale durchschauen. So kann der beste Preis sichergestellt werden.

Ein weiterer Tipp, das Reisedatum beachten, wer nicht zu Feiertagen oder Ferienzeiten Urlaub bucht, hat es tatsächlich einfacher günstigere Angebote zu finden, da zu diesen Zeiten die Preise erhöht werden, da die Nachfrage so enorm ist. Deswegen lieber außerhalb der Saison fahren. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, dann einfach früh genug die Reiseportale durchforsten und vergleichen.

Was sollte vermieden werden beim Buchen über Reiseanbieter?

Unbedingt darauf achten, dass sensible Daten, wie Zeichnungsinformationen wo gespeichert werden, um Identitätsdiebstahl zu vermeiden. Ebenfalls auf die Bezahlmethode achten, wenn es möglich ist zuerst reservieren und anschließend vor Ort erst bezahlen.

Bei Hotelbewertungen darauf schauen, dass es wirkliche Kundenbewertungen sind, wie lässt sich sowas erkennen? Meistens werden Bilder von den Unterkünften direkt auf den Portalen unter der Bewertung veröffentlicht. So kann vorab geklärt werden, in welchem Zustand die Unterkunft ist.

Bei der Anmietung eines Fahrzeugs unbedingt das Kleingedruckte lesen, denn hier können sich versteckte Vertragskonditionen verstecken, die zu zusätzlichen Kosten führen können.

Fazit

Um in der Angebotsflut nicht unterzugehen sollten ein paar Portale miteinander verglichen werden, um das optimale Angebot zu finden. Wenn man schon die genauen Reisedaten hat, wird das planen und finden nochmal einfacher. Prinzipiell kann jeder auf den Reiseanbieterseiten die passende Reise finden.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/ranking-reiseportale-die-besten-onlineseiten-fuer-ihre-reisebuchung/19295378.html
[2] www.focus.de/reisen/videos/buchungsportale-im-test-stiftung-warentest-holidaycheck-schneidet-am-besten-ab-ab-in-den-urlaub-am-schlechtesten_id_6393119.html
[3] www.urlaubsguru.de/

Bewerte diesen Artikel


17 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5